Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Lenkkopflager

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo


    dieses Jahr mache ich eine größere Revision (Ü50000, z.B. Dämpferwartung) und wenn die Vordergabel schonmal fast zerlegt ist, würde ich gerne auch die Lenkkopflager wechseln. Nun die Frage, bei BMW kosten die Lager und Abdeckung ~100€, eine "All Balls" Variante nur 35€. Hat jemand Erfahrungen mit der "All Balls" Variante?

    Danke

  • Hallo Fabian. Les dir mal den Textb in unserer Beschreibung durch:

    Gabel Simmerringe + Staubkappe R9T
    Originale BMW Gabel Simmering + Staubzuschzkappe für alle BMW R nineT Modelle. Wir haben hier bei uns im Haus deiverse Zubehör Teile getestet und…
    www.classicbike-raisch.de


    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Hier geht's um Lenkkopflager (L-E-N-K-K-O-P-F-L-A-G-E-R)!

    Moin,


    da der TE allem Anschein nach möglichst kostengünstig revidieren möchte, erachte ich den Hinweis darauf, dass originale Teile durchaus ihre Daseins-/Anwendungsberechtigung haben, durchaus als angebracht.

    Auch wenn es sich jetzt nicht exakt um die nachgefragte Baugruppe handelt, ist es zumindest die gleiche Baustelle.


    BlackStar

  • Ja frag mal Lugekri/Michi.


    Der kann Dir sagen was gut oder fürn A.rsch ist.

    Wer hat gerufen?


    Ich spreche für die E3

    Da sind original zwei Koyo SAC 30055-1 drinnen. Die gibt es für ganz kleines Geld beim Lagerfuzzi. Die halten Schönwetter gut aus. Und müssten regelmäßig gewartet werden, was keiner macht. Nach 25000 war bei mir das erste hin, nach weiteren 20.000 das zweite. Kann daran liegen, dass ich wie, einer hier aus dem Forum meinte mein Moped „ganzjährig einnässe“, mei ist halt ein Gebrauchsgegenstand.

    Beim zweiten Mal habe ich dann Kegelrollenlager probiert: 32006-x-30x5gx17, die passen gerade eben rein. das Ergebnis war ernüchtern, ich hab die Maschine nicht mehr ums Eck bekommen. Der originale Lenkkopf ist so ungenau gefertigt, dass eben nur Achsiallager funktionieren. Möchtest du Kegelrollen fahren, musst du zu Emil Schwarz gehen (fahren), der fräst dir den Lenkkopf plan und dann geht das. Mir war das zuviel Akt, also noch mal ein Satz Achsiallager eingebaut und gut ist es.


    Bei E3 gibt es kein Dichtungsmaterial und die Abdeckhauben habe ich unzerstört ausgebaut. Also fallen keine weiteren Kosten an.

    fu TH

    Einmal editiert, zuletzt von lugekri ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: