Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Toptest R9T Euro 5

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • In neuesten Zeitschrift Motorrad ist ein Toptest des Euro 5 Modells.

    Dann fahr ich heute mal zum Kiosk

    Gruß

    Rainer


    BMW R9T
    www.classicbike-raisch.de

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Schräglage!? :verdutzt

    Mit nem Boxer!!! :denk

    Geht das überhaupt? :0plan

    Und wenn, wie weit?

    Und vor allem, wie lange geht das gut? :kruecken

    Fragen über Fragen.

    Wo sind die Spezialisten mit ihren Datenblättern und Testberichten. :lesen


    Und wo sind die, die es "erfahren" haben? :cool


    Ring frei zur ersten Runde. :boxen

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )


    :klatschen ! FCK NZS !

  • Schräglage Boxer usw. hier ein Video:


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    ist zwar ne R 1200 lc aber das sollte passen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bikes in Reihenfolge: :toeff

    Puch M50 Racing, Honda MBX 80, Suzuki GS 550 Katana, Kawasaki GP Z 550 Unitrak, Aprilia RS 125, Honda Seven Fifty 750,

    Moto Guzzi Norge 1200, BMW 1200 GS, Harley Davidson Fat Bob, BMW R nine T Scrambler :toeff

  • Und jetzt wissen wir auch, dass die Euro 5 gegenüber Euro 4 über den kompletten Drehzahlbereich weniger Drehmoment, speziell unterhalb 3000/min. ca. 10 Nm weniger Druck hat (was erheblich ist) sowie 5 PS weniger Spitzenleistung (was unerheblich ist) .

    - Boxern seit 1987 -

  • Und jetzt wissen wir auch, dass die Euro 5 gegenüber Euro 4 über den kompletten Drehzahlbereich weniger Drehmoment, speziell unterhalb 3000/min. ca. 10 Nm weniger Druck hat (was erheblich ist) sowie 5 PS weniger Spitzenleistung (was unerheblich ist) .

    Es gab schon mal in der Motorrad 20/2021 einen Vergleichstest, daher die Leistungskurve mit 112PS, auch mit dem Euro 5-Modell, mit dem Auspuff der Classic. Vielleicht machen die unterschiedlichen Auspuffanlagen einen Unterschied? Da gab es auch schon die gleiche Punktezahl. Irgendwie sinnfrei, dieser Toptest. Wahrscheinlich mussten sie noch paar Seiten füllen.

  • Und jetzt wissen wir auch, dass die Euro 5 gegenüber Euro 4 über den kompletten Drehzahlbereich weniger Drehmoment, speziell unterhalb 3000/min. ca. 10 Nm weniger Druck hat (was erheblich ist) sowie 5 PS weniger Spitzenleistung (was unerheblich ist) .

    Da wurden doch zwei E5 Diagramme gezeigt


    Die R 1200 S (ich weiss...) wurde seinerzeit von BMW mit 52 Grad Schräglage beworben

  • Glaube die Mischung aus Serienstreuung, Gesamtkilometer und evtl auch Auspuff machen einen kleinen Unterschied.

    Hab einige E3 und E4 probegefahren und die E5 blind bestellt.

    Außer der Lautstärke und dem damit einhergehenden Gefühl ist mir kein Leistungsunterschied aufgefallen.


    Bin top zufrieden mit dem Motor der E5, unabhängig von Vergleichstests.

    Viel Spaß euch allen, egal welches Baujahr.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: