Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Du bist zu laut

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Jetzt fangen sie an, Messanlagen autustellen, Rheinisch Bergischer Kreis 100 erlaubt an der Stelle. 5. Gang, 4000U/min, 100km/h, leicht das Gas geöffnet, E5 Modell: :( du bist zu laut. Konnte das Teil leider nicht in Aktion fotografieren. Habe dann noch ein zweites gesehen

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • mal silent Rider googeln, das ist alles sehr dubios. Anscheinend erkennen die Displays Zweiräder und melden dann selbst bei vorbeirollen im Leerlauf "leiser".

    Dont pray for an easier life. Pray for strength to survive a difficult one - Bruce Lee

  • Das ist auch mein Eindruck: Neulich bin ich so einem Teil begegnet,

    habe es sehr früh gesehen, war eh schon im 4. bei 50 ohne Schub unterwegs,

    bin ihm dann mit Standgas weiter entgegen gerollt, das war ihm auch noch zu laut - Fake.

  • mal silent Rider googeln, das ist alles sehr dubios. Anscheinend erkennen die Displays Zweiräder und melden dann selbst bei vorbeirollen im Leerlauf "leiser".

    Geh bitte. Wie erkennt denn das Ding Zweiräder?? Artificial Intelligence ? : -)

    Es ist einfach so dass ALLE Motorräder bedeutend lauter sind als Autos. Das ist keine Verschwörung gegen Motorräder sondern simpel nackte Physik. Wir können die Zeichen der Zeit ignorieren oder uns auf die Zukunft einstellen. Jeder wie er will.

  • Wenn ich mich recht erinnere, wurden diese Lärmmesser doch schon entlarvt und die Silent Riders haben sogar Fehler bei den Messungen eingestanden

    Gruß

    Rainer

    BMW R9T
    www.classicbike-raisch.de

    CLASSICBIKE RAISCH

  • helmutausb

    Wenn es Deine Zeit erlaubt:

    tue uns doch bitte mal den Gefallen und fahr da nochmal vorbei und mache einfach 50m vor der Messung den Motor aus und rolle einfach mal motorlos durch die Messstrecke.

    Am besten filmst Du das Ganze dabei.

    ...meint der Jo.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



  • Die zweite Tafel, an der ich vorbeigefahren bin, hat nicht reagiert. Da waren vier Autos vor mir. Vor paar Tagen standen die Teile noch nicht da. Der Witz dabei: rechts von der Tafel ist eine Lärmschutzwand, sieht jedenfalls so aus, kaum Häuser an der Stelle, habe früher mal eine Zeit lang da in der Nähe gewohnt, kenne die Ecke recht gut, bei der zweiten Tafel auch kein Haus in unmittelbarer Nähe. An meinem jetztigen Wohnort ist auf der einen Seite eine hochfrequentierte Fussgängerzone mit Durchfahrtmöglichkeit, wo dann nachts um 3 Uhr Skateboard über Treppen u.Ä. gefahren wird und die Jungs aus den südlichen Gefilden einen Soundtest mit ihrem 6,3l V8 machen. Auf der anderen Seite eine Durchgangsstraße, wo 10x am Tag mit Blaulicht gefahren wird, abgesehen von den Verkehrsgeräuschen. Jede Menge Wohnungen hier. Interessiert keine S... Ich möchte nicht wissen, wieviel Umsätze Gastronomie und Tankstellen in ländlichen Gebieten durch Ausflugsverkehr, vor allem Motorräder, machen.

  • Geh bitte. Wie erkennt denn das Ding Zweiräder?? Artificial Intelligence ? : -)

    Es ist einfach so dass ALLE Motorräder bedeutend lauter sind als Autos. Das ist keine Verschwörung gegen Motorräder sondern simpel nackte Physik. Wir können die Zeichen der Zeit ignorieren oder uns auf die Zukunft einstellen. Jeder wie er will.

    Dafür braucht man keine KI sondern geht nach bestimmten Frequenzen. Denen geht es halt nicht um Lautstärke und Lärmvermeidung, sondern um Stimmungsmache.


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • Ich brauche auch dringend so ein Schild mit Messanlage in meinem Garten. Z.B. für Nachbar's Laubbläser und seine permanent plärrenden Blagen. Oder für die Kirchenglocken und die Einflugschneise.


    Wird Zeit, dass ich mich mal beschwere. Ich war bislang viel zu tolerant. ;)

  • Ich brauche auch dringend so ein Schild mit Messanlage in meinem Garten. Z.B. für Nachbar's Laubbläser und seine permanent plärrenden Blagen. Oder für die Kirchenglocken und die Einflugschneise.


    Wird Zeit, dass ich mich mal beschwere. Ich war bislang viel zu tolerant. ;)

    Wie sang schon Fredl Fesl in der 70ern (Glockensong)
    "Jedoch kann man sich nicht beschwer'n über den frommen Gotteslärm. Hier auf der Erd' sind alle gleich, doch d' Kirch gehört zum Himmelreich"

Diese Inhalte könnten dich interessieren: