Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

3 mal beim Anfahren Ausgegangen dann 20 km gefahren jetzt springt sie gar nicht mehr an

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Gemeinde, hatte heute folgendes Problem. Das Bike ist heute morgen normal angesprungen dann zu einen Freund gefahren circa 3 km da dann 2 mal beim anfahren ausgegangen und nochmals beim anfahren an einer Kreuzung. Dann ohne Probleme 20 km gefahren und dann beim Händler beim Rangieren ausgegangen . Danach ließ sie sich nicht mehr starten kein mucks mehr . Das Display funktioniert.

    Hatte schon mal jemand solche Probleme?

  • Könnte an der Tankentlüftung liegen. Welche R9 hast Du? E3, E4 oder E5?

    Hast Du den original Tankdeckel? Kuck mal nach den Tankentlüftungsschläuchen, ob da einer geknickt ist.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen. Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!

    Einmal editiert, zuletzt von Rheingauner ()

  • Wie alt ist die Batterie? Die halten nicht ewig. Auch die unserer Scrambler aus 2017 hat schon im letzten Jahr geschwächelt. Konnte sie mit einer längeren Fahrt über Landstraßen (ca. 6 h) wieder aufladen. Das Ladegerät von BMW hat das vorher leider nicht mehr so richtig geschafft. Ersatzbatterie liegt schon im Keller. Irgendwann in dieser Saison wird es soweit sein, dann wird nichts mehr gehen.


    Jonni

  • Anlasser macht keinen mucks auch im N nicht mehr . Haben Ladegerät an geschlossen laut Display alle Werte ok 🤷🏼‍♂️

  • Wie alt die Batterie ist kann ich leider nicht sagen hab das Motorrad im Juni 2021 mit 8000km gekauft und bin bis jetzt 12000km gefahren bis heute ohne Probleme

  • ¿ Killschalter am Seitenständer ?

    Un saludo, Hans-Jürgen




    Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


    Es gibt keinen grösseren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat !!


    "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

  • Ich werde morgen früh mal den Ersatz Schlüssel hinbringen um das aus zu schließen bevor die alles auseinander nehmen . Ich hoffe das es nur die Batterie ist .

    Danke schon mal für eure Anregungen und ich werde berichten was es war sobald ich mehr weiß 🍻

  • Ich werde morgen früh mal den Ersatz Schlüssel hinbringen um das aus zu schließen bevor die alles auseinander nehmen . Ich hoffe das es nur die Batterie ist .

    Danke schon mal für eure Anregungen und ich werde berichten was es war sobald ich mehr weiß 🍻

    Ob die Wegfahrsperre aktiv ist, müsste doch über die Diagnose auszulesen sein.

  • Erst die Batterie dann und Händler wechseln! :ablachen

    (Die Battereie wird von 2014 und platt sein, warum hätte sie der Vorbesitzer denn bei 8tkm und in 5 Jahren wechseln sollen, die ist jetzt vermutlich einfach hinüber!)

  • Tja normalerweise hätte ich die Batterie selbst gewechselt, da wir aber zum Händler gefahren sind um die Neue S 1000 R für eine Freundin abzuholen und meine genau vor dem Laden den Geist aufgegeben hat dürfen die das machen 🤷🏼‍♂️

    • Offizieller Beitrag

    Batterie ausbauen ist bei der nineT auch nicht mal eben gemacht, dazu muss gefühlt das halbe Mopped auseinander, obwohl man die Batterie schon sieht. Insofern freu dich, dass es der Händler macht oder ärgere dich, dass es teurer wird als ein Batteriewechsel bei anderen Motorrädern :ablachen

  • Komisch ist, du sagst Sie ist ganz normal angesprungen.


    Stand sie temperiert über 10C celsius ?


    Und du bist letztes Jahr auch damit gefahren und da war nix ?


    Bei meiner alten AGM war es im Winter meist weniger als 10C in der Garage.


    Trotz das hin und wieder das Ladegerät dran hing tat Sie sich schwer.


    Bei tiefen Temperaturen brechen die gerne weg.


    Hatte diese Phänomen schon zu genüge.


    Zündschlüssel rein und umgedreht,

    Birnen leuchten, Nadeln drehen bis Anschlag und wieder zurück,

    Finger wandert zum Knopf, Knopf gedrückt,

    ein kurzes würgen würgen wüüürrrrgggen, nix,

    die Elektrik knattert ganz kurz, Lampen aus, Zündschlüssel wieder zurück gedreht,

    kurz gewartet wieder die Zündung eingeschaltet und die Birnen gingen wieder an


    Ein Austausch ist sicher nachzuvollziehen, ob es daran liegt weil du sagtest Sie sei ganz normal angesprungen, kann Ich dir nicht sagen. Kannst ja mal horchen was der Fachmann dazu sagte.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: