Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

LAMP Warnung obwohl alle Lampen brennen - überraschende Ursache

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Heute bin ich mit der Störungssuche an meinem Rücklicht und deren Beseitigung fertig geworden.

    Vorab, es gab eine für mich sehr überraschende Ursache.


    Auf der zweiten Ausfahrt mit den neu installierten Kellermann Blinkern hatte ich plötzlich eine LAMP Warnung im Display die auch nicht mehr weg ging.


    Natürlich hatte ich zuerst die neu installierten Blinker in Verdacht und bin einmal ums Motorrad "getanzt" um festzustellen dass alle Lichter brannten, die Blinker eingeschlossen. Alles wie es sein sollte, nur die dämliche LAMP Warnung. :verdutzt


    Also hatte ich den Widerstand in Verdacht den ich vor ca. 20000km beim Heckumbau in das neue LED Rücklicht eingelötet hatte.

    "Vielleicht hat sich der los vibriert" - also Rücklicht zerlegt. Widerstand ist drin, sitzt wie er soll. :0plan

    Sehr seltsam.


    Also das originale Rücklicht rausgekramt und anstelle des "neuen" Rücklichts angesteckt - LAMP Warnung weg.

    Also Fehler irgendwo im Rücklicht :verdutzt :0plan


    Aber wenn ich die Zündung einschalte leuchten das Rücklicht und die integrierte Kennzeichenbeleuchtung, ziehe ich die Bremse leuchtet das Bremslicht.

    Woher kommt also die Fehlermeldung ? :verdutzt:0plan


    Also Rücklicht vom Kabel-Adapter ab gelötet und die losen Kabelenden gemessen.

    Zündung an - zwischen gelb und schwarz 0 V - zwischen rot und schwarz 1,3 V und natürlich die LAMP Warnung.

    Wieder seltsam gelb sollte doch Rücklicht sein und das hat doch gebrannt - wie kann da 0 V ankommen? :verdutzt:0plan

    Wieso kommt beim roten Kabel 1,3 V an - da sollte doch gar nichts kommen wenn man nicht bremst? :verdutzt


    Als nächstes den Adapter durch gemessen und festgestellt dass das gelbe Kabel einen Aderbruch hatte. :geht-klar
    Also diesen Bruch behoben, Rücklicht wieder angelötet und angesteckt.

    Problem beseitigt, keine LAMP Warnung mehr, alles gut. :daumen-hoch


    Also alles wieder sauber verlegt, Rücklicht wieder festgeschraubt, Leitungen mit Kabelbindern festgemacht, Sitzbank wieder drauf.

    Währenddessen immer gerätselt wieso das Rücklicht gebrannt hat wenn doch das Kabel gebrochen war. :denk:denk


    Dann habe ich mich an die Anleitung zum Kabelsatz meiner Anhängerkupplung für's Auto erinnert. :leuchte
    Darin haben sie geschrieben dass die Elektronik die sogenannte "Substitution" beherrscht.

    Das heißt falls das Bremslicht ausfällt wird eben mit den Blinkern "gebremst", und umgekehrt.


    Ich vermute also ganz stark dass unser CAN Bus System so schlau ist dass es ebenfalls "Substitution" beherrscht.
    Wenn das Rücklicht ausfällt wird das Bremslicht gedimmt damit es hinten rot leuchtet und die LAMP Warnung angezeigt damit der Fahrer informiert ist.


    Jetzt ist das "neue" Zubehör LED Rücklicht aber intern so aufgebaut dass es ebenfalls für's Rück- und für's Bremslicht die selben LED benutzt.

    Nur werden die LED für den Rücklichtbetrieb gedimmt und nur im Bremslichtbetrieb leuchten diese mit voller Helligkeit.
    Es lässt sich also optisch überhaupt nicht unterscheiden ob das Rücklicht intern die LED dimmt und den Strom von dem Rücklichtkabel nimmt, oder ob diese über das Bremslichtkabel von dem Steuergerät bereits gedimmten Strom bekommen.


    Störungssuche in Zeiten von CAN Bus ist anders als früher - aber noch bin ich nicht so verkalkt dass ich den Fehler nicht finden würde :jubeln

  • Boah, ich wäre verzweifelt und hätte überhaupt nicht gewusst was ich tun soll.

    Du hast meinen vollsten Respekt.


    Das war mein heutiges outing als Elektroblödmann, ist leider so.

    Viele Grüße aus Hamburg,

    Frank

  • Servus

    meine steht genau wegen diesem Problem beim Händler !

    Fehlercode Meldung Rücklicht, geht aber

    dafür Blinker vorne Rechts ausgefallen

    angebaut sind Kellermann Bullet und das LED Heck (Rücklicht/Bremse) kombiniert von Wunderlich

    Jetzt nach Einbau von Aton Zusatzscheinwerferfern kommt die Fehlermeldung

    Schei...CanBus

    Gruaß Felix

  • Alte Bauernweisheit

    Wenn der Bauer nicht schwimmen kann ist die Badehose schuld :ablachen

    sehr nette Antwort, jetzt kenne ich mich aus

Diese Inhalte könnten dich interessieren: