Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Es wurde langsam mal Zeit...

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • ...sich hier anständig vorzustellen!


    Ein freundliches Hallo :winken in die Runde!

    Nachdem ich bereits seit September 2019 hier angemeldet bin und immer mal wieder in den Beiträgen stöbere, wurde es Zeit nicht nur passiv hier unterwegs zu sein.


    Ich heiße Markus, bin 40 Jahre alt und komme aus Berlin.

    Nachdem ich im letzten Jahr bereits für 6 Monate in den Genuss gekommen bin eine K21 zu fahren, habe ich mich vor einem Monat durchgerungen und mir endlich eine gekauft.


    Es wurde eine gebrauchte K21 mit Euro4, EZ 3/20 mit 3280Km :rocker


    Warum keine Euro5? .... ganz einfach, mMn total Emotionslos.


    Ich bin sie einen Tag gefahren bzw. habe ich sie nach 2 1/2h und abgespulten 120Km wieder abgestellt und kam für mich persönlich zu dem Urteil, dass sie mir nicht mehr das Grinsen unter dem Helm zaubert wie es die "alte" getan hat.


    Fahrtechnisch ist die Euro5 ganz klar ein feines Gerät, mit gefühlt mehr Punch im mittleren Drehzahlbereich. Soundtechnisch für mich ein klarer "Nichtkaufgrund".

    Die ganzen SA's die die Neue bietet sind schon nett, jedoch waren lediglich der LED-Scheinwerfer und die neuen Option 719 Felgen für mich ein evtl. Kaufargument gewesen.

    Die Fahrmodi kann man sich eigtl. auch schenken...bin nur im Dynamik gefahren und das ist bei der Euro4 halt "normal".


    Jetzt möchte ich selbstverständlich nicht gegen die Neue Stimmung machen, es sollte lediglich evtl. Fragen zu meiner Kaufentscheidung im Vorfeld erklären.


    Die ersten kleinen Umbaumaßnahmen sind auch schon abgeschlossen.


    - Heck (für Sozius) von 8Racing wurde

    - USB Ladesteckdose

    - SW Motech Tankring PRO inkl. DayPack PRO


    Hier nochmal vielen Dank an den Martin von 8Racing...das neue Heck ist echt schön und für mich die einzige Lösung wenn man es kürzer haben will, aber den Schritt zum seitlichen Kennzeichenhalter scheut.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das war's erstmal von mir...LG aus Berlin, Markus

  • Herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß mit deiner nineT.


    Fahre selbst die E3, kann also zu deinen Eindrücken. Nicht viel sagen. Der ein oder andere Beitrag hier, spiegelt deine Aussage an einigen Punkten wieder.

    Ich glaube aber, dass man eh nicht viel falsch machen kann bei einer nineT😉


    Gruß von der Alpengrenze

  • Willkommen hier und viel Spaß mit der NineT!

    Bei dem Thema E4 oder E5 (oder auch E3) scheiden sich hier die Geister. Jede Variante hat sicher seine Pros und Contras und zu Recht seine Fahrer und Nicht-Fahrer. Wichtig hier: Hauptsache RNineT! ;)

  • Willkommen hier und viel Spaß mit der NineT!

    Bei dem Thema E4 oder E5 (oder auch E3) scheiden sich hier die Geister. Jede Variante hat sicher seine Pros und Contras und zu Recht seine Fahrer und Nicht-Fahrer. Wichtig hier: Hauptsache RNineT! ;)

    So sieht es aus, Hauptsache ne nineT :rocker

  • Dann bist ja ja eigentlich schon ein "alter Hase" hier im Forum, aber natürlich trotzdem ein herzliches "Hallo" :geht-klar

    Da hast Du in gewisser Weise natürlich Recht, aber angemeldet sein kann man ja viel.

    Von daher hoffe ich mal das ich hier das ein oder andere mitnehmen kann bzw. auch meinen Teil dazu beisteurere. :daumen-hoch

  • Servus Markus und beste Grüße nach Berlin. Deine Gründe sind nachvollziehbar. Das schöne ist, dass ja jeder die Chance hat ein Bike zu kaufen oder das so umzubauen wie er es möchte. Gerade die 9T bietet da viele Möglichkeiten. Gruß aus Niederbayern.


    :winken

    Gruß aus Niederbayern


    Stefan


    :freak

Diese Inhalte könnten dich interessieren: