Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Zulassungsstelle sehr laaaaangsaaaam!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Sucht euch einen seriösen Zulassungsdienst. Alles andere ist den Aufwand nicht wert.

    Das hängt doch ganz vom Lankreis / Bundesland ab, von daher kann man jetzt nicht behaupten das ein Zulassungsdienst immer das Optimum ist, zudem verlangen die ja auch Geld :denk

  • Da gebe ich dir Recht, dass es vom Zulassungsbezirk abhängt. Bei uns dauert es aktuell 3 Wochen und Termine gibt es nur am Di und Mittwoch. :wuetend

    Wenn es also schnell gehen muss und du keinen Tag Urlaub nehmen willst/kannst, ist ein Zulassungsdienst die Alternative. Meiner verlangt nicht ganz 50€ und es geht von heute auf morgen. Keine Werbung :saufnase


    Wenn man Zeit hat ist selbst anmelden natürlich günstiger.

  • Mit der Onlineterminvergabe wird der Bürger zum Bittsteller degradiert.

    Es ist zum kotzen, was sich so manche Verwaltungen erlauben. Habe das gerade mit dem neuen Perso hinter mir.

    Gruß

    Claus

  • Mit der Onlineterminvergabe wird der Bürger zum Bittsteller degradiert.

    Es ist zum kotzen, was sich so manche Verwaltungen erlauben. Habe das gerade mit dem neuen Perso hinter mir.

    Gruß

    Claus


    da sagst Du etwas. Min. 6 Wochen Wartezeit für 2 Perso und Reisepässe.


    Dazu 194 € ! Zzgl. Passfotos.


    Die wissen schon wie sie uns den Hals umdrehen.

    Ihr habt recht. Teilweise sind unsere Verwaltungen an Arroganz nicht zu überbieten.

    Der Umgang mit dem Publikumsverkehr, setzt dem ganzen dann noch das Sahnehäubchen der Unfreundlichkeit auf.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Big four 8)

  • Ich weiß nicht was ihr habt.


    Bei uns läuft das alles Reibungslos.


    Und warum, zum Teufel, ist eine Onlineterminvergabe Bittstellerei?


    Z. Z. braucht man für fast alles einen Termin.


    Kino, Museen, Restaurants, Konzerte, Theater, Werkstatt, Handwerker, Behörden, Ärzte, Bestatter,


    Nutten… also, was ist los? Herbstdepression? Ein bisschen früh. Oder?

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )


    :klatschen ! FCK NZS !

  • Was meint Ihr wohl, wenn alle Unternehmen in Deutschland so wie die Verwaltungen arbeiten würden.

    Dann hätte man schnell keine Kunden mehr und Deutschland wäre bankrott

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Mit Verlaub Rainer, aber der Vergleich hinkt mächtig.


    Jeder macht, ohne zu überlegen, einen Termin bei Ärzten. Und das war, ausser in Notfällen, schon immer so. Und wenn ich mich richtig erinnere, bei mir ist das letzte Mal 12 Jahre her, muss man bei Frieuren auch schon seit langem Termine machen. Es geht ja darum, grosse Menschenaufläufe zu verhindern. Ich kann mich gut an die Zeit erinnern, als man auf dem Strassenverkehrsamt noch Nummern ziehen musste und ewig warten musste und dazu noch das hin und her. Bei meinen beiden letzten Terminen hat die ganze Geschichte jeweils nicht länger als ne halbe Stunde gedauert und die Luaferei wurde von den Angestellten erledigt. Ich finde die Terminvergabe gut. Ok, die Zeit, in der man auf einen Termin warten muss, sollte nicht länger als eine Woche sein. Und die Zulassungsfirmen sollten ruhig bevorzugt behandelt werden. Mein nächstes Auto kommt bestimmt. :rocker

    Reden ist silber, Schweigen ist gold, nineTs sind schwarz. :winken:brauen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: