Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

17"! Radsatz für UGS oder Scrambler (oder auch 21" Vorderrad) - ABS Sensorring

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • hatte mir kurz mal überlegt, mir einen aus Alu lasern zu lassen... - geht ja aber auch so!

  • Und der Prüfer hat noch nicht mal gemerkt, dass Du vorher auf schlauchlos umgerüstet hast?


    Ich finde es speziell, dass Du das alles inklusive Unterschrift im Forum veröffentlichst.


    Hoffentlich ist der Prüfer beim nächsten Termin genau so entspannt. :bier



  • Und der Prüfer hat noch nicht mal gemerkt, dass Du vorher auf schlauchlos umgerüstet hast?


    Ich finde es speziell, dass Du das alles inklusive Unterschrift im Forum veröffentlichst.


    Hoffentlich ist der Prüfer beim nächsten Termin genau so entspannt. :bier

    Ich denke nicht, dass schlauchlos oder mit Schlauch irgendeine zulassungstechnische Relevanz hat, die Eintragung ist ein offizielles Dokument für das sich niemand verstecken muss und das er sicher wieder so ausstellt, keine Bestechung, keine Vetternwirtschaft, kein Schmuh.

    Der Prüfer wird weiterhin entspannt sein selbst wenn es hier irgendwelche Denunzianten geben sollte, denn so klingt das fast... - nur gibt es hier nichts zu denunzieren.

    In anderen Foren ist man froh um einen eigenständigen und umsichtigen Prüfer und die Information wo dieser zu finden ist - hier scheint es einfach nur 'speziell' zu sein... - schon merkwürdig. :denk

  • Ich hatte eigentlich gehofft Du überarbeitest deinen Beitrag nochmals, da die Info mit dem Schlauchlosumbau wirklich nicht relevant ist. :bier

    2 Mal editiert, zuletzt von Vegg ()

  • Ich hatte gehofft Du überarbeitest deinen Beitrag nochmals, da die Info mit dem Schlauchlosumbau eigentlich nicht relevant ist. :bier

    Fahre eine Classic E5 mit Gußfelgen. Ich sehe nicht, daß das im Fahrzeugschein irgendeinen Unterschied zu Speichenfelgen macht. Oder zu den Speichenfelgen, die keinen Schlauch brauchen. Bei der Scrambler gibt es ja auch Kreuzspeichenräder. Wo ist das Problem? Wenn die Felge vernünftig abgedichtet ist, sollte es kein Thema sein

  • Räder zentriert, auf Schlauchlos umgestellt


    Es gibt immer noch TÜV Prüfer mit Hirn und Verstand und einem Herz für Motorradfahrer! :rocker:rocker

    das mit dem: "auf Schlauchlos umgestellt" würde mih interessieren.... hätt ich gerne auf meinem StraßenRobert

    Gruß Helmut


    Soonham Cycle Fucktory

  • Das Problem ist, dass die von Matthias verwendete Felge nur mit Schlauch zulässig ist und das dem Prüfer nicht aufgefallen ist. Dadurch, dass Matthias das hier postet, macht er den Prüfer angreifbar und das muss doch nicht sein.


    Wäre dieser Umbau auf schlauchlos eintragungsfähig, hätte das bestimmt schon jemand hier gepostet.

  • Ist nicht eintragungsfähig weil nicht eintragungsnötig!


    Im Umkehrschlusd dürftest du dann ja leine Schlauchlosreifen auf Schlauchlosfelgen mit Schlauch fahren.

    Dem ist aber nicht so.

    Und selbst wenn dem so wäre... - weiß ja keiner ob ich das vorher oder nachher gemacht habe, ist also hinfällig und eingetragen hat er das auch nicht.

    Halte ich aber auch für völligen Quatsch bis mir jemand das Gegenteil darlegt.

    Schlaucjlosreifen sind ein Sicherheitsfeature, Abdichtungsmethoden zwar nicht fehlerlos aber ein Schlauch ja auch nicht... Sonst müssten Schläuche oder die Abdichtungsbänder ja ne Zulassung haben!


    @ Soonham,

    mach doch... wurde hier oft genug beschrieben und ist kein Hexenwerk!

  • Ich denke Du hast recht und ich habe mich da in was verrannt.


    Sorry.

    fürchte ich hab gar nicht so Recht... - Deutschland deine Gesetze - aber so genau wollen wir das vermutlich gar nicht wissen - nichts für ungut! :bier

  • Gibt es denn überhaupt noch Reifen in den für uns relevanten Größen die mit Schlauch gefahren werden müssen?

    Ich finde nur "Schlauchlos".

Diese Inhalte könnten dich interessieren: