Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Beiträge von Saxsmith

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

    Servus Thilo,
    ich habe mir den Kit bei SW-Motech für meinen 22mm Crosslenker von Fehling selbst zusammen gestellt:
    1) Montagekit für 22 mm Crosslenker
    2) BBStorm Schalen


    Hi Uli,
    Ich habe mir die Teile für die Scrambler bestellt, allerdings die spezielle Version. Gestern montiert, passt problemlos. Danke für den Tipp! In die Optik Diskussion möchte ich nicht einsteigen. :weia
    Grüße aus dem verschneiten OWL
    Thilo

    [quote='Saxsmith','index.php?page=Thread&postID=143927#post143927']Hallo, ich habe die Handschützer für meine Scrambler vor einer Weile bestellt und mich gefreut, als Küchenmeister seine bekommen hat. Mein Freundlicher hat mich aber wieder auf den Boden geholt. Von BMW gibt es keine Freigabe (für die Scrambler?) und von daher gibt es noch keine Bestellmöglichkeit. Frühestens Ende August/Anfang September. Schade...





    ..kleines Update, die Handschützer sind noch immer nicht lieferbar!

    auch Moin,
    habe die 20 mm von Wunderlich und die SW Motech Rasten von Raisch (die etwas tiefer liegen) montiert. Bin gut 1.90 groß und stehend fahren ist wesentlich besser als original. Fahre auch noch eine XC 650, da ist stehend fahren echt besser als auf der Scrambler. Aber die hat auch ein anderes Einsatzspektrum.
    Grüße
    Thilo

    Hallo, ich habe die Handschützer für meine Scrambler vor einer Weile bestellt und mich gefreut, als Küchenmeister seine bekommen hat. Mein Freundlicher hat mich aber wieder auf den Boden geholt. Von BMW gibt es keine Freigabe (für die Scrambler?) und von daher gibt es noch keine Bestellmöglichkeit. Frühestens Ende August/Anfang September. Schade...
    Grüße
    Thilo

    Hallo zusammen,
    wollte an meiner Scram die Blinker "urban-like" nach oben setzen. BMW ruft dafür über 180 Euro auf. Nur für die Halter. Kennt einer eine Alternative für eine Verlagerung an die Gabel?
    Gruß aus OWL

    Nachdem ich mir bei Rainer den Flyscreen besorgt hatte, sollte dieser heute montiert werden. Der Packungsinhalt ist aufgeräumt, Screen und Montage Material wirkt solide. Schade, dass die mitgelieferten Schrauben nur Imbus sind. Die beiligende Anleitung ist in Englisch, es gibt nur eine einzige Zeichnung, die den Flyscreen mit Anbauteilen zeigt, aber nicht im Kontext des Mopeds. Auf der Flyscreen Website habe ich nichts in Deutsch für den Scrambler gefunden. Da mir einige Begriffe sehr fremd waren, habe ich beschlossen, eine kleine ergänzende Anleitung zu schreiben und habe auch ein paar Bilder gemacht.


    Bevor man loslegt, sollte sich Torx und Imbus Werkzeug bereit legen, plus einen Maulschlüssel für die Muttern am Scheinwerfer. Ein Tuch, auf das man den Scheinwerfer im abgeschraubten Zustand legen kann, ist auch nicht verkehrt.
    Im ersten Schritt habe ich die Position des Scheinwerfers an der Halterung markiert, das hat die spätere Wiedermontage sehr erleichtert.
    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Danach schraubt man die Lampe ab und legt sie auf das Schutzblech, Tuch dazwischen. Im nächsten Schritt wird die Tachohalterung abgeschraubt, sind 4 Torx Schrauben
    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Dann kommt der laut Anleitung der schwerste Part. Die 4 Distanzstücke sollen auf der Screenhalterung drapiert und dann unter die Tachohalterung mit gelieferten, längeren Imbus Schrauben befestigt werden sollen. Das ist Fummelkram und nichts für große Hände. Ich habe kleine Stücke selbstverschweißendes Dichtband genutzt, etwas davon in die Bohrung der Distanzstücke gestopft und dann die Schraube durch Screenhalterung und Distanzstück geschoben. Das klemmt die Schraube ziemlich mit dem Distanzstücvk fest, da fällt nichts mehr runter.
    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Dann sind noch ein paar Züge im Weg, aber mit etwas Lenkerbewegung bekommt man die Screenhalterung an die richtige Stelle und kann die Schrauben festziehen.
    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Der Rest ist einfach und erschließt sich auch aus der englischen Anleitung.
    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Beantworte gerne Fragen, Grüße, Thilo