Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Abgasgeruch/ Geruch nach verbranntem Öl

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo, am Freitag habe ich wieder ein Gespräch mit dem "Aftersale-Servicemeister" meiner BMW-Werkstatt gehabt. Er hatte das Motorrad richtig warm gefahren und den Geruch auch bemerkt. Da das Problem erst nach dem letzten Service aufgetreten ist, erklärte er mir , das da ein anderes Getriebeöl eingefüllt wurde, wohl kein synthetisches mehr und der Geruch des erhitzten Öls würde durch die Entlüftung entweichen. BMW München hält sich noch bedeckt, das mit dem Kolben ist wohl erstmal vom Tisch. Am Montag fahre ich hin, damit wir über das weitere Vorgehen sprechen können. Schauen wir mal, ich möchte sie jetzt auch wieder zurück. Scheinbar ist ja die Hardware in Ordnung und vielleicht besteht ja die Möglichkeit das Getriebeöl nochmals zu wechseln, sollte dieses das Problem sein. Solange fahre ich R75/5. Schönes Restwochenende, Egon

  • Schade, das mit dem Kolben hätte mich interessiert. Insbesondere, wie ohne erkennbare Undichtigkeit Gerüche aus dem Zylinder nach außen dringen können :) . Am linken Zylinderkopf sitzt aber auch die Motorentlüftung. Wenn die Geruchsbildung dem Bereich des linken Zylinders zuzuordnen ist, wäre eine Kontrolle/Ersatz des O-Rings für den Entlüfungsstutzen, der Schlauchschellen und des Schlauchs selbst doch eine Maßnahme vor Zerlegung des Motors. Leichten Ölgeruch kenne ich von meinem Motor auch, aber das ist Motoröl. Heißes Getriebeöl hat einen anderen, unangenehm scharfen Geruch.

    Motorentlüftung - BMW K21 (R nineT) R nineT (0A06, 0A16) (0A06) - BMW Ersatzteile - leebmann24.de

  • Schade, das mit dem Kolben hätte mich interessiert. Insbesondere, wie ohne erkennbare Undichtigkeit Gerüche aus dem Zylinder nach außen dringen können :) . Am linken Zylinderkopf sitzt aber auch die Motorentlüftung. Wenn die Geruchsbildung dem Bereich des linken Zylinders zuzuordnen ist, wäre eine Kontrolle/Ersatz des O-Rings für den Entlüfungsstutzen, der Schlauchschellen und des Schlauchs selbst doch eine Maßnahme vor Zerlegung des Motors. Leichten Ölgeruch kenne ich von meinem Motor auch, aber das ist Motoröl. Heißes Getriebeöl hat einen anderen, unangenehm scharfen Geruch.

    https://www.leebmann24.de/bmw-…06&og=01&hg=11&bt=11_4206

    Deine Aussage, dass das Getriebeöl einen unangenehmen scharfen Geruch hat, könnte passen.

    Der von mir bemerkte Geruch lässt einem die Tränen kommen, könnte passen.

    Morgen werde ich auf jeden Fall mit dem Service-Meister sprechen und das auch erwähnen.


    Ich wäre nur Froh, wenn es eine vernünftige Erklärung gibt und nicht ein schleichender

    größerer Schaden auf mich zukommt.


    Egon

  • Egon. Ich drücke dir die Daumen, dass es zu einem guten Abschluss für dich kommt

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Ja danke Rainer, ich muss mich wohl jetzt erstmal damit abfinden und den Geruch

    weiter ertragen. Der Servicemeister meines BMW-Händlers sieht keine Notwendigkeit

    etwas zu ändern.

    Mein Entschluss steht, ich werde jetzt erstmal weiterfahren, Ende Juli nach Norwegen und

    dann im September zum nächsten Service den Händler wechseln. Ich war bis vor 2 Jahren

    23 Jahre Kunde in Kassel und habe nur wegen des Kauf's der UGS gewechselt.

    Ich bin nicht sicher, ob mir dort geholfen wird, habe mich da aber immer gut aufgehoben

    gefühlt. Sicherheitshalber habe ich für 281Euronen nochmal die Garantie verlängert.


    Die Geschichte mit dem Kolben, war wohl eine!?


    Allen hier ein schönes Himmelfahrts-WE,


    Gruß Egon.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: