Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Serienberfeifung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,


    ich habe bei nochmaliger genauer betrachtung gesehen, das in den Werbefotos als auch in den bisher gesehenen Werbefilmen
    zwei Riefentypen auftauchen.


    1. Metzeler Roadtec Z8 Interact
    2. Continental Road Attack 2 (EVO)?


    Weiß jemand wie die nineT ausgeliefert wird, bzw. kennt jemand beide und kann seine subjektiven Erfahrungen preisgeben.
    Beim Showtag in Bremen war sie mit den Conti bestückt. So weit ich weiß, ist ja der Z8 auch auf der R1200 R drauf.


    Gruß aus dem Norden

    Dateien

    • Reifen.JPG

      (130,87 kB, 159 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    An einem edlen Bike schätzt man nicht seine Kraft,
    sondern seinen Charakter.

    Frei nach Konfuzius

    2 Mal editiert, zuletzt von SNeu13 ()

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo.
    Es kann sein, daß BMW verschiedene Reifenfabrikate einsetzt, das kam bei früheren BMWs immer mal vor. Es ist Zufall, welchen Reifen Du dann mit Deiner NineT bekommst.


    Grüße,
    Holger
    ----------

    - Boxern seit 1987 -

  • Hallo Sven,
    wenn ich so die Reifentests anschaue waren beide Reifen sehrgut ich glaub da ist es egal welcher drauf ist.
    Gruß Peter
    Wünsch Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  • Hallo !


    Ist es nicht egal welcher Reifentyp verbaut wird !
    Die Nine T ist eh kein Moppet zum Rasen sondern um zu Cruisen und eventuell mal ein bischen zügig zu fahren! ( Wo es Heute überhaubt noch geht )
    Sie ist bestimmt kein Kurvenräuber wie die S1000R die sich die Jugend kauft um den Herrmann auf den Strassen zu machen was eh ( nicht erlaubt ist ) :freak
    Also geht es cool an und freut euch des Lebens :heil !


    Gruß Frank

    Hört nicht auf eure Träume umzusetzen bloß weil ihr erwachsen seit :daumen-hoch !


  • Ist es nicht egal welcher Reifentyp verbaut wird !
    Die Nine T ist eh kein Moppet zum Rasen sondern um zu Cruisen und eventuell mal ein bischen zügig zu fahren!


    Sehe ich genauso.


    So wie die 9T von 99,9% ihrer Fahrer bewegt werden wird, spielt das absolut keine Rolle.


    Aus diesem Grund betrachte ich auch den Schlauchreifen als keinen Nachteil.

  • So wie die 9T von 99,9% ihrer Fahrer bewegt werden wird, spielt das absolut keine Rolle.


    Holla - die NineT ist beileibe kein Cruiser-Motorrad. Ein klassischer Roadster ist klein, flach, hart, spartanisch ausgestattet und sehr dynamisch. Das trifft alles auf die NineT zu, viel mehr noch als auf die R. Die R ist eine RT ohne Verkleidung (1) und ist selber schon eine Landstraßensau. Ich vermute mal, daß die meisten NineT im Vollstreckermodus bewegt werden, mit genüßlichen Passagen zwischendurch.


    Grüße und ein gutes Neues,
    Holger
    ---------


    (1) wir haben die 1200er R, RT und GS im Haus. Die GS ist fahrtechnisch und vom Handling etwas komplett anderes als die RT oder R, schlichtweg ein anderes Motorrad, aber als ich alteingesessener RT-Fahrer die R das erste Mal fuhr, war ich sehr überrascht von der Ähnlichkeit zur RT im ganzen Fahreindruck, obwohl natürlich leichter und handlicher.

    - Boxern seit 1987 -

  • Darum habe ich ja auch geschrieben "bewegt werden wird" und nicht "bewegt werden kann". ;)

  • Hallo Holger, da geht aber mal wieder die BMW mit dir durch .... :D Ich bin auch davon überzeugt das 99% die NineT gemütlich bewegen werden. Mich eingeschlossen. Wer schnell fahren will kauft sich nen Renner und definitiv keine NineT . Von daher sind die Reifen - egal welcher es nun wird - vollkommen ausreichend. Das gilt - finde ich - auch für das Fahrwerk.

  • Mir ist es ehrlich gesagt ganz egal, welcher der beiden Reifen drauf ist.
    Bin beide schon gefahren und beide sind in allen Belangen super. Das, was der Reifen her gibt, will
    sowieso keiner von uns raus fahren motorrad_0029.gif

  • Hi Punisher.
    Ja, ich geb Dir völlig recht, das Fahrwerk wird für den typischen Nutzer kaum Verbesserungsbedarf benötigen. Die Reifen machen schon einen Unterschied, ist aber auch persönlicher Geschmack. Am wohlsten habe ich mich seit Jahrzehnten auf Metzeler Tourenreifen gefühlt, sehr harmonisch und neutral. Mein Sohn teilt auf seiner R diese Ansicht.


    Viele Grüße,
    Holger
    ---------

    - Boxern seit 1987 -

  • ich denke schon das man die nineT flott bewegen kann, ich werde mit der mal die GS Fahrer ein bisschen aufmischen :D hab 8 Jahre lang eine gefahren.
    Im Notfall heisst es dan halt spät Bremsen früh Gas geben :rockerdie Reifen egal welche von den zwei machen das schon mit.
    Gruß Peter

  • hm... sollte ich mich verkauft haben? nineT zum Cruisen..?


    Also ich für meinen Teil freu' mich auf die Kombination aus Drehmoment des Boxer verbunden mit kürzerer Gesamtübersetzung und niedrigem Gewicht wie ein kleiner Junge... endlich mal wieder gescheit angasen und druckvoll aus der Kurve rausbeschleunigen!


    Überlge für die kommende Saison endlich mal ein Renn(strecken)training zu machen, das hab ich mir mit RT und GS nämlich immer verkniffen.. ;-) Max. mit beiden Motorrädern auf dem jährlichen Fahrsicherheitstraining des ADAC auf dem Contidrom gewesen... da geht mit der nineT vermutlich mehr auf dem Handlingkurs! ;-)


    Frohes Neues!


    Oliver


    Achso, ging ja um die möglichen Decken: Solange es ein Tourensportler ist, soll wohl schon ein bisschen was gehen... zur Not mal nen Sportreifen testen!


  • Ja :bier Endlich einer der in der nineT ein Motorrad sieht :heil Begann schon zu zweifeln . Sollte sie wirklich nur zum Cruisen taugen und ich liege völlig falsch. :weia Welche Reifen bei Auslieferung montiert sind spielt doch in Prinzip keine große Rolle solange die Dimension passt.



    Und so wie ich BMW kenne haben sie nicht die neuesten Mischungen aufgezogen. Beim Z8 dürfte es sich vorne um die Standard Mischung handeln und hinten noch mit der alten Sonderkennung C. Die Testsieger Reifen aus den Reifentest 2013 also mit O und M Sonderkennung wird man sich wohl selber Kaufen müssen :0plan Aber zumindest kann man ganz offiziell Mischbereifung Z8 alt und neu fahren. I



    Und die Reifendimension der nineT passt doch hervorragend. Alle Topp Reifen egal ob es sich um Sport oder Sport/Touren Reifen handelt sind in dieser Größe erhältlich. Und werden es auch noch eine längere Zeit bleiben.

    Gruß Peter :winken

  • ich denke schon das man die nineT flott bewegen kann, ich werde mit der mal die GS Fahrer ein bisschen aufmischen :D hab 8 Jahre lang eine gefahren.
    Im Notfall heisst es dan halt spät Bremsen früh Gas geben :rockerdie Reifen egal welche von den zwei machen das schon mit.
    Gruß Peter

    Guten Abend Peter,


    nur kurz für mein Verständnis: Du hast Deine R 1200 GS LC verkauft, ohne eine Nine T probegefahren zu haben ?
    Wenn es tatsächlich so ist, RESPEKT !


    Nachdem ich seit Jahren eingefleischter GS Fahrer bin, wenn auch auf älteren Modellen, nimmt es mich Wunder, dass Du diesen Schritt gewagt hast.


    Herzliche Grüsse,
    Alex


  • Hi Alex,
    hab die 2005,2008,2011und die LC2013 gefahren mir hat die LC vom Getriebe und auch vom rauen Motorlauf nicht gefallen.Das Fahrwerk war este Sahne das wars aber schon.Jetzt will ich mal was anderes fahren und zum Glück kommt jetzt die nineT.Bin aber gerade am Überlegen ob ich mir eine Gebrauchte Jamaha 1300 Fjr zum Touren dazu kaufe.
    Gruß Peter

  • auf die gelieferten Reifen bin ich auch gespannt. Auf meiner GS liebe ich den Conti Trail Attack und ich hoffe, dass ich diesen Reifen auch auf der R9 bekomme.
    Zum Thema "cruisen", denke nicht, dass die R9 dafür geschaffen ist obwohl das offizielle Video es uns vorgaukeln will. Wer cruisen will, wäre da mit einer R1200R wohl besser bedient. Aber schaun wer mal .........

  • Er wieder... :egal


    Ich cruise auch gerne mit 173 PS - oftmals reicht die Gewissheit zu können, wenn man will... :aetsch

  • auf die gelieferten Reifen bin ich auch gespannt. Auf meiner GS liebe ich den Conti Trail Attack und ich hoffe, dass ich diesen Reifen auch auf der R9 bekomme.
    Zum Thema "cruisen", denke nicht, dass die R9 dafür geschaffen ist obwohl das offizielle Video es uns vorgaukeln will. Wer cruisen will, wäre da mit einer R1200R wohl besser bedient. Aber schaun wer mal .........

    Was hast Du vor? Mit der NineT in den Steinbruch ? Ich mein wegen dem Trail Attack.... :denk ( Wobei ich die gröbere Optik der Reifen schon geil finde)


    ...und eine R1200R ist eher ein Cruiser als die NineT? Was soll deiner Meinung den die NineT sein? Ein Supersportler? :D

  • Er wieder... :egal


    Ich cruise auch gerne mit 173 PS - oftmals reicht die Gewissheit zu können,wenn man will...

    Genauso siehts aus :klatschen

  • Was hast Du vor? Mit der NineT in den Steinbruch ? Ich mein wegen dem Trail Attack.... :denk ( Wobei ich die gröbere Optik der Reifen schon geil finde)


    ...und eine R1200R ist eher ein Cruiser als die NineT? Was soll deiner Meinung den die NineT sein? Ein Supersportler? :D


    Sei nachsichtig mit ihm. Maze ist ein GS-Fahrer, der kann da nix für, die sind so.


    Er ist auch im K-Forum schon mehrfach unangenehm aufgefallen. :D

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Metzeler Sportec M7RR 221

      • Highzen
    2. Antworten
      221
      Zugriffe
      24k
      221
    3. Brainbomber

    1. Erfahrungen mit ContiRoadAttack 3 GT 66

      • dacruso
    2. Antworten
      66
      Zugriffe
      9,9k
      66
    3. Jupp 9T

    1. Pirelli MT 60 RS 3

      • matwin22
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      257
      3
    3. Strichsiebener