Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Geräuschentwicklung im kalten Zustand.

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi, habe eine E3 NineT mit einem jekill & hyde Auspuff. Bin mit dem Sound und Lautstärke mehr oder weniger zufrieden, jedoch was mir aufgefallen ist, dass sie im kalten Zustand sehr leise ist und sich dazu echt beschissen anhört woran kann das liegen?

    Zur Info die klappe habe ich den Stecker gezogen so das sie nicht dafür verantwortlich sein kann.

  • Daran:

    Bin mir nicht sicher ob ich dein Kommentar als ein konstitutiven Beitrag einordnen soll.

    Falls ja denn würde ich dich bitten mir das näher zu erläutern warum sich mein Jekill & Hyde im kalten Zustand so viel anders anhört als er das im warmen Zustand macht.

  • Welchen Stecker hast Du gezogen?

    Hat ja zwei…

    Und in welcher Stellung wird abgezogen?

    Auf der linken Seite der direkt von der Klappe Steuerung kommt. Der ist einen schwarzen Kasten dran und wird in Fahrtrichtung abgezogen.


    Zündung an warten bis Klappe geöffnet hat (hört man ja) und den abziehen und abgezogen lassen. Jetzt bleibt die Klappe immer offen. Habe den Stecker wieder ganz leicht angesetzt den sieht es so aus als wäre er dran und bei Bedarf könnte man ich so auch einfach ohne hinsehen richtig reinstecken.


    Dieses bezieht sich auf eine Euro 3 bei den anderen weiß ich das nicht genau.

    Vielleicht hat da jemand anderes eine Ahnung von.

  • Welche 2. Klappe? Also ich habe eine die werkseitig von BMW verbaut ist und meine im Auspuff.

    Ich habe oben von der werkseitig gesprochen meine im Auspuff kann ich ja elektrisch am Lenker regeln.


    Oder gibt es irgendwo noch eine ?🤣

  • Die Klappen kann amn vom Lenker aus elektronisch regeln? Das ist mir neu.


    Cruso, die Klappe kommt doch kurz vorm Auspuff und da ist der "Krümmer" einteilig. Oder kenne ich jetzt mein Mopped nicht mehr. Also ich habe das Klappenteil bisher nicht angefasst.

    Reden ist silber, Schweigen ist gold, nineTs sind schwarz. :winken:brauen

  • Nehme an, er hat einen Klappenauspuff dran, schreibt er ja auch.. die hat elektrische Klappensteuerung im Topf zusätzlich. Kann man die Lautstärke entsprechend einstellen. Hab das mal bei meinem BMW Händler angesprochen. Er hält nix davon, da bei geschlossener Klappen alles komplett überhitzen kann. Kesstech bietet das für die Dicke auch an, am meisten aber bei Harleys verbreitet.

  • Die Klappen kann amn vom Lenker aus elektronisch regeln? Das ist mir neu.


    Cruso, die Klappe kommt doch kurz vorm Auspuff und da ist der "Krümmer" einteilig. Oder kenne ich jetzt mein Mopped nicht mehr. Also ich habe das Klappenteil bisher nicht angefasst.

    So ein jekill & hyde Auspuff hat wohl eine weitere Klappe und einen "laut/unverschämt laut Umschalter" am Lenker.

    Die originale BMW Klappe hat er wohl durch abstecken stillgelegt

  • Nehme an, er hat einen Klappenauspuff dran, schreibt er ja auch.. die hat elektrische Klappensteuerung im Topf zusätzlich. Kann man die Lautstärke entsprechend einstellen. Hab das mal bei meinem BMW Händler angesprochen. Er hält nix davon, da bei geschlossener Klappen alles komplett überhitzen kann. Kesstech bietet das für die Dicke auch an, am meisten aber bei Harleys verbreitet.

    Deswegen müssen die Harleyfahrer auch immer mit offener Auspuffklappe fahren. Das ist so ähnlich wie die berüchtigte Abschaltvorrichtung der Diesel-Abgasreinigung zum Motorschutz bei niedrigen Außentemperaturen, also unter 25°C. :evil:

  • Moin,


    Zubehöranlagen werden in Bezug auf die Lautstärke mit ihrer Absorptionsfähigkeit so nah wie möglich am zulässigen Grenzbereich ausgelegt. Dadurch kommen erheblich mehr hohe Frequenzen hinten raus, als bei einer Serienanlage.

    Das hört sich dann eben beschissen an, insbesondere, wenn das Aggregat noch unter der Kaltstartanreicherung arbeitet und der resp. die ESD noch nicht vollständig durchgewärmt sind.


    Meine Herzdame bringt meine Harley Leute, die mit solchen Anlagen unterwegs sind, mit ihrer Ansage "da hast Du aber ganz schön Kohle versenkt, mit Deinem neuen kaputten Auspuff" immer wieder an den Rand der Verzweiflung. Aber Recht hat sie damit allemal :daumen-hoch


    BlackStar

  • Soweit die Theorie in Sachen hohe Frequenzen / Kaltstartanreicherung etc.


    Meine Remus Komplettanlage (E 3, Klappe ist aktiviert also wie ab Werk) klingt im kalten Zustand etwas grenzwertig laut. Ist sie einmal warmgefahren, dann wird sie deutlich leiser, der Klang bleibt aber bei den "gefühlten oder gehörten" tiefen Frequenzen. Mit Jethelm kann ich dies zumindest recht gut nachvollziehen ....

  • Die Anlagen von J&H überhitzten überhaupt nicht und haben auch keinen Leistungsverlust, wenn die Klappe zu ist. Das ist auf deren Website auch sehr schön beschrieben und erklärt. Die originale Klappensteuerung ab Werk arbeitet weiterhin völlig unabhängig von der Klappe in dem ESD

    Gruß

    Rainer

    BMW R9T
    www.classicbike-raisch.de

    CLASSICBIKE RAISCH

Diese Inhalte könnten dich interessieren: