Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Zulassungsstelle sehr laaaaangsaaaam!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin

    normalerweise geht das bei uns mit der Zulassung recht schnell. Maximal ein paar Tage, wenn man es über die entsprechenden Dienstleister macht. Nach 10 Tagen ist mein Moped leider immer noch nicht zugelassen!

    Schuld beim Händler schließe ich aus und werde deshalb den Namen auch nicht nennen. Umfrage in der Nachbarschaft bei den Autohändlern ergab, dass die alle so lange warten. Das wäre normal!

    Soll ich mal eine Mail an den Landrat schreiben? Bringt das was? Wir haben ja Ende des Monats Wahl.


    Wie sind Eure Erfahrungen?


    Gruß

    Siggi

  • Bei uns in Bayern geht das in der Regel schneller.
    Bei uns in Kaufbeuren, einer richtig kleinen Stadt, geht das fast wie vor Corona.

    Mein Sohn hat letzten Mittwoch ein Motorrad zugelassen. Einfach hingehen, Nummer ziehen, 10 Minuten warten.


    In Augsburg oder München muss man wohl einen Termin ausmachen, aber auch da hab ich die letzten Wochen keine Horrorstories gehört. Ein paar Tage.

  • .....an irgend jemanden zu schreiben ist vergebene Mühe, das bringt nichts.

    Bei uns in der Region Hannover geht das alles recht fix; allerdings scheint es momentan sogar so, daß die Zulassungsdienstleister längere Wartezeiten haben als Privatpersonen.......d. h. bei uns sollte man die Anmeldung lieber selbst vornehmen, dann läuft der Hase. Vlt ist das bei Euch ja gerade ähnlich?

  • Bei uns in Bayern geht das in der Regel schneller.
    Bei uns in Kaufbeuren, einer richtig kleinen Stadt, geht das fast wie vor Corona.

    Mein Sohn hat letzten Mittwoch ein Motorrad zugelassen. Einfach hingehen, Nummer ziehen, 10 Minuten warten.


    In Augsburg oder München muss man wohl einen Termin ausmachen, aber auch da hab ich die letzten Wochen keine Horrorstories gehört. Ein paar Tage.

    Das hängt von der Zulassungsstelle ab, einige haben sich an den "Online Termin" gewöhnt und bleiben dabei.

    Die Zulassung in Erding hat daher gleich mal den Nummernautomaten abgeschafft, von daher wird es wohl bei der Terminvergabe bleiben ?
    Termin geht dort innerhalb 24 - 48 Stunden, also noch ganz Human.

  • Gerade beim Händler angerufen: Papiere sind beim Dienstleister, bzw bei der Zulassungsstelle in Bearbeitung. Laut seiner Aussage geht das in anderen Kreisen deutlich schneller. Er rechnet aber mit baldigen Eintreffen der Papiere.


    Gruß

    Siggi

  • Und wenn der Landrat keinen Dampf macht muss die Sache unbedingt an die Presse. :evil: Der Landrat wird sich über Post tüchtig freuen, aber ob die Zulassungsstelle bei ihrer eigentlichen Arbeit schneller wird, wenn dort auch noch Stellungnahmen zu Bürgerbeschwerden verfasst werden müssen, darf bezweifelt werden. Sollte diese Zulassungsstelle immer deutlich langsamer sein als andere, würde so eine Nachforschung vielleicht noch Sinn machen. Wenn das aber an temporären Personalengpässen etc. liegt, hilft nur Geduld. Steht vielleicht auf der Homepage des Kreises etwas zu verlängerten Bearbeitungszeiten?

  • Nö, steht nix. Mein Nachbar (Renaulthändler) sagte mir, dass da eine neue Leitung ist. Nach Protesten der Händler haben die einen neuen Chef und jetzt sind sie noch langsamer. :ablachen


    Abwarten und Tee trinken ist wohl die beste Strategie. :brauen


    Gruß

    Siggi

  • Moin,


    bei uns in H Stadt war die Zulassungsstelle im Frühjahr 2 x coronabedingt über insgesamt etwa 4 Wochen komplett geschlossen. Das, was in der Zeit liegengeblieben war, hat im Nachgang über lange Zeit zu Verzögerungen deutlich über einen Monat hinaus bei allen Antragstellern geführt, die nur diese Anlaufstelle nutzen durften.

    Aktuell sind es im Schnitt knapp zwei Wochen.


    BlackStar

  • Bei uns im LK Rastatt dauert die Zulassung nach Terminvorgabe ca. 14 Tage.

    Bei Inanspruchnahme eines Zulassungsdienstes geht es schneller, aber auch teurer.

    Ich habe letzte Woche in Bühl einen Termin für den nächsten Tag bekommen. Da gab es noch jede Menge freie Termine. :denk

  • Landkreis Augsburg hat derzeit 14 Tage Vorlauf bis zum Termin. So lange steht meine neue UGS jetzt schon zuhause, und wenn ich sie morgen endlich zulassen kann ist das Wetter Grütze :wuetend

  • Zitat

    Ich habe letzte Woche in Bühl einen Termin für den nächsten Tag bekommen. Da gab es noch jede Menge freie Termine. :denk

    Bei mir war die Zulassung meiner RnineT im Juni. Da war die Wartezeit, wie schon gesagt, ca. 14 Tage.

    Wie es derzeit ist, wußte ich natürlich nicht.

  • 14 Tage bis zum nächsten freien Onlinetermin sind wohl nicht unüblich und das war auch vor Corona schon so. Da war natürlich der "Durchsatz" etwas höher. Allein durch die doch recht vielen Kunden, die sich vorher nicht informiert hatten, mit unvollständigen Unterlagen kamen und nach zwei Minuten heftig über die Behörde und deren Mitarbeiter maulend von dannen ziehen mussten. Wie ist es denn auf der anderen Seite der Medaille heute um die Verlässlichkeit der Auslieferungsankündigung durch die BMW-Händler bestellt? Ich hatte ausreichend Zeit, vorher einen passenden Termin bei der Zulassungsstelle zu reservieren.

  • Landkreis Augsburg hat derzeit 14 Tage Vorlauf bis zum Termin. So lange steht meine neue UGS jetzt schon zuhause, und wenn ich sie morgen endlich zulassen kann ist das Wetter Grütze :wuetend

    Also 14 Tage Vorlauf, das ist doch ein Witz ..... dem Amtsleiter würde ich mal ein nette e-mail schreiben, auch wenn es nix bringt :geschockt

  • Habe jetzt mal bei uns geschaut.

    Nächster freier Termin am Montag.

    Kann man online buchen.

    Und wie bereits geschrieben, mit Dienstleister

    sogar sofort.

    Habe es letztes Mal einen vor der Behörde in die Hand gegeben, Stunde später war das

    Fahrzeug zugelassen

    Gruss cruso :cool

  • Ich fahre mein Mopped jetzt seit Ende August, aber die Papiere mit, dem umgeschriebenen Eigner, halte ich immer noch nicht in den Händen, das kann auch noch dauern, bei meinem Mustang fast 3 Monate und die Umschreibung unserer Führerscheine auf die spanischen sogar 6 Monate. :0plan

    Un saludo, Hans-Jürgen




    Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


    Es gibt keinen grösseren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat !!


    "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: