Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Neues von Classicbike Raisch

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Guten Morgen Rainer.


    Hab neulig ein paar Kleinigkeiten an meiner R NineT geändert und überlege mir den Schnitzer mittigen KZH zu kaufen.


    Auf der Webseite von Schnitzer hab ich mir die Montageanleitung angeschaut und es scheint ein Plug'n'Play Lösung für das Rücklicht zu sein. Stimmt das?


    Wie ist es mit dem Lochbild für Nummernschilder, gleich wie original? Würde ungern neue Nummern holen.


    Wenn's vom Rücklicht Plug'n'Play ist und das Lochbild zum original passt ist es eine Überlegung wert...


    Dann habe ich noch vor was am Fahrwerk zu machen, da hab ich gesehen das du mit Öhlins und HH Racetech machst. Beim Wagner Tommy hier in München würde mir diese zwei empfohlen, einerseits weil die selber kaum Wilbers verbauen, andererseits weil die die HH Racetech von Rennsport und Fahrwerkumbauten kennen. Leider sind mir die 6Stunden nach Rheda-Wiedenbrück zu weit, werde mich bei den Beiträger reinlesen müssen.


    Würde mich auf jeden Fall über eine kurze Antwort zu dem mittigen Schnitzer KZH freuen.


    Grüße aus München
    Michal

  • Hallo,
    auch ich überlege mit dem Schnitzer-Heck.
    Scheint deutlich schöner als original, und die 30 Grad Kennzeichen-Winkel können wohl eingehalten werden.
    Auf der Messe sagte mir ein Mitarbeiter das die Löcher mit BMW gleich sind.? Ob das aber stimmt???


    Gruß Dirk

  • Ok die Löcher passen zueinander, aber das Kennzeichen steht nicht mittig überm Rad. Sieht natürlich kacke aus.
    Da würden wieder 20 EUR für eine neues Kennzeichen drauf gehen. Grund ist wohl der nicht mittige Originalträger.


    Ich befürchte aber, dass das Schnitzer-Teil wieder runter musst, weil die das Ganze unausgegorener Kram ist.
    Sitzbank und Höcker liegen trotz anderer Hülse direkt auf den Blinkern auf und verbiegen diese nach unten.


    Hecktasche habe ich noch gar nicht probiert. Ich vermute mal, dass das auch nicht funktioniert.


    Hat das Teil schon jemand anders verbaut????


    Das Thema Heck geht mir langsam echt auf den Sack.


    Aber einer muss ja Beta-Tester sein.


    :bier:bier:bier


  • Wie? der Originalträger ist nicht mittig? bist Du da sicher?
    Hast Du evtl. Fotos?


    Gruß Dirk

  • Mit Sitzbank und Tasche funktioniert das Teil jetzt.
    Aber knapp ist der Abstand schon von der Bank zu den Blinkern. Tasche geht.
    Heute probiere ich mein Glück noch einmal mit dem Höcker.
    Der Rückstrahler ist zu groß geraten. Aber der lässt sich sicher tauschen.


    Allen ein schönes sonniges WE.

  • Also bei mir steht das ganze immer ein wenig verzogen nach links. Wenn ich von hinten schaue. Ist mir bei anderen auch schon aufgefallen.
    Seltsamerweise ist das jetzt auch beim Schnitzer Heck so.
    Vielleicht habe ich auch einen Knick in der Optik.
    Wenn ich aufs neue Kennzeichen wechsel mache ich mal ein Foto.

  • Bei mir ebenso mit original Träger leicht schief nach links. Kennzeichen ist aber absolut mittig angebracht. Hängt glaub ich mit dem ganzen Plastik Gedöns zusammen. Werd den Schnitzer nachher mal dranschrauben.

  • So, ich habe auch noch einmal in aller Ruhe geschraubt. Ergebnis: Alles gut!


    Für diejenigen, die das Teil anschrauben möchten:
    1) für die Sitzbank muss die original silberne Hülse gegen die mitgelieferte schwarze Hülse mit längerer mitgelieferte Schraube getauscht werden.
    2) für den Höcker, bleibt die Originalhülse im Gummi, aber es wird der silberne Adapter (Verlängerung) unter den Höcker geschraubt und danach mit der Originalschraube festgezogen.


    Ich nehme also meinen Frust des ersten Beitrags zurück und bin soweit zufrieden mit der Hecklösung. Morgen geht`s mal mit Sozia los, dann wird sich zeigen, ob der Abstand zum Reifen passt. Sieht aber deutlich besser aus als beim Wunderlich Sport. Sollte gehen :-)


    Im Vergleich zum Wunderlich Heck wirkt alles wertiger, passgenauer mit insgesamt mehr Liebe zum Detail. Schrauben in schwarz, damit alles aus einem Guss wirkt. Der Anschluss für das Brems-/Rücklicht entspricht dem des Originals. Also auch etwas für Elektronik-Laien wie mich.


    Wem der Rückstrahler nicht gefällt, lässt ihn einfach weg.


    Das Kennzeichen nochmal richtig gebohrt und schon sieht alle gerade aus.


    Ich kann mit der jetzigen Lösung erst einmal gut leben. Mal schauen, was in den nächsten 2-3 Jahren noch so kommt.


    Diesen Sommer wird gefahren und weniger geschraubt oder im Netz gestöbert.


    Schön, dass ich jetzt immer weiß, wo ich meine Kennzeichen bestelle :-)


    Viel Spaß beim Grillen!
    Micha
    :bier

  • Vielen Dank für die Info.
    War echt geschockt von den ersten Beitrag.
    Also AC Schnitzer Heck und Auspuff wird bestellt :geht-klar


    Gruß Dirk

  • Danke für den super Bericht!


    ACS passt also pass genau zum Heck, Nummernschildern und ist Plug'n'Play für Rücklicht.


    Schaut so aus das ich auch mal zuschlage wenn ich wieder Zeit zum Schrauben habe. Wenn du mal dazu kommst und es mit dem Höcker montiert hast, mach bitte paar Bilder. Wäre super zu wissen wie es rüber kommt.


    Beste Grüße

  • Meins ist schief. Sieht schmeiße aus von hinten. Die Passgenauigkeit, naja. Das Rücklicht ist klasse. Ein T Stück zur alternativen Anbringung eines kleinen Rückstrahlers oder eines anderen wäre cool gewesen.


    Was ac Schnitzer nichtbedacht hat, ist dass wohl die meisten die ihr Heck umbauen nicht die ollen Serienblinker dranlassen.
    Und da beginnt das Problem. Ich habe Kellermann Rhombus. Die haben eine M 8 Mutter zum anschrauben. Der Abstand ist der Art gering, dass es eigentlich nicht geht. Man muss die Blinker so halb dranschrauben, dann einfädeln., usw. Mit einem Maulschlüssel kommt man auch nicht dran zum festziehen. Vorher festschrauben geht auch nicht, da es dann mit der dreieckigen Metallplatte am Heck (da wo das Loch für die Schraube zum befestigen der soziusbank ist) kollidiert.


    In der montageanleitung steht nix von der Verwendung der schwarzen Hülse bei Soziusbank.


    " Bei Verwendung des bmw aluhöckers Buchse im Gummi der befestigungsschraube ausziehen und gegen mitgelieferte Buchse austauschen. "


    ?????????


  • Kannst du erkennen warum der Halter schief ist? Irgendwo muss ja der Fehler sein.


    Gruß Dirk

  • So, meine gerade wieder von BMW abgeholt. Der Halter ist nicht schief. Das Heck wurde ausgerichtet. Lag an den originalen hinteren Schrauben der Unterverkleidung. Der Bund war zu lang.
    Jetzt ist es mittig. Lag nicht am AC Schnitzer.
    Hab auch mal den AC Schnitzer telefoniert.
    Für den Abstand der Sitzbank oder des Höckers zu den Blinkern sind zwei Adapter beigelegt um das individuel anzupassen. Passt.
    Bei Verwendung der originalen Blinker ist das Ding in wenigen Minuten angebaut. Bei Verwendung von Zubehör Blinkern muss man halt etwas Zeit investieren.
    Der Abstand der Blinkergewindestange zum Rahmen ist sehr knapp. Deswegen kann man die nicht vorher montieren.


    Alles schicki, gutes Teil mit schönem Rücklicht und schnell geliefert.
    Danke Rainer.