Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Lautester Auspuff E4

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • ist der AC Schnitzer wirklich leiser als der Original Auspuff?

    Hallo!


    Diese Frage beschäftigt mich auch!


    Habe mir gerade eine 18er R90 (Classic) zugelegt. Fantastisches Bike!!! Allerdings stören mich die sehr starken und lauten Brummfrequenzen des zweiflutigen Original ESD in unteren und mittleren Drehzahlbereichen.


    Remus Hypercone und Schnitzer Stealth (ist ja auch von Remus) wären für mich grundsätzlich eine Alternative. Kann mir jemand hier sagen, ob die Euro4 Versionen dieser beiden Zubehörpötte leiser sind als der dicke Serien-Doppeltopf? Zumindest ob damit das nervige Auspuffbrummen weg ist?


    Danke & Bikergruß, 90.

  • Ich hab dazu auch mal ne Frage, weil bin am überlegen wegen Abgasanlage. Hätte am liebsten etwas in der Art wie die Ducati xDiavel, also so einen Stummelendtopf mit 2 schön brabbelnden Endrohren (naja, eher Öffnungen). Konnte aber nur das hier finden:


    G&G SPORTAUSPUFF BLACK INOX - LOW BOX VERSION

    http://eshop.gegbike.de/index.php?page=product&info=324


    Weiß jemand mehr?


  • ist der AC Schnitzer wirklich leiser als der Original Auspuff?

    Ich hab‘ mir jetzt den Remus besorgt, der technisch ja identisch ist mit dem ESD von Schnitzer, die nur eine andere Endkappe (aus gebürstetem Edelstahl) dran gebappt haben, um ihn „einzigartig“ zu machen (ist aber wie gesagt ein Zukaufteil von Remus). Lautstärke und Klangbild dieser beiden Zubehör ESDs dürften somit identisch sein.


    Mittlerweile bin ich schon knapp 1.000km damit gefahren. Dieser (Euro4) Remus ist immer noch laut genug (besonders bei Beschleunigung und Volllast), aber nicht lauter als der doppelflutige Serien Akra meiner 2018er NineT Classic, der besonders beim Angasen aus etwas strammer gefahrenen Linkskurven heraus imho brutal laut ist...


    Im Klangbild wirkt der Remus härter, während Serien Akra dumpfer klingt und vor allem in unteren und mittleren Drehzahlen mit einer fies dröhnenden Brummfrequenz nervt (ging mir so), was mich zum Wechsel veranlasste. Mit dem Remus ist das Brummen jetzt weg, er wirkt insgesamt übers gesamte Drehzahlband ausgewogen markant. Und, im Teillastbetrieb unauffällig, so dass auch die Rennleitung nichts zu meckern haben dürfte (ABE ist ja eh vorhanden!).


    Leistungsmäßig habe ich zumindest keine Einbuße erkannt, die Fuhre rennt unter vergleichbaren Bedingungen (Serie vs Remus) Max Speed von etwas über 220 Tacho (sehr ungemütlich dann ;) ).


    Remus hat jetzt keine billigen Aufkleber mehr wie das früher bei der Euro3 Version der Fall war (die man je nach Geschmack weglassen konnte), sondern ihre „Remus“-Marke jetzt eingelasert. Der dezente goldene Schriftzug passt imho sogar zum Gesamtbild.


    Was mir sehr gefällt, ist, dass mit dem steil anstehenden Zubehörpott die Nabe des freilaufenden HR frei sichtbar ist und auch besser gepflegt werden kann. Dagegen ist der fette Serien Doppel-Akra doch recht klobig und imho zu dominant im Heckbereich (Geschmacksache)


    Bikergruß, 90.


    P.S.: nein, ich bin kein Remus Vertreter und bekomme auch keine Sonderrabatte für mein positives Statement hier :)

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Lautester Auspuff E4 66

      • mamaji
    2. Antworten
      66
      Zugriffe
      12k
      66
    3. 90.

    1. Empfehlung/ Erfahrung Gepäckunterbringung 23

      • Andi70
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      2,7k
      23
    3. nixwiefort

    1. Motorradanhänger 188

      • Küchenmeister
    2. Antworten
      188
      Zugriffe
      25k
      188
    3. Bernd

    1. Nachrüstung Mount Cradle 3

      • Jogi2018
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      195
      3
    3. Jogi2018