Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Mein Eindruck zum Originalfahrwerk!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Abend! bin seit dieser Woche stolzer Besitzer einer 2017er Urban G/S! :winken


    bei der Heimfahrt vom Kauf dachte ich nur "Fehlkauf" weil nichts stimmig war und das Fahrwerk eine Katastrophe ist!


    bevor ich aber mächtig investiere nützte ich mal das was da ist!


    als ersters habe ich mal das Federbein eingestellt (es waren 25mm Gewinde sichtbar) und auf mein Gewicht (85kg) sind es jetzt 20mm! dann die Zugstufe wirklich nur so weit zugedreht das sie gerade nicht nachwippt. Reifendruck hinten 2,5Bar

    dann habe ich die komplette Gabel/Achsklemmung gelöst und alles entspannt, die Gabel um weitere 5mm durchgesteckt und wieder alles richtig angezogen,

    dann die Faltenbälke hochgezogen, die Staubmanschetten hochgeschoben und die Gabelsimmeringe mit HKS Gabelgleitverbesserer eingelassen.

    und zum Schluss noch etwas Öl vom Lenkungsdämpfer abgelassen.


    und siehe da jetzt ist das Bike super fahrbar,handlich und komfortabel! das Fahrwerk spricht sofort an und das Losbrechmoment ist top! nimmt man das Bike nur vom Seitenständer sprechen alle Komponenten sofort an und sie hängt vorne und hinten gleich in der Feder.


    ich wollte nach dem Kauf sofort ein Zubehörbein kaufen weil ZF Federbeine immer Billigmüll sind aber durch die kleinen Eingriffe komme ich jetzt gut zurecht damit!


    jetzt sehe ich nur mehr die Sitzbank als Problem... :lachen

  • Moin,


    genau so bin ich bei den Fahrwerkskomponenten meiner Scrambler auch verfahren und mit dem Resultat ebenfalls zufrieden.


    Die Sitzbank Deiner Urban G/S ist der einer (hohen) Scrambler Sitzbank nicht ganz unähnlich (glatter Bezug vs. abgesteppter). Ich habe es bei der serienmäßigen Standardsitzbank belassen, da mir die hohe vom Probefahrtmoped spürbar zu weich ausgefallen war.

    Auf der Scrambler Serienbank mit angenehmer Festigkeit kann ich ewiglange ohne die geringste Notwendigkeit einer Korrektur sitzen.


    BlackStar

  • Hallo Frank,

    Falls du mal auf der Wunderlichbank probesitzen möchtest, oder auf deiner montiert eine Proberunde drehen, ich bin in Pasching zuhause. wär ein Tagesausflug für dich.

    Tja, Fahrwerk ist recht subjektiv, ich hab mit der Gabel ähnliches gemacht, dazu Federn getauscht, bin aber immer noch mäßig zufrieden. Ist und wird halt kein Telelever.

  • Hallo Frank,

    Falls du mal auf der Wunderlichbank probesitzen möchtest, oder auf deiner montiert eine Proberunde drehen, ich bin in Pasching zuhause. wär ein Tagesausflug für dich.

    Tja, Fahrwerk ist recht subjektiv, ich hab mit der Gabel ähnliches gemacht, dazu Federn getauscht, bin aber immer noch mäßig zufrieden. Ist und wird halt kein Telelever.

    super danke für das Angebot aber da es nicht mein Hauptmotorrad ist weiss ich noch nicht ob ich 400-500.-euro in die Sitzbank schmeisse...!?

    mit einer Fahrradhose drunter geht immer ein Stück mehr und die hab ich schon! :lachen

  • man gönnt sich ja sonst nix :-)

    Radunterhose und Luftsitz haben bei mir jetzt ausgedient. Ich finde auch die Linie der Wunderlichbank schöner als die hohe Original BMW Bank. Ist natürlich auch sehr subjektiv was man in Optik oder Nutzen investieren will.

  • Hallo Frank,


    Viel Spass mit der ugs, nach meinem Gefühl ist die ugs Bank einfach nur etwas zu weich.

    Probier wenn möglich Mal eine Bank von der pure/Classic die ist härter. Vielleicht ist das ja eine Option.


    Vg

  • ich glaub ihr habt recht und ich werde mir eine Wunderlich Bank ordern... ich dachte an eine schwarze da sie nicht so schmutzempfindlich ist und wenn ich mal das Bike verkaufe wird man eine schwarze sicher besser los als eine rote.


    da ich mir das Fahrwerk spare hab ich ja wiederLuft für die Sitzbank! jetzt kommen noch die 2017er Tourance Next runter, Pirelli STR sind bestellt und dann schaue ich mal weiter!

    ich fahre "kein" Offroad mit diesem Bike da ich ein anderes dafür hab und hoffe das der Pirelli auch für die schnelle Kurvenfahrt was taugt!?

    die Optik des STR und der Schnitt vom Reifen passen glaub ich gut auf die schmale 4,5 Zoll Hinterfelge.

    Ktm verbaut zb egal ob 160er oder 170er immer eine 5" Zoll Felge aber egal...kenne das von meinen ExGsen..

  • Hallo Frank


    Tja, alles Geschmacksache. Die rote Bank ist halt der Usp der U/Gs. Ausführliche Beschreibung von Enduroreifen findest du bei Wolf on bike( einfach googeln). Ich fahr jetzt den dunlop mutant. Der kann was. Meine eindrücke findest per suchfunktion.

  • Finde ich interessant,


    leider nur online zu bestellen, hätte sie gerne in einem Laden angeschaut oder sogar probiert. Naja, einen Versuch kann man ja machen.


    Kalli

  • leider nur online zu bestellen, hätte sie gerne in einem Laden angeschaut oder sogar probiert

    die sind echt super teuer, versuch es doch erst mal mit Radunterwäsche mit Polster. Werde ich jedenfalls tun, habe ich eh hier rumliegen. Wobei ich gar nicht so die Sitzprobleme bei der nineT habe

    Viele Grüße vom

    Boxerheini 👋

  • ich fahre schon die ganze Woche herum und lasse jetzt Fahrwerk und Sitzbank original!


    Die UGS wird weder eine schnelle und komfortable Reiseenduro und auch kein Hypernaked.

    und für 200-300km am Tag herumfetzen tut es das allemal

    ich hab jetzt Pirelli STR aufgezogen, die benötigen zwar in schnellen Wechselkurven mehr Aufstellkraft aber lassen sich sehr sportlich bewegen und sind erstaunlicherweise für einen Halbstollen nochBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen. leise. der Reifen passt gut auf die schmale Felge, wirkt sehr breit und lässt sich spielerisch auf die Kante fahren! das Ding macht Spass!!!

  • wollte gerade sagen - Fahrradhosen gibt's günstiger, aber auch erheblich teurer als das verlinkte Teil. Wobei günstige nicht unbedingt schlecht sind, aber ich habe da auch noch nix für 30.- € gefunden, was einigermaßen taugen würde - zumindest nicht lange.

  • wollte gerade sagen - Fahrradhosen gibt's günstiger, aber auch erheblich teurer als das verlinkte Teil. Wobei günstige nicht unbedingt schlecht sind, aber ich habe da auch noch nix für 30.- € gefunden, was einigermaßen taugen würde - zumindest nicht lange.

    Da empfehle ich diese ( benutze ich aber nur zum Radfahren: M CYCLING UNDERSHORTS ELASTIC | LÖFFLER (loeffler.at)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: