Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Seitentaschen Khali von Unitgarage

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    bin gerade auf der Suche nach einer guten Gepäcklösung für größere Touren und bin dabei auf die Khali Seitentaschen von Unitgarage gestoßen.


    Zwei Khali TPU Seitentaschen + NineT Double Frame
    Seitliche Khali-Tasche mit 100% wasserdichter Schnellkupplung Mit dem bereits enthaltenen und auf der Rückseite der Tasche montierten…
    www.unitgarage.de


    Die Ledertasche (rechts) und den Heck-Gepäckträger von denen hab ich bereits an meiner Scrambler und muss sagen hier passt die Qualität.

    Für die große Tour ist mir die Ledertasche aber zu klein und unpraktisch - für die Ausfahrt daheim oder Wochenendtouren reicht sie - und ja, sie sieht auch cooler aus als die Plastiktaschen :cool

    Auf Tour brauche ich aber mehr Platz und praktisch muss es sein. Die Campingausrüstung muss da ebenfalls mit :brauen

    Die Khali sollten ca. das Doppelte von der Ledertasche fassen und die Halterung wäre vor längeren Touren schnell von der Einseitigen auf die Beidseitige gewechselt...


    Zu groß sind sie mit dem angegebenen 20-26l dennoch nicht, aber schaut mir aktuell nach der besten Lösung für die Scrambler aus.


    Hat die Taschen jemand von euch und kann Erfahrung teilen?


    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!


    Grüße

    Thomas

  • Jannik_HB

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Die Taschen machen doch nen guten Eindruck. Wieso muss denn ne Packtasche cool aussehen ? Das erinnert mich wieder an Schatzi mit der Handtasche vorm Spiegel. 😂


    Gruß

    Claus

  • Eindeutig besser als die Minitaschen von SW Motech, die ich mir gekauft habe. Dabei habe ich rechts an meiner Classic schon die größere und da geht schon nix rein. Klar sehen die nicht so cool aus wie ne Ledertasche. Wenn ich mich jetzt nochmal eintscheiden müßte, dann kämen die in die engere Wahl.

    Wie ist das denn mit der linken Auspuffseite? Da müßte ja dann ne kleinere dran, kann ich aber auf deren Seite so nicht sehen.

    Viele Grüße vom

    Boxerix 👋

  • Wie ist das denn mit der linken Auspuffseite? Da müßte ja dann ne kleinere dran, kann ich aber auf deren Seite so nicht sehen.

    Der abgebildete Halter ist asymmetrisch und auf ESD Seite weiter!?

    Demgegenüber: Die Ledertaschen passen IIRC mit symmetrischem, insgesamt schmalem Halter an eine classic mit stock Akra!

    Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.

  • soviel man auf der HP sehen kann, dürften beide Taschen ident sein. Daher steht natürlich die auf der Auspuffseite weiter ab. Foto hab ich davon auch noch keins gesehen, aber bei den Ledertaschen gibts ein Foto mit der Scrambler und beidseitigen Taschen. Die sind auch ident.

    Nehme an dass es etwas breiter wird mit den Khali.


    Die Legend Gear von SW Motech hab ich auf der SR400 - auch die größeren - sind aber definitiv zu klein. Und soviel ich weiß geht die auf der Scrambler nur rechts.

  • hab mir die Khali jetzt gekauft und gestern sind sie angekommen.

    Nachdem es anscheinend noch keine Erfahrungen damit im Forum gibt, schreib ich mal meine ersten Eindrücke. Vielleicht hilfts jemanden.


    Sie wirken sehr robust und gut verarbeitet. Das Material ist fester als bei meinen Touratech Endurance.

    Ein Umhängegurt pro Tasche ist ebenfalls dabei.


    Die Khali können, wie auch die Ledertaschen, auf der Halterung per Schloss gesichert werden, damit sie keiner runternehmen kann.

    Einzig hier finde ich es schade dass jede Tasche einen eigenen Schlüssel hat und im Duo nicht dasselbe Schloss verwendet wird. Aber wenns nur das ist...


    Hab bzgl. Größe mal ein Vergleichsfoto mit der Ledertasche gemacht:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Für die Scrambler liegt auch ein Distanzstück für den Auspuff bei. Der muss wies aussieht noch etwas weiter weg von den Taschen, damit nix passiert wegen Hitze.


    Aber das Wichtigste: jetzt steht der nächsten größeren Tour nix mehr im Weg :daumen-hoch :toeff

  • Hallo Andreas und andere Interessierte :winken


    heute hab ich den Halter und die Taschen mal montiert und ein paar Fotos gemacht.


    Wichtig ist, dass man das Distanzstück für den Auspuff montiert, sonst liegt der am Träger an. Da der Auspuff dadurch richtung Reifen wandert, kommt das Heck natürlich etwas schmäler... werd ich dann wohl solange keine größere Tour ansteht wieder gegen den Einzelträger tauschen... :pfeifen


    Montage ist generell super einfach. 4 Schrauben plus 4 Distanzstücke (bei Original Heck) für den Träger, 1 Schrauben beim Auspuff zu tauschen...


    Die Soziusfußrasten muss man runter klappen wenn man die Taschen einhängt, da sonst zu wenig Platz für die Taschen.


    Hier ein paar Fotos mit montierten Taschen

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Finds vom ersten Eindruck super! :daumen-hoch

    Bis zum Praxistest wirds wohl noch ein paar Monate dauern, aber bis dahin werd ich noch einige Zeit mit der Optimierung des Packmaßes meiner Campingausrüstung verbringen. Hab zwar nicht mehr das Platzangebot der GS, aber ähnliche Pläne :lachen


    Viele Grüße

    Thomas

  • Moin Thomas,

    die Lösung mit den Taschen gefällt mir gut. Wie schaut’s denn aus, wenn die Taschen ab sind und man den Blick auf das „nackte“ Trägersystem hat.


    Da wäre ein weiteres Foto schon interessant.

  • Was ist denn das da an deiner Gabel ?

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Die Prüfplakette... also unser "Pickerl" in Österreich...

    Hab mich gestern grad darüber geärgert, weil möchte mir die Gabel-Cover in schwarz zulegen und da stört das total... leider nicht viel Möglichkeiten:

    "Die Rechtslage

    Bei Motorrädern ist die Plakette mindestens 40 cm über der Fahrbahn auf der rechten Seite des Scheinwerfers oder in dessen Nähe oder auf einem am rechten Gabelholm fest mit dem Fahrzeug verbundenen Plakettenhalter anzubringen."


    :0plan

  • Die Prüfplakette... also unser "Pickerl" in Österreich...

    Hab mich gestern grad darüber geärgert, weil möchte mir die Gabel-Cover in schwarz zulegen und da stört das total... leider nicht viel Möglichkeiten:

    "Die Rechtslage

    Bei Motorrädern ist die Plakette mindestens 40 cm über der Fahrbahn auf der rechten Seite des Scheinwerfers oder in dessen Nähe oder auf einem am rechten Gabelholm fest mit dem Fahrzeug verbundenen Plakettenhalter anzubringen."


    :0plan

    Also der TÜV-Stempel den wir in Deutschland auf dem Nummernschild kleben haben.

    Den rechts an der Gabel anzubringen ist fast so dekorativ wie die italienischen Versicherungsscheine.
    Du könntest sie ja auch direkt ober- oder unterhalb des orangen Reflektors anbringen das sollten mindestens 40cm über der Fahrbahn sein, und der Gabelholm ist es auch.


    PS: kann man das Pickerl auch ohne Halter direkt rechts auf das Scheinwerfergehäuse kleben?
    Ich lese das so. Würde wohl am wenigsten auftragen.

  • wenn du den Kleber kennst, dann bist du froh wenn du das nicht direkt auf eine lackierte Stelle kleben musst. Da geht der Lack gleich mit ab und der Kleber bleibt trotzdem drauf... :freak

    Hatte da schon sehr unschöne Stellen auf vorherigen Bikes und leider auch auf meiner SR Yamaha. Drum lieber mit dem extra Halter angemacht.

    Und der hält da unter dem Reflektor denk ich nicht gut, weil die Aufnahme für den Bremssattel dort bereits losgeht - hab ich gestern schon überlegt...

Diese Inhalte könnten dich interessieren: