Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Kellermann Rhombus Blinker Umbau

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute,


    ich habe schon so das ein oder andere hier im Forum zum Umbau von normale (Glühbirne 12V/10W) Blinker auf LED Blinker. Bei Umbau auf Original LED Blinker kann man beim BMW Händler via Laptop umstellen lassen. Bei Fremdhersteller wie z.B. Kellermann geht es nur mit Widerständen, sagt man. Bei meiner R nine t (Dez. 2015) brauche ich nur zwei Widerstände von Kellermann I.LOAD-IL10 wenn ich vier Kellermann Rhombus LED montiere, aber als ich heute bei einer freien Motorradwerkstatt war und die zwei Widerstände von Kellermann kaufen wollte sagte mir der Meister das er diese nicht montieren würde weil mal das mit Original BMW R nine t Software umstellen kann und das bleibt auch gespeichert und kostet nurrrrrr 80,- Euro, aber ich glaube ich kaufe mir die zwei Widerstände für 9,95 Euro/Stück weil man auf Original zurück bauen kann ohne wieder nurrrrr 80,- Euro zu bezahlen.

    Das ganze zu Info.


    Gruß Rolli

  • Bei meiner E3 blinken die Kellermänner (Micro 1000) ordnungsgemäß ohne zusätzliche Widerstände oder Anlernen im Steuergerät.


    Bei meiner '15er Classic ebenso! 👍

    Ab Werk vielleicht bereits mit BMW LED Blinkern ausgeliefert?

    Mein Dank geht an alle, die zum Thema nichts zu sagen hatten

    und trotzdem geschwiegen haben...

  • Es gibt in diesen Fällen überhaupt keine

    nachvollziehbare Regel. Wir bauen hier 10 Motorräder auf LED um. Alles die gleichen und gleiches Baujahr. Bei 5 geht es ohne Widerstand. Bei den anderen 5 nicht

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Ich habe nur hinten rechts den Kellermann Rhombus montiert und vorne rechts noch Orig. Glühbirnen Blinker mit 10W. Dann sagt das CanBus da stimmt was nicht. Dann werde ich den LED Kellermann Rhombus auch mal montieren und dann berichten.

    Jugend forscht :klatschen


    Gruß Rolli

  • Also bei 80€ für die Codierung, ist man ja schon bei Motoscan + UniCarScan! Ich habe das schon ewig, stelle die Serviceintervalle ein (1 Jahr unabhängig vom KM finde ich Unverschämt) oder andere nette Ding. Z.B. kann man auch die Helligkeit des Rücklichts einstellen.

    Einmal editiert, zuletzt von UGSFabian ()

  • Also bei 80€ für die Codierung, ist man ja schon bei Motoscan + UniCarScan! Ich habe das schon ewig, stelle die Serviceintervalle ein (1 Jahr unabhängig vom KM finde ich Unverschämt) oder andere nette Ding. Z.B. kann man auch die Helligkeit des Rücklichts einstellen.

    Leider wird bei MotoScan mit dem Unicarscan Adapter für meine Scrambler 2017 keinerlei Codierung gefunden/angeboten.

    Da hatte ich mir mehr erhofft.

    Rückstellen der Service Intervalle und löschen des Fehlerspeichers geht problemlos.

    Aber so Geschichten wie LED Blinker oder Glühbirnen findet sich nirgends.

    Auch kein Umstellen km/mls oder °C / °F ... einfach gar nichts in der Richtung.

  • Motoscan bietet mehrere Versionen an. Für die Codierfunktionen muss man am tiefsten in die Tasche greifen. Ob das Anmelden von LED Blinkern damit möglich ist, weiß ich allerdings nicht.

  • Motoscan bietet mehrere Versionen an. Für die Codierfunktionen muss man am tiefsten in die Tasche greifen. Ob das Anmelden von LED Blinkern damit möglich ist, weiß ich allerdings nicht.

    Hab ich ja, am tiefsten in die Tasche gegriffen und die Vollversion gekauft.

    Die Lizenz zu codieren habe ich, nur wird bei meinem Fahrzeug nichts zum codieren angeboten.

    Bei anderen BMW Modellen mag das möglich sein, nur fehlt mir da das passende Fahrzeug zum testen.


    Motoscan hat eben nicht den vollen Funktionsumfang für alle Steuergeräte eingebaut.


    Vielleicht kommt ja mal ein Update mit dem sich mehr machen lässt.


    Wie gesagt, die Lizenz habe ich.

  • Mag sein, aber die App weiß anscheinend nichts davon. "Upgrade Hinweis"!

    Ah, sehe ist ein IPhone. Da muss man auf die Security schauen. Früher war Apple mal Top, jetzt gibt es nur noch Probleme, egal ob Phone oder Mac.

    Einmal editiert, zuletzt von UGSFabian ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: