Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Beiträge von Jupp

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Jeder der eine NineT Classic E 3 sein Eigen nennt, stört sich am Design der Tachoeinheit. Ein großes, unförmiges Kunststoffteil, was die vordere Silhouette verschandelt. Schöner ist es bei der E 4 Classic.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Alternativ gib es nur das Displaytacho von Motogadget bzw. das Tachogehäuse von Roland Sands.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.





    Beide gefallen mir jedoch nicht. Das Motogadget ist mir zu modern, das Roland Sands ist mir zu verspielt.


    Also muss ich mir was eigenes basteln.


    Erstmal wurde das originale Tacho komplett zerlegt und ich habe mir überlegt, wo man die Höhe und Außenkontur auf das Nötigste reduzieren kann. Beim Material habe ich mich für Aluminium entschieden und die Oberfläche sollte nach den Fräsen schwarz eloxiert werden.

    Nach einer groben Skizze ging’s an den Rechner zwecks erstellen einer 3 D Zeichnung.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Nach einigen Änderungen im Design habe ich mir ein 3 D Modell gedruckt. Das hilft mir um die Funktionalität zu prüfen. Stört Euch nicht an die Farbe, dass liegt an dem weißen Kunststoffgranulat des 3 D Drucker.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Hier noch ein Vergleich der beiden Gehäuse.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Jetzt wird ein Prototyp aus Aluminium gefräst und anschließend schwarz eloxiert. Alles weitere später.

    03. - 05.07.2020


    1. Uwe "Stonie" saarsteiner Heimschläfer

    2. Arno Saarland Heimschläfer

    3. Christian "Tom John" Saarland Heimschläfer

    4. Frank "auch Stonie" evtl Wohnmobil

    5. Jupp SUV mit Anhänger & Dachzelt auf Wiese

    6. Michi (Lugekri) "Alte Post“

    7. Jürgen (Schwedd11)

    8. Opa "Alte Post“

    9. Armin (Klaus Dieter) "Alte Post“

    10. Herbert (Brainbomber) "Alte Post“

    11. Ralph (ganja_r) Heimschläfer

    12. Matthias (Daysi) "Alte Post“

    13. Ingo (Mecki) "Alte Post“

    14. Uwe ( wassermann61 ) bei Uwe in der Garage:denk?

    15. gammlef (Werner) verm. Gasthof Leistner :klatschen

    16. Reinhard (R/T) Heimschläfer

    17. Andreas (Radknecht) "Alte Post"

    18. Herbert (HWolf) "Alte Post“

    19. Michel (Michel) "Alte Post“

    20. Alex (Webcruise) "Alte Post“

    21. Sebastian (RninetSinzig) "Alte Post“

    22. Ulrich (Horte Linn) „alte Post“

    23. MaT5ol 'mit Mopped auf'm Acker'

    Aktuell ist ja schon ein Stummellenker verbaut. Federbeinschraube wird gepulvert. Kardangehäuse hätte ich gerne in schwarz. Wird wohl aber erst nächsten Winter was werden.

    Schwulen wohl eher:brauen

    Treffen 03.07. - 05.07.2020


    Habe mir auch gerade den Marschbefehl erteilt.


    1. Uwe "Stonie" saarsteiner Heimschläfer

    2. Arno Saarland Heimschläfer

    3. Christian "Tom John" Saarland Heimschläfer

    4. Frank "auch Stonie" evtl Wohnmobil

    5.Jupp Wohnmobil oder Dachzelt auf Wiese

    6. Michi (Lugekri) "Alte Post“

    7. Jürgen (Schwedd11)

    8. Opa "Alte Post“

    9. Armin (Klaus Dieter) "Alte Post“

    10. Herbert (Brainbomber) "Alte Post“

    11. Ralph (ganja_r) Heimschläfer

    12. Matthias (Daysi) "Alte Post“

    13. Ingo (Mecki) "Alte Post“

    14. Uwe ( wassermann61 ) bei Uwe in der Garage:denk?

    15. gammlef (Werner) verm. Gasthof Leistner :klatschen

    16. Reinhard (R/T) Heimschläfer

    17. Andreas (Radknecht) "Alte Post"

    18. Herbert (HWolf) "Alte Post“

    19. Michel (Michel) "Alte Post“

    20. Alex (Webcruise) "Alte Post“

    21. Sebastian (RninetSinzig) "Alte Post“

    22. Ulrich (Horte Linn) „alte Post“

    Die Rahmendreiecke lassen sich ja auch polieren, somit ist eine gebürstete Oberfläche kein Problem! Wie bei polierten Alugußfelgen muss jedoch vorher die Oberfläche verdichtet werden!

    Keine Sorge, für die NineT könnte vorne die Radabdeckung entfernt werden. Verkehrsgefährdung gilt laut meinen TÜV Ansprechpartnern nur für die hintere Abdeckung bei aufgewirbelten Steinen für den hintern dir liegend Verkehr.

    1. Uwe "Stonie" saarsteiner Heimschläfer


    2. Arno Saarland Heimschläfer


    3. Christian "Tom John" Saarland Heimschläfer


    4. Frank "auch Stonie" evtl Wohnwagen


    5. Jupp Wohnmobil