Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Schaltrichtung umkehren?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo


    gibt es schon einen "Hack" die Schaltrichtung umzukehren, ohne eine andere Rastenanlage zu nutzen?

    Auf dem Schemabild (Pos: 1 o. 3) sieht es aus als ob da was gehen würde, hat das jemand mal versucht?


    THX

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Ich beantworte mir die Frage mal selbst, da ich mir das mal genau angeschaut habe.
    Es scheint zu gehen, wenn man den Schalthebel (Position 1) um 180 Grad dreht, sollte die Schaltrichtung umgekehrt sein.
    Platzmäßig sollte das passen. Also "Runter" gleich ein Gang "Hoch". Am WE werde ich das mal Probieren. :daumen-hoch

  • Hallo,

    wenn man versucht, die Schaltwelle (s. Teil 3 im Bild in Post weiter oben) um 180° zu drehen, so dass der Hebel nach hinten zeigt, ist die Schwinge im Weg. Ich fürchte, das klappt nicht (obwohl ich - weil seit Jahren so gewohnt - auch lieber umbauen würde).

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo,

    wenn man versucht, die Schaltwelle (s. Teil 3 im Bild in Post weiter oben) um 180° zu drehen, so dass der Hebel nach hinten zeigt, ist die Schwinge im Weg. Ich fürchte, das klappt nicht (obwohl ich - weil seit Jahren so gewohnt - auch lieber umbauen würde).

    Viele Grüße

    Martin

    Ja das hatte ich auch gesehen, Pos. 3 geht nicht. Aber Hebel Pos. 1 sollte gehen (siehe Getriebebild) davor ist nur der Starter.
    Ich weiß nur noch nicht, ob ich von unten an Schraube 5 komme oder ich die Batterie rausnehmen muss, um von Oben ranzukommen.

    Dateien

    • 17.04.png

      (174,35 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hast Du Dir das mal direkt am Motorrad angeschaut? Ich weiß nicht, wie Du den Hebel 1 um 180° drehen willst, ohne mit dem Anlasser zu kollidieren.

    Es wäre trotzdem schön, wenn Du uns auf dem Laufenden halten würdest, vielleicht habe ich ja nur einen Knick in der Optik!

  • Wahrscheinlich hast du Recht. Aber nicht das Drehen des Hebels ist das Problem, sondern bei gedrehten Hebel ist der Anlasser für das Gestänge im Weg. :daumen-runter
    Trotzdem werde ich es versuchen.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. [Diskussion] Kodierungen aus dem Motoscan 23

      • bikerjeri
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      4,8k
      23
    3. boldric

    1. Gewindereduktion M12 auf M6 48

      • Bernd
    2. Antworten
      48
      Zugriffe
      806
      48
    3. Bernd

    1. Präzision Schaltung/Getriebe 48

      • Paikea
    2. Antworten
      48
      Zugriffe
      4,7k
      48
    3. gb90

    1. Verbrauchsdaten Sprit und Öl 475

      • marco9t
    2. Antworten
      475
      Zugriffe
      42k
      475
    3. Kinze

    1. Anzugsdrehmoment an der E4-Classic-Gabel 6

      • lutzepc
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      347
      6
    3. MJW