Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Motogadget Motoscope Pro ABE?!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi,


    nachdem ich gerade von den Freunden in Blau angehalten wurde, suche ich die ABE für das Motoscope Pro für die Ninet e3.


    Auf Motogadget finde ich zwar eine ABE, die hat aber nur eine Ducati Multistrada eingetragen.https://motogadget.com/shop/de/motoscope-pro-bmw-9t.html?tab=downloads


    Gibts da noch eine andere für die Ninet? Oder muss ich den Käse eintragen lassen?


    Ich blicke da grad nicht so durch.



    Danke euch

    Christof

  • Hallo,

    ich denke eine Abnahme ist nicht erforderlich. Auf der Multistrada ist lediglich Geschwindigkeitsmessung durchgeführt worden (Anlage 1: Prüfprotokoll der Geschwindigkeitsmessung).

    Ansonsten steht auf Seite 2:

    "Die Geschwindigkeitsmessgeräte, Typ motoscope pro, dürfen zum Anbau an Krafträdern

    feilgeboten werden, wenn diese mit einer im Verwendungsbereich (Anlage 2) genannten

    Reifengröße ausgerüstet sind."

    ... und auf Seite 6:

    4.1 Die Verwendung des unter Pkt. 1.1 beschriebenen Geschwindigkeitsmeßgerätes ist

    grundsätzlich an allen 2- und 3-rädrigen Fahrzeugtypen mit Typgenehmigung (ABE

    gem. § 20 StVZO oder EG-BE gem. RREG 92/61/EWG bzw. 2002/24/EG), sowie

    deren baugleiche Fahrzeugtypen mit Zulassung gemäß § 21 StVZO zulässig, sofern

    diese mit einer Reifengröße gemäß Anlage 2 ausgerüstet sind.

    ...

    4.4 Eine Abnahme gem. § 19 (3) StVZO durch einen amtl. anerkannten Sachverständigen

    oder Prüfingenieur ist nicht erforderlich wenn die folgenden Auflagen beachtet werden.




    Grüße

  • Danke Hangeln,


    so Papierkram liest sich für mich wie chinesisch. Dann werd ich morgen mal mit dem Schrieb zur Wache fahren.


    Werde berichten wies gelaufen ist.


    Zum Glück haben sie nur den Tacho bemängelt. Fehlenden Rückstrahler / KZ Beleuchtung, komplett anderes Frontend, Lenker und Felgen haben sie nicht gestört :D

  • Dann lass dir doch mal eine Vorschrift oder Gesetz zeigen, welche Vorschrift dein Tacho haben soll, bzw. warum sie ihn bemängeln

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Bin kein Spezialist aber 2000/7/EG scheint außer Kraft zu sein: No longer in force, Date of end of validity: 31/12/2015

    Es gibt 10 Typen von Menschen auf der Welt:

    Solche die Binärzahlen kennen und solche, die sie nicht kennen.

    :taetschel

  • Ich verbaue seit 20 Jahren Motogaget Tachos an Motorrädern. Noch nie war da eine ABE dabei. Noch hat die Polizei oder der TÜV etwas zu meckern gehabt . Ich glaube, du bist da an einen Polizisten geraten, der dich ärgern will



    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Bin kein Spezialist aber 2000/7/EG scheint außer Kraft zu sein: No longer in force, Date of end of validity: 31/12/2015

    Hallo,

    ja, Du hast Recht, die 2000/7/EG ist aufgehoben und gilt damit nicht mehr für die Typgenehmigung von Motorrädern. Der Tacho wird in der Typgenhmigung des Motorrades bezüglich Anzeigetoleranzen, Kontrollleuchten usw. mit geprüft.

    Wenn ich aber einen anderen Tacho in Deutschland verbaue ist die (aufgehobene) Richtlinie doch wieder relevant, da der Anhang zur StVZO noch auf diese alte Richtlinie verweist. Die StVZO und damit der Gesetzgeber hinkt dem EG-Recht gewaltig hinterher.


    Grüße

  • What ? Mit der Ducati ABE bist da hingegangen und es hat auch noch geklappt ? Frechheit siegt! Glückwunsch.

    Es gibt 10 Typen von Menschen auf der Welt:

    Solche die Binärzahlen kennen und solche, die sie nicht kennen.

    :taetschel

  • Die ABE gilt nicht nur für die Ducati, an ihr wurde lediglich die Anzeigegenauigkeit des Tachos überprüft, sondern für alle Motorräder mit den Bereifungsgrössen laut Anhang der ABE.

  • Die ABE gilt nicht nur für die Ducati, an ihr wurde lediglich die Anzeigegenauigkeit des Tachos überprüft, sondern für alle Motorräder mit den Bereifungsgrössen laut Anhang der ABE.

    Genau den Teil hab ich in der ABE nochmal mit einem Highlighter markiert, damit man ihn nicht suchen muss.


    Streng genommen hätte er wohl noch schauen müssen, ob die Reifengröße richtig einprogrammiert wurde.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: