Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Rund um die Pflege/Erhaltung - Allgemeine Fragen für ein Neuling

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hey Leute,


    ich bin neuer stolzer Scrambler Besitzer und ebenfalls neu hier im Forum, also verzeiht mir wenn ich möglicherweise noch nicht die richtige Beiträge gefunden habe.


    Ich habe mir vor zwei Wochen eine gebraucht R ninet Scrambler gekauft und möchte sie jetzt möglichst gut pflegen und ein paar Mängel beseitigen :rocker


    Hier meine Fragen:



    1. Mein Kardan hat durch den Vorbesitzer leider einen ziemlich starken Kratzer...diesen würde ich gerne leicht abfeilen und dann "übermalen" leider finde ich nicht heraus welcher Farbton es genau ist, bzw ob es vlt geschicktere Möglichkeit gibt? Kennt ihr den genauen Farbton/Farbnummer?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    2. Ich habe ein zwei Kratzer auf dem Tank, die mich mehr oder weniger stören...jetzt meine Frage, kann ich die Kratzer wie in diesem Video beseitigen? Oder auf Grund des matten Lacks/Farbe isst es nicht möglich..bzw gibt es andere Möglichkeiten?



    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    3. Auf meinem Auspuff sind Verschmutzungen oder so...weiß es selber nicht genau...wisst ihr was man dagegen tun kann? Bekommt man das wieder heraus?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    4. Am Krümmer habe ich leichte Punkte/Dreck/Verschmutzung wie pflege ich diesen am besten? Kann man diese raus bekommen?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    5. An der Feder habe ich leichte Rostpunkte...durch das Gewinde weiß ich nicht wie ich diese "bekämpfen" kann...könnt ihr mir da weiter helfen?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    6. Beim Putzen hatte ich auf ein Mal diese Schraube in der Hand? Sie war dort am Lenker...es gibt aber kein Gewinde für sie? Das kann doch nicht normal sein? Was müsst dort eig sein?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Ich habe Bilder mit der jeweiligen Zahl der Frage angehängt für ein bessres Verständnis.


    Ihr könnt ja bei der Antwort einfach die Zahl dazuschreiben, dann weiß ich wo ihr seid :heil


    Ich weiß es sind möglicherweise für viele von euch simple Fragen/Probleme die banal klingen. Ich selber habe leider noch nicht viel Erfahrung in "technischen" Sache und möchte viel selber machen um einfach auch dazu zu lernen.


    Wenn es bereits Beiträge dazu gibt, wäre ich euch dankbar wenn ihr mir einfach die Links dazu schickt oder YouTube-Videos... gleichzeitig möchte ich mich dann auch dafür Entschuldigten, dass ich einen neuen unnötigen Beitrag dazu geöffnet habe :weia


    Vielen, vielen Dank schon ein Mal im Voraus! :herz


    Jokelezz :bier

  • Oke super, dann hat der Vorbesitzer das Ding vermutlich einfach so da rein. Weil es fehlt nirgends. ist es dann einfach offen? Was passiert mit wasser?

  • Den Kunststoffring auf dem Winkelgehäuse gibt es als Ersatzteil, ist nur gesteckt, kann man einfach abziehen. Seidenmatt-Schwarz ist okay, wenn Du die richtige Farbnummer nicht findest. Such mal im Internet BMW Motorrad Lackstifte

  • Erstmal ein herzliches Willkommen und viel Spaß mit der Scrambler! :bier


    Zu 3 & 4 kann ich die Autosol Metal Polish empfehlen. Ich hab damit die unschönen Flecken am Auspuff weg bekommen (bei mir warens aber eher eingebrannte Wasserflecken) und der Krümmer glänzt auch wieder wie neu.

  • Willkommen und viel Spass hier.


    Zu Bild 6, das ist eindeutig ein original Lenkerende aus Kunststoff, von der Pure.

    Das gehört da nicht hin.


    Hier ein Bild:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen. Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!

  • Vielen Dank schon einmal für all eure Antworten!


    Den richtigen Lackstift habe ich noch nicht gefunden aber das wird noch :D

  • zu 2, Tank ist schwierig. Es gibt dazu schon ein paar Beiträge im Forum, die Gefahr ist, dass du dir den Mattlack auch Hochglanz polierst. Eine Möglichkeit ist damit zu leben , Kratzer am Tank sind auf Dauer kaum zu vermeiden.

    zu 3,4 neben Autosol gibts noch Nevrdull, AluMagic, ChromMagic, usw, also putzen und polieren

    zu 5, wenn dich der Rost stört, nimm einfach den schwarzen Lackstift. Früher oder später wirst du eh das original Federbein ersetzen 😋

  • Moin,


    willkommen und meinen Glückwunsch zur R NineT Scrambler.


    - die 'Scheuerstelle' am Kardan kann entweder eingeebnet und mit schwarzem, seidenmattem Lack versehen werden; alternativ mit Flüssigmetall aufbauen um die Kontur wiederherzustellen.


    - arbeite daran, die Kratzer im Mattlack des Tanks als weniger störend zu empfinden. Jeder Versuch, hier mehr Unauffälligkeit zu erreichen, ist - abgesehen von einer Komplettlackierung - eher kontraproduktiv.


    - an den ESD meiner Scrambler entferne ich solche Stellen mit einem WD40-getränktem Lappen. Danach gründlich trockenwischen. WD40 war meiner Erinnerung nach auch die Akrapovic Empfehlung für metallene Nachrüst ESD.


    - die feinen Steinschlageinschläge an verchromten Krümmeranlagen sind nicht wegzubekommen (Interferenzrohr), die punktuellen Verfärbungen nur mäßig mit Anti Blau o.ä. . Ein Grund mit, warum ich meine R NineT Scrambler immer mit der edelstählernen Standardanlage bestelle.


    - beim Federbein im ausgebauten Zustand die Feder entspannen und die Ringe entnehmen, dann mit einer harten Bürste und Sprühöl das Gewinde vom Flugrost befreien. Danach entfetten und zart mit entsprechendem Sprühlack überziehen. Bei noch feuchtem Lack eine der Muttern (wiederholt) rauf- und runterschrauben. Das Muttergewinde nachher penibel reinigen.


    - ich schätze mal, der Vorbesitzer wollte den hohlen Lenkschaft mit der Lenkerendenschraube kaschieren. Da wird möglicherweise irgendein Klemmgummi o.ä. abtrünnig geworden sein.


    Es kann auch alles so bleiben wie es ist; Patina halt...


    BlackStar

Diese Inhalte könnten dich interessieren: