Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

GARMIN ZUMO 346 LMT-S anschliessen - R9T Pure E5 2021

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin

    Es gibt Threads zum Anschliessen eines Navis aber die sind schon älter. Bei den 2021er-Modellen ist nur eine USB-Ladesteckdose verbaut und nicht der Autostecker. Den 2. Stecker, der neben der Dose unterm Tank versteckt sein soll, kann ich bei meinem Bock nicht finden.

    Der Meister sagte mir bei der Übergabe, dass es Probleme mit Entladung geben könnte, beim Anschluss von Navis. Wegen CAN-BUS. Die Lösung von BMW war mir zu teuer, deshalb habe ich dummerweise vor Abholung des Bocks bei Louis ein einfaches Garmin im Angebot geholt. Die Frage ist nun: Kann ich das überhaupt anschliessen und wie verlegt ihr die Kabel? Schraubt ihr den Tank ab? Am liebsten wäre mir natürlich Direktanschluss an die Batterie unter der Sitzbank. Gibt es da spezielle Adapter auch wegen Can-Bus?


    Gruß

    Siggi

  • Dein Garmin kam sicherlich mit einem kleinen Kästchen mit Kabeln dran: ein 12V/5V Wandler. Den kannst du mit dem Kabel mit Sicherung direkt an die Batterie anschließen. Wenn kein Navi in die Halterung eingesetzt wird, ist der Stromverbrauch dieses Wandlers praktisch Null - ich habe den seit vielen Jahren an meiner E3 dran, direkt an der Batterie.

    - Boxern seit 1987 -

  • schau' mal vorne links (siehe Bild). Die Steckdose ist ein gutes Stück weiter hinten.
    Der weiße Stecker versorgt mein Navi, serienmäßig ist da ein schwarzer Blinddeckel drauf.

    Ich kann mir kaum vorstellen dass BMW das bei den E5 Modellen weggelassen hat

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    direkt an der Batterie kann man das Navi natürlich auch anschließen, da bietet sich der "Stützpunkt" vorn unter der Sitzbank an.

  • Das Garmin mit USB Powerbank in ein GPS Case und du hast einen Tag Strom bei 100% Helligkeit.

    Moin, scheint mir die eleganteste Lösung zu sein. Den Stecker oben auf dem Bild kann ich bei meiner Maschine leider nicht finden. Wenn der Meister sagt, dass es Probleme bei den neuen Modellen geben könnte, haben die von BMW vielleicht nicht ohne Grund den Stecker weggelassen. Der Meister hat ja eigentlich immer recht, genauso wie die Partei. :denk


    Gruß

    Siggi

  • Meister von Bergmann & Söhne in Pinneberg. Da habe ich den Bock gekauft. Navi kommt jetzt an die USB-Dose. Wenn ich's nicht brauche oder bei Regen, ziehe ich den Stecker. Ist zwar nicht super elegant aber einfach und zieht dann garantiert keinen Strom im Stand.


    Gruß

    Sggi

  • So, ich habe mir einen Handyhalter besorgt und eine USB-Powerbank im Tankrucksack. Funktioniert tadellos. Nun werde ich mal diese

    App ausprobieren. Schade um das Garmin. Vielleicht kann ich es noch zurück bringen. Mal sehen, was Louis sagt.


    Gruß

    Siggi

  • Bevor du das Garmin zurückbringst oder bei eBay verscherbelst:

    Ich habe ein Garmin 396 letzte Woche problemlos an meiner nineT Classic Euro5 an dem von franco66 beschriebenen und bebilderten Cartool Stecker angeschlossen. Meines Wissens wird genau da auch das BMW Navi angeschlossen. Du brauchst nur den Stecker, den es u.a. hier gibt

    Reparaturstecker 3-polig No. 611656 (83300413585) - leebmann24.de


    Dann verbindest Du es mit dem Teil was bei Deinem Garmin dabei war (crimpen). Ich habe die Garmin „Box“ dann unter der Sitzbank verstaut und die Kabel unter dem Tank nach vorne verlegt. Das ist 1A und dauerte vielleicht 25min.


    Ich kann mir wirklich nicht vorstellen das Du den Cartool Stecker nicht hast. Was hast du für eine Maschine?

  • Eine 21er pure E5 . Ich finde den Stecker nicht. Habe auch irgendwo gelesen, dass die E5 Modelle keinen haben.

    Gruß

    Siggi

  • Dann ein Y-Kabel nehmen und an die USB-Dose anstecken.

    Hätte noch eins.

  • Eine 21er pure E5 . Ich finde den Stecker nicht. Habe auch irgendwo gelesen, dass die E5 Modelle keinen haben.

    Gruß

    Siggi

    Wie gesagt, kann mir nicht vorstellen dass deine Pure keinen Cartool Stecker haben soll.

    Vielleicht haben die Monteure den Stecker weiter oben fixiert.

    So unter dem Tank, dass du ihn erst finden würdest wenn der Tank abgebaut ist.

  • Ich werde noch mal gucken, wenn Zeit. Die Lösung mit Handy und USB-Powerbank gefällt mir aber schon sehr gut. Das Garmin könnte ich auch an meine Honda verbauen. Da ist jetzt ein altes Navi mit nicht mehr ganz hellem Display.


    Ich danke Euch für die guten Tipps!


    Gruß

    Siggi

Diese Inhalte könnten dich interessieren: