Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Hauptständer an R NineT Euro3

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,

    Gibt es inzwischen mehr Erfahrungen bezüglich eines Hauptständers an der NineT.

    Bitte keine Diskussion über anscheinende Schräglagenbegrenzung oder Mehrgewicht.

    Ich möchte einen haben. Punkt.

    Zwei Anbieter habe ich ausgemacht.

    Wunderlich und SW Motech.

    Auf der Wunderlich Homepage wird darauf hingewiesen, das dieser nur mit Soziushilfsrahmen montierbar ist.

    Bri SW Motech stehen keine Einschränkungen.

    Ich fahre meine 9T immer ohne Soziushilfsrahmen und logischerweise mit tiefem Auspuffhalter...

    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Hauptständern. Anbau, Aufbockverhalten, Alltagsnutzen?

    Freue mich über Berichte und Fotos, danke.

  • Ich habe den Wunderlich Hauptständer an meiner Scrambler dran.
    Ich sehe deswegen keinen Hinderungsgrund für die Demontage des Soziusrahmens.

    Wenn die also an der Konstruktion nichts geändert haben sollte das mit und ohne Soziusrahmen passen.

    Eventuell tut man sich etwas schwer einen guten Griff für die rechte Hand zu finden wenn kein Soziusrahmen verbaut ist.


    Ich bin mit dem Ständer sehr zufrieden, die Montage war nicht schwer, die Maschine steht darauf bombensicher, beim fahren stört er auch nicht und das aufbocken geht verhältnismäßig einfach.

  • Ich lese gerade: "Passt nicht in Verbindung mit Solo-Umbau ohne Sozius-Heckrahmen und BMW-Auspuffhalter tief."


    Problem ist hier wohl nur der "BMW-Auspuffhalter tief".

    Könnte sein dass da Konflikte mit dem Ausleger des Hauptständers entstehen.

    Meine Scrambler hat einen hohen Auspuff, ich kann das also nicht beurteilen.

  • Denke das könnte der Punkt sein, das der Wunderlich mit dem tiefen Auspuffhalter kollidiert....

    Beim SW Motech ist der Ausleger und die Mittelstrebe anders gebaut, vielleicht passt dieser mit dem tiefen Auspuffhalter.

  • Ich hab' mir heute nochmal die Situation an meiner Scrambler angeschaut, der Bereich in dem der unten liegende Auspuffhalter liegen würde ist völlig frei und es könnte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein Problem geben. Es müssten ringsum mehre cm Luft zum Auspuffhalter bleiben.

    Die Mittelstrebe des Ständers verläuft unten bei der Klappe, die kann nicht das Problem sein.
    Allerdings ist der Hauptständer bei der Scrambler ein paar cm länger, was auch die Position des Auslegers bei eingeklapptem Ständer ein paar cm nach hinten verschiebt.

    Hier noch mal ein Bild, wie gesagt bei der Scrambler sind beide Ständer ein paar cm länger als bei der Pure oder ClassicBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • so jetzt habe ich das Problem mit dem unten liegenden Auspuffhalter erkannt.

    Es wird wohl dieselbe Stelle hinter der linken Fussraste zur Befestigung des Halters verwendet die auch für die Montage des Hauptständers benötigt wird.


    hier Auszüge aus den Montageanleitungen:


    Wunderlich Ständer. Bild04 zeigt die Stelle

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Evotech Auspuffhalter Montageanleitung

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Der SW Motech Hauptständer wird ebenfalls dort verschraubt

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Eventuell kann man ja den Auspuffhalter so anpassen dass er die Distanzstücke von SW-Motech (hier im Bild Nummer 6) oder von Wunderlich (im Bild4 das blaue Teil) ersetzt. Eventuell das Loch im Auspuffhalter aufbohren und die Dicke anpassen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: