Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Hedon Helme Passform

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Fragen an alle Hedon Helm Fahrer (speziell: Heroine Racer):


    * wie ist die Passform des Helms im Hinblick auf das generelle Tragegefühl? Ein sehr enger, kleiner Helm oder ausreichend „Luft“, auch wenn man die richtige Größe hat? Zum Vergleich: ich trage M, hatte aber beim Glamster in L selbst das Problem, dass ich den nur mit Gewalt über die Rübe gebracht hatte. Wenn er mal an, dann war es einigermaßen ok...


    * wo sitzt der Riemen? Eher weit vorne oder sehr eng am Kehlkopf und drückt dort? Ggf. wer Fotos hierzu zur Hand?


    Danke schonmal!

    Einmal editiert, zuletzt von MrAgain ()

  • Servus, der Helm von Hedon ist im Sommer ganz nett, ich würde ihn mir aber nicht wieder kaufen. Es zieht im Helm und wenn es etwas regnet lauft das Wasser rein. Das Helmvesier hat am unteren Ende eine Wölbung die sehr stört und es gibt nur offen oder geschlossen. Wenn es kälter wird trage ich lieber meinen Jethelm von Davida. Beide sind in der gleichen Größe.

  • Servus, der Helm von Hedon ist im Sommer ganz nett, ich würde ihn mir aber nicht wieder kaufen. Es zieht im Helm und wenn es etwas regnet lauft das Wasser rein. Das Helmvesier hat am unteren Ende eine Wölbung die sehr stört und es gibt nur offen oder geschlossen. Wenn es kälter wird trage ich lieber meinen Jethelm von Davida. Beide sind in der gleichen Größe.

    Danke für deine Eindrücke/Erfahrungen.

    Was meinst du mit störender Wölbung am unteren Ende? Störend weil es im Blickfeld nervt?

    Wie verhält es sich mit dem Verschlussriemen?

    Sieht auf dem Bild aus, als wäre der Riemen schon recht nah am Kehlkopf.

  • Genau so, wie der Kopf bei jedem Menschen in Form

    und Funktion :lachen anders ist, sitzt auch der Kehlkopf

    an einer anderen Stelle. Das musst du echt live am

    Objekt ausprobieren. Da kann dir keiner richtig helfen.

    Aber Glückwunsch, dass du zu Hedon gefunden hast.

    Die Verarbeitung ist superb. Ich fahre seit Jahren die

    Jetmütze (Hedonist) von denen. Die Helme sind bekannt

    einen engen Sitz. Ich trage eigentlich M. Habe hier

    aber L. Mein Kehlkopf kollidiert in kleinster Weise.

    Den Heroine habe ich mal probiert. Da war es auch so.

    ich weiß allerdings nicht, ob man das vergleichen kann.


  • Probieren wollte ich natürlich so oder so. Auf Basis von euren Eindrücken, wollte ich letztlich schauen, ob es sich überhaupt lohnt, den Gedanken weiterzuverfolgen. Jet und Integral lassen sich bzgl. meiner „Probleme“ nur bedingt vergleichen und das bisher einzige Feedback zum Heroine klingt nicht so schön.

    Da kann mein 7 Jahre alter Shark Integral für 199,- die wichtigen Disziplinen besser. :denk

    Falls es weitere Erfahrungen gibt (positiv und/oder negativ) gerne her damit. :geht-klar

Diese Inhalte könnten dich interessieren: