Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Federweg R9T Hinterrad

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Du stellst bewusst falsche Behauptungen auf, um mir Schaden zu zuführen .

    Lieber Rainer,


    Ich bin einer Deiner Kunden, zumindest bis heute.

    Ich weiss nicht was Du rauchst, aber Du solltest die Marke wechseln.


    Alles Gute

    Claus

  • Lieber Claus. Kunden welche mich so anfeinden , und Unwahrheiten bewusst verbreiten , möchte ich künftig auch nicht mehr beliefern

    Gruß

    Rainer

  • mimimi - alle wollen nur mein Geschäft kaputt machen - mimimi ;(

    Warum sollten so viele, denen Du das nun schon vorgeworfen hast, das wohl wollen? :denk


    Ich verstehe das aus dem wenigen bisher dazu von Dir gesagten so:

    Die Komponenten werden von Euch, wahlweise auch von Wilbers, Öhlins, Bilstein..... "individuell auf den Kunden" abgestimmt.

    Ich gehe mal davon aus, dass Bohrungen, deren Verstellbereiche, Shimpakete, Ölviskositäten und -Mengen identisch sind.

    Bleibt also als Element der Abstimmung nur noch die Feder.

    Die wird - unabhängig von der Gewichts- und Einsatzbereichs-Angabe des Kunden IMMER so gewählt, dass unabhängig von den gemachten Angaben auch problemloser Betrieb mit voller Beladung möglich ist - im Zweifel sogar bei falscher Einstellung von Vorspannung und Dämpfung. Dazu kommt noch die Begrenzung der Bandbreite der Federhärte durch die ABEs einiger Hersteller - wahrscheinlich aus den gleichen Gründen.

    Die Variation der Federhärte zwischen 130 und 160 N/mm dient dann nur noch dazu, innerhalb dieser vorgegebenen, relativ engen Bandbreite dem Kunden ein Tippelschrittchen entgegen zu kommen.

    Hab' ich das so weit richtig verstanden? :brauen


    Bedeutet aber eben auch im Umkehrschluss, dass für den Solobetrieb eines leichten bis mittelschweren Fahrers ohne Gepäck eben NICHT das Optimum herausgeholt wird - einfach um für den Fall einer falschen Anwendung auf der sicheren Seite zu sein.


    Würde man die hochgelobte "individuelle Abstimmung" auch so kommunizieren, gäb's wohl weniger Diskussionen um das Thema. ;)

  • Ganz simpel kann kein Händler etwas „mit ABE“ anbieten, was dann doch nicht durch die ABE abgedeckt wird. In der Öhlins-ABE sind die zulässigen Federn spezifiziert. Und dann erwarte ich, dass der Händler diesen Freiraum nicht eigenmächtig überschreitet, denn ich will, dass mein Federbein genau der ABE entspricht.

    Also macht Rainer das genau richtig, so erwarte ich das.

    - Boxern seit 1987 -

  • Hallo nineTmile . Nein hast du falsch verstanden. Es sind auch nicht alle sondern nur ganz ganz wenige die meinem Geschäft schaden wollen , und es einfach nicht verstehen wollen

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Es ist schon ziemlich armselig und unseriös obenderein, wenn ein hier vergleichsweise aggressiv werbender Händler

    Kritik an seinen Produkten (die muss jeder Händler aushalten) als "Anfeindung" und geschäftsschädigend abtut,

    nur um offensichtlich einerseits diese Kritik zu unterdrücken und andererseits seine Claquere auf auf den Plan zu rufen.

    Unsouveräner geht`s kaum noch.

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

  • Die Unterstellung, dass hier irgendjemand deinem Geschäft schaden wolle - nur weil er mehr oder auch vielleicht auch weniger berechtigte Kritik anbringt, halte ich dann doch für etwas paranoid, unangebracht und unhaltbar. Es gilt auch in diesem Fall die Unschuldsvermutung und wo bitte ist das Motiv??

    Vermeintliche Tatsachen, Fakten und sogenannte Wahrheiten sind relativ ( wer kennt schon DIE Wahrheit?!) und werden nicht dadurch belegt, dass sie auf Homepages veröffentlicht werden!! :geschockt


    Du hast gute bis überragend gute Angebote ( ich schick Dir ein Bilstein Federbein, wenn du nicht restlos überzeugt bist schickst du es einfach zurück... :heil )

    Deine Haltung ' das habe ich schon 1000x erklärt und immer so gemacht und ich bin Profi und davon überzeugt und deshalb ist es so und ihr habt eh alle zusammen nicht mal halb so viel Ahnung wie ich' ist dagegen ziemlich vermessen und vermutlich der Grund für diverse Ablehnungen und das Geschäftsschädigenste überhaupt an der ganzen Sache.

    Ein wenig mehr Zurückhaltung und Souveränität würde dir - zumal als Geschäftsmann als der du hier ja immer gerne auftrittst - gut tun! :brauen

  • Es ist schon ziemlich armselig und unseriös obenderein, wenn ein hier vergleichsweise aggressiv werbender Händler

    Kritik an seinen Produkten (die muss jeder Händler aushalten) als "Anfeindung" und geschäftsschädigend abtut,

    nur um offensichtlich einerseits diese Kritik zu unterdrücken und andererseits seine Claquere auf auf den Plan zu rufen.

    Unsouveräner geht`s kaum noch.

    Hallo Tom. Du verstehst es offenbar auch nicht, oder willst es nicht verstehen. Kritik ist gut, kann ich gut mit leben. Sie muss aber berechtigt sein. Heißt: Ich verbaue keine zu weichen illegaklen Federn, welche vom Hersteller nicht erlaubt sind. PUNKT. Damit würde ich eine strafbare Handlung begehen und zusätzlich auch noch tolerieren, dass meine Kunden in gefährliche Fahrsitiuationen geraten können.

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • wie ich gerade erfahren habe, werden Claus, Michael, Tom und ich einen Motorradzubehörladen eröffnen der sich auf R nineT und Triumph Classic Bikes spezialisiert. Die Geschäftsidee besteht nicht etwa in Gewinnerzielungsabsichten sondern einzig und allein darin, Rainer zu schaden, zu verleumden und zu verunglimpfen.

    Noch kenne ich die anderen Mitgeschäftsführer gar nicht, habe eben gerade erst selbst aus dem Internet davon erfahren aber es gibt noch Platz für andere Mitstreiter... - zusammen sind wir stark!! :daumen-hoch:ablachen


    Lass gut sein Rainer, du machst das schon gut und Profis die seit über 50 Jahren im Geschäft sind können ja bekanntlich nicht irren!! :lachen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: