Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Beiträge von Boxer61

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Ich habe auch andere LED-Blinker an meiner Scrambler, auch Bj. 17, verbaut. Es funktioniert alles völlig problemlos, ohne zusätzliche Widerstände.

    Musste nur einen Satz Adapterkabel dazwischensetzen, da die originalen Steckverbindungen nicht passten.


    Gruß

    Frank

    Verkaufe 1 Paar neuwertige Lenkerendenspiegel inkl. der Gewindeadapter von Desmoworld. Dazu gibt es jeweils ein Spreizgummi und 1 Kunststoffdistanzscheibe, welche normalerweise nicht zum Lieferumfang gehören.

    Ich hatte die Spiegel einige Wochen an meiner Scrambler montiert. Die Sicht ist ausgezeichnet,

    ich habe aber wieder auf die LSL Clubman-Spiegel umgerüstet, welche mir optisch besser gefallen.

    Preis: 80,- EURO inkl. vers. Versand!


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo Henry, die Vibrationen sind für mich nicht spürbar und laute Abrollgeräusche höre ich auch nicht, war bisher aber nur mit Jet-Helm unterwegs, da sind die Windgeräusche wahrscheinlich lauter.

    Hatte vorher auch den Tourance Next drauf, der war nach 11tkm immer noch für einige Kilometer gut und ich war auch sonst sehr zufrieden damit.

    Hab' eigentlich nur der Optik wegen gewechselt.


    Gruß

    Frank

    Ich finde sie etwas kitschig.:daumen-runter

    Für den Preis hätten sie wenigstens die Ventildeckel im Classic-Style und ein stimmiges Heckschutzblech anbauen können.

    Bis auf die Farbe kann ich nicht viel Ähnlichkeit mit dem Original

    entdecken.:0plan


    Gruß

    Frank

    Da ich den Seitenträger schon montiert hatte, fand ich die Idee mit dem Startnummernschild ganz witzig.

    Kann mir jetzt aber auch denken, warum Dacruso das Teil wieder loswerden wollte.

    Trägt größenmäßig doch etwas auf. Vielleicht sieht es mit einer aufgeklebten Zahl etwas besser auf.

    Hat jemand eine Idee für eine sinnvolle Ziffernkombination (ich denke evtl. an die 90) und weiß eine Quelle

    für schöne Klebeziffern. Wie findet Ihr das Teil?


    Gruß

    Frank


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Ich weiß ja nicht, ob solche Profile grundsätzlich für so hohe Geschwindigkeiten gedacht sind. Nur, weil's zulässig ist, muss es ja nicht... stimmig sein.

    Der Reifen ist ja auch Erstausrüstung für die große GS,

    da sollten höhere Autobahngeschwindigkeiten eigentlich kein Problem sein.

    Vor kurzem habe ich nach 2 Jahren im Rahmen der 10tkm-Inspektion neue Reifen aufziehen lassen und zwar den Michelin Anakee Adventure.

    Mir gefällt das etwas gröbere Profil bei meiner Scambler optisch ganz gut. Anfänglich fand ich die leichte Kippneigung bei Kurvenfahrt etwas gewöhnungsbedürftig, inzwischen komme ich damit klar.

    Bei der ersten Ausfahrt hab' ich auf der Autobahn mein Kennzeichen verloren (leider erst zuhause gemerkt), bei der zweiten Ausfahrt musste nach kurzer Autobahnfahrt bei Tempo 200 der rechte Lenkerendenspiegel beinahe dran glauben. Die Inbusschraube hatte sich schon halb herausgedreht und der Spiegel hing schlapp nach unten.

    Anscheinend führt das gröbere Profil bei höheren Geschwindigkeiten zu feinen Vibrationen, die alles lösen, was nicht bombenfest verschraubt ist.

    Entweder darf ich nicht mehr so schnell fahren oder muss alle Anbauteile mit Loctite sichern.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


    Gruß

    Frank

    Klingt ja nicht schlecht!

    Ich wechsel auch nächste Woche vom Tourance Next auf den Anakee Adventure

    und bin mal gespannt, ob sich das Fahrverhalten spürbar verändert.


    Gruß

    Frank

    Wunderlich macht oft intelligente Teile, daher mag ich die Marke.

    Zum Thema Hauptständer gibt es aber auch eine schöne Lösung aus anderer Hand. Und die "erschwert" das Moped nicht dauerhaft, sondern wird easy angebracht, wenn ein senkrechter Stand nötig ist.


    ENDLICH gibt's eine Lösung für den Ölkontroll- bzw. Ölverbrauchswahnsinn

    Passt aber nicht mit Unterfahrschutz.


    Gruß

    Frank

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Wieso auf 180 kmh begrenzt?:denk

    Da bin ich wohl von meinem BMW-Händler falsch informiert worden. Du hast recht, der Index W geht sogar bis 270 km/h. Da werde ich am Montag nochmal anrufen, die Reifen sollen erst in 14 Tagen gewechselt werden bei der 10tkm-Inspektion. Ich hoffe er hat den Michelin nicht schon besorgt.


    Gruß

    Frank

    Den Trailrider wollte ich eigentlich auch an meiner Scrambler aufziehen lassen, da mir das Profil

    optisch sehr gut gefällt. Da der Reifen aber eine M+S-Kennung hat und daher auf 180 km/h begrenzt ist,

    habe ich mich jetzt für den Michelin Anakee Adventure entschieden.


    Gruß

    Frank

    Ich hab' die Brille auch seit knapp 2 Jahren im Einsatz, zusammen mit dem BMW 9t-Jethelm.

    Gute Passform, keine Probleme mit der Gleitsicht-Brille, zugfrei und angenehm zu tragen.

    Bin sehr zufrieden mit dem Teil.:daumen-hoch


    Gruß

    Frank