Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Rahmen pulverbeschichtet

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi,


    nachdem mir im Herbst letzten Jahres meine 2016er, die ich gerade 7 Wochen hatte, aus der Tiefgarage geklaut wurde, habe ich endlich eine neue in Aussicht... Sieht top aus, wenig Kilometer (8500) BJ2016. Top Zustand. Allerdings erzählte der Händler mir, dass der Besitzer - für den er es verkauft - wohl ziemlich viel Kohle hatte, und dass der das Motorrad (also den kompletten Rahmen) hat pulverbeschichten lassen... Soll super aussehen. Ich schaue es mir morgen an.

    Aber die Frage, warum macht man so etwas... und sollte man davon lieber die Finger lassen? Schließlich war die Maschine ja wohl mal demontiert...

  • Gibt genug gute gebrauchte nineTs da draußen. Solche Geschichten stinken für mich zum Himmel. Kein normaler Mensch, selbst wenn er noch so viel Kohle hat, macht sowas. Und vermutlich noch nicht mal ein ldiot.

  • Ich kenn auch einen verrückten? mit zuviel Geld? der den Rahmen pulverbeschichtet hat.

    Find das nicht ungewöhnlich wenn man's will und das Geld für den Aufwand nicht scheut.

    Nur weil man es selbst nicht machen würde heißt das ja erstmal nix. Nicht jeder hat den gleichen Horizont.


    Warum sollte ein offizieller BMW Händler einen Unfallschaden verschweigen?


    Würde die nicht einfach so aufgeben oft sind so Mopeds von reichen

    Leuten denen langweilig ist und die kaum Kilometer drauf fahren oft ein Schnäppchen.


    Vg

  • (...) Allerdings erzählte der Händler mir, dass der Besitzer - für den er es verkauft - (...)

    Hier wird offensichtlich ein Geschäft von Privat an Privat angebahnt mit entsprechenden Konsequenzen hinsichtlich der Gewährleistung! Allein deswegen wäre ich bereits sehr vorsichtig - unabhängig von der Historie des Fahrzeugs.

    „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“


    -Marquis de la Fayette-

  • War gestern da und die Kiste sieht wirklich super aus !!! Konnte keine einzige Stelle feststellen, die blöd aussah... Aber das Gefühl, dass die die Karre einmal zerlegt hatten und alles wieder zusammen gebaut haben, bleibt hängen. Auch wenn er mir erklärte, dass die ganzen Elemente ja ziemlich kompakt zusammenbleiben...

    Ich fahr mir den zwei Fotos gleich mal zur BMW Niederlassung bei mir um die Ecke und frag die mal, was die davon halten...

  • Gibt genug gute gebrauchte nineTs da draußen. Solche Geschichten stinken für mich zum Himmel. Kein normaler Mensch, selbst wenn er noch so viel Kohle hat, macht sowas. Und vermutlich noch nicht mal ein ldiot.

    - anderer Farbwunsch

    - anders Oberflächenfinish

    - erhöhter Korrosionsschutz

    - bei entfernten wie neu angebrachten Laschen, oder bei Scheuerstellen, statt Neulackierung


    Habe ich, wie auch andere Motorrad fahrende Freunde, schon gemacht/machen lassen

    Teile des Motorrad-Rahmens sowie bei einem Motorrad den kompletten Rahmen.
    Bietet sich aber auch nach Unfall oder/und Motor- Getriebeausbau an.

    Der eigentliche Aufwand ist nicht so hoch, weder finanziell noch arbeitstechnisch.

    Ich halte mich aber deshalb trotzdem für einen "normalen Menschen" und "I d i o t" für unzutreffend.

    Das Wort darf ich hier ja noch nicht mal normal schreiben.
    Hammer, so eine Art der Zensur habe ich auch noch nicht erlebt.
    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Gibt genug gute gebrauchte nineTs da draußen. Solche Geschichten stinken für mich zum Himmel. Kein normaler Mensch, selbst wenn er noch so viel Kohle hat, macht sowas. Und vermutlich noch nicht mal ein ldiot.

    Da kenne ich einige, die so etwas oder ähnliches ohne mit der Wimper zu zucken realisieren würden.

    Die möglichen Gründe wurden in diesem Fall bereits genannt. Und das sind dann manchmal sogar Menschen, die finanziell nicht gerade auf Rosen gebettet sind. Hatte mal einen Bekannten, der den Motor seines Alfa GTV 6 2,5 jedes halbe Jahr zur Sicherstellung des Top-Zustandes fast komplett demontieren ließ.

    Hat im Endeffekt nicht viel genutzt, meines Wissens ist das Auto während einer Autobahnfahrt in Brand geraten und komplett ausgebrannt.


    Gruß Micha

Diese Inhalte könnten dich interessieren: