Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Die E3/E4 Fahrer müssen jetzt ganz stark sein, denn...

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • ...die neue E5 fährt tatsächlich besser!! Aber von Vorne: ich habe die Aussagen von BMW zu den Motorverbesserungen (z.B. andere Gemisch-Verwirbelungen im Brennraum) zunächst mal für ein typisches Marketing-Geschwätz gehalten, damit über Verbesserungen berichtet werden kann, ohne dass diese in Wahrheit vorhanden sind. Seit letzter Woche weiss ich es besser, denn meine neue E5 Scrambler hat nach der Einfahrinspektion mal so richtig herhalten müssen.

    Der Motor hat mehr Druck im unteren Drehzahlbereich und das "Loch", das meine E4 /5 so um die 5000 U/min hat, ist gänzlich verschwunden!! Will heissen, der Motor dreht total gleichmäßig und druckvoll hoch und macht mir (noch) mehr Spass als der meiner E4. Zugegeben, der Unterschied ist mir eigentlich nicht so wichtig, da ich selten über 4.500 U/min drehe, aber es ist trotzdem gut zu wissen, was die Neue kann...

    Erwähnenswert wäre auch noch der neue LED-Scheinwerfer (bei mir inclusive Kurvenlicht), der die Fahrbahn deutlich besser ausleuchtet und mir im Dunkeln ein wesentlich besseres Gefühl gibt! Das Licht ist deutlich heller und weisser, die Kurvenoption bringt m.E. nicht ganz so viel, aber ein Nice-to-Have ist sie allemal...

    Bleibt noch zum Schluss das neue Federbein, das m.E. tatsächlich besser und vor allem komfortabler ist als das alte. In meiner E4/5 habe ich das gute BILSTEIN vom Rainer eingebaut und das ist dann nochmal 'ne andere Liga, aber ich verspüre z. Zt. keinen Druck, das Federbein meiner neuen Scram auszutauschen! Schaun' mer mal, wie es in ein paar Wochen aussieht...


    In diesem Sinne Euch allen noch ein schönes Rest-Osterfest,


    Cheers Roland

    Wer sündigt, schläft nicht...

  • naja, wäre auch ein Armutszeugnis für BMW gewesen, wenn sie keine Verbesserungen beim Modellupdate zustande bringen.
    Wie du beschreibst gehts da um Nuancen, so dass mir meine E4 Scrambler noch weiterhin jahrelang Fahrspaß bereiten wird.

    In dem Sinn gehör ich dann wohl zu den Starken ;)

  • Den Leuten bei der MO fehlt einfach der Besitzerstolz. Außerdem können sie nicht Motorrad fahren und müssen das fehlende Gefühl durch schnöde Prüfstandsergebnisse kompensieren. :evil:

    Wäre mal ein interessanter "Vergleichstest", ob Otto Normalfahrer (einschließlich derer, die sich für weit überdurchschnittlich begabt einschätzen) zwischen den E-Versionen bei einer Blindverkostung überhaupt einen Unterschied beim Antrieb bemerken.

  • Wäre mal ein interessanter "Vergleichstest", ob Otto Normalfahrer (einschließlich derer, die sich für weit überdurchschnittlich begabt einschätzen) zwischen den E-Versionen bei einer Blindverkostung überhaupt einen Unterschied beim Antrieb bemerken.

    Blind nicht, aber wir haben interessehalber mal eine E3 und E4 Classic im direkten Vergleich mit Fahrerwechsel beim Durchzug getestet.

    Die E3 war immer besser...

    Und wer den Unterschied nicht merkt, wird nichts vermissen :geht-klar

    Das gilt auch für den abgespeckten Sound der E5.

    Wer es leiser will, ist gut bedient.

  • naja, wäre auch ein Armutszeugnis für BMW gewesen, wenn sie keine Verbesserungen beim Modellupdate zustande bringen.
    Wie du beschreibst gehts da um Nuancen, so dass mir meine E4 Scrambler noch weiterhin jahrelang Fahrspaß bereiten wird.

    In dem Sinn gehör ich dann wohl zu den Starken ;)

    Ich bin ganz bei Dir.

    Ich hab ne E 4 Scrambler, meinen Verhältnisse angepasst, und bin voll auf zufrieden.


    Für mich kommt nichts anderes in Frage!

  • Blind nicht, aber wir haben interessehalber mal eine E3 und E4 Classic im direkten Vergleich mit Fahrerwechsel beim Durchzug getestet.

    Die E3 war immer besser...

    Und wer den Unterschied nicht merkt, wird nichts vermissen :geht-klar

    Das gilt auch für den abgespeckten Sound der E5.

    Wer es leiser will, ist gut bedient.

    So isset. Hab ja nun im zweiten Jahr den direkten Vergleich zwischen E3 und E4. Der Unterschied ist immer spürbar. Speziell bei: Motor (Druck), Getriebe (Exaktheit, Schaltbarkeit und Rückmeldung), Antrieb (Lastwechselreaktionen) und eben Lebensäußerungen (Sound/Lautstärke). In allen genannten Punkten ist die E3 vorne.

  • Hab ja nun im zweiten Jahr den direkten Vergleich zwischen E3 und E4.

    So direkt ist der Vergleich ja nun nicht. Du vergleichst eine E3- Classik mit einer E4-Racer.

    Unterschiedliche Fahrwerke und Fahrwerksgeometrien, unterschiedliche Gesamtschwerpunkte aufgrund

    unterschiedlicher Sitzhaltungen. Ein direkter Vergleich der wahrnehmbaren Lastwechselreaktionen

    hinkt m.E. daher gewaltig.

    Getriebe (Exaktheit, Schaltbarkeit und Rückmeldung)

    Die Begründung dafür würde mich mal interessieren. Schließlich sind die Getriebe E3 / E4 vollkommen identisch.

    Zumindest haben sie die gleichen Teilenummern.

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

    2 Mal editiert, zuletzt von NordwestTom ()

  • ja

    Das sagst du so einfach.

    Du, mein Motorrad ist schon über 6 Jahre alt. :denk

    Was hier in den letzten Wochen, an Beiträgen über die E 3 geschrieben wurde....Ich hab schon Gewissensbisse und Alpträume.

    Neulich hab ich geträumt, dass ein SEK Kommando mir die Battlax zerschossen und die Zündschlüssel abgenommen hat. :weinen

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Big four 8)

  • ... plötzlich ganz viele einsam ausgesetzte oder im Tierheim abgegebene R NineTs gibt... ;)

    Das wäre wirklich schlimm. Soweit darf es nicht kommen. Bitte stattdessen an den demnächst neu aufgestellten nineT-Klappen anonym abgeben, die Standorte dieser Klappen gibt's jederzeit von mir ...

    Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.

  • Die E3 ist mit Sicherheit die Leistungsstärkste Ninet.

    Ohne die Ninet gäbe es den Motor schon 5 Jahre nicht mehr. Und wenn der E5 trotz Leistungseinbussen ein gutes Gefühl vermittelt, hat BMW alles richtig gemacht.

    Gruß Detlef

Diese Inhalte könnten dich interessieren: