Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen.

    Ich wollte mich grad vorstellen, aber dazu kam es leider nicht. Denn 7 Wochen, nachdem ich mir meine gebrauchte R-NineT gekauft habe, ist sie mir aus der Tiefgarage geklaut worden. Und hier auch gleich mein Thema... (da sie Teilkasko versichert war, will ich unbedingt eine neue alte kaufen). Wie sichert ihr Eure Maschinen? Hat jemand Erfahrungen mit GPS-Trackern? Benutzt ihr Felgenschlösser? Habt ihr schonmal gehört, dass man die unbedingt hinten anbringen soll, weil die Diebe die Maschinen manchmal mit dem Vorderreifen auf Skateboards stellen und dann rollen? Schließt jemand seine Maschine in einer Tiefgarage an die Wand oder um einen Pfeiler herum an?

    Freue mich auf Input.

    ... und weine bis dahin leiser vor mich hin ;-(

  • Mein Beileid, kann den Schmerz verstehen.

    Schlösser oder Ketten können maximal die Zeit verlängern, die der Diebstahl dauert, diesen aber nicht verhindern. Trotzdem könnte es helfen. Wenn es zu schwierig wird, lassen die Diebe es vielleicht.

    Gut sind immer verschiedene Kombinationen.


    Kannst du einen stabilen Bügel an die Wand schrauben?


    Kannst du Kameras installieren?

  • Schöne Schei**e.

    Ich muss sagen, zum Glück habe ich mit sowas keine Erfahrung.

    Vielleicht von Paranoia getrieben habe ich mir für meine R 1250 GS, diesen Sommer gekauft, den GPS Tracker "Meintal" von prothelis dazu gepackt. Siehe https://meintal.prothelis.de/

    Schwierigkeit: das Teil so unterbringen, das es nicht gleich gesehen und weggerissen wird. Hab ich aber soweit hingekriegt. Den eingebauten Akku lade ich einmal im Quartal, reicht völlig. Kosten: ca.135 €, plus Kosten von ca 90 € für zwei Jahre Anbindung über eingebaute SIM Karte.

    Ob's am Ende was nützt? Ich habe keine Ahnung, will aber den Beweis auch gar nicht erbringen.

    Mopeds stehen abgeschlossen in der Pkw Garage, die nineT aktuell beim Händler im trockenen, warmen Winterquartier.

    R nineT: Ich war einfach nicht in der Lage, ihr aus dem Wege zu geh'n!

  • Sowas kommt saublöd. Speziell gesichert ist meine nur durch 2 PKW's, die vor ihr in der Garage stehen.

    Das Tor öffnet nur über den Antrieb.

    Keine Ahnung ob das im Ernstfall reicht.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Big four 8)

  • Ach du schande.

    Gibt Videos von den Diebesmaschen.

    Selbst abgesperrt heben dir zwei starke Kerle das Moped unter 20 Sekunden in einen Van.


    Hab auch nur abgesperrten Garage, aber wenn sie Mal irgendwo draußen steht ist Mist.


    GPS Tracking ist coole Idee wenn es keinen sofort auffällt.

    Ansonsten kommen immer Tipps, wie an einem Pfahl oder festem Gegenstand anzuketten.


    Die Schlösser mit Alarm haben auch keinen schlechten Ruf.


    Zumindest willkommen im Forum

    Halte uns auf dem Laufenden

  • Hallo Sebastian,

    man was ein sch....

    Mach kann Mann nicht viel, wenn wer auch immer das Bike will dann nimmt er es sich.

    Meine steht hinterm Haus in der kleinen Werkstatt und

    unser Hund hat einen leichten Schlaf.

    Vielleicht findest du einen Platz um die nächste sicher unter zu stellen.

    Der eine oder andere Händler bietet den Service.

    Ansonsten vielleicht ne gute Alarmanlage.

    Kopf hoch und hoffentlich länger Spaß mit der Nächsten

  • Prima.

    Am Besten schreibt ihr hier schnell noch wo ggf. Ersatzschlüssel versteckt sind. :weia

    Gute Idee ! :klatschen


    Beim Nachbarn ! Unterm Kopfkissen !


    Den kann ich eh nicht leiden. :lachen

  • Danke für Eure Antworten. Wir diskutieren gerade mit der Verwaltung, ob man so Bodenanker bzw. Ösen an der Wand befestigen kann und dann kette ich die nächste Maschine da mit zwei Schlössern fest. Auch wenn man - wie ihr schreibt - fast alles knacken kann, so dauert das - und gerade bei zwei Schlössern - doch deutlich länger (hoffe ich zumindest).

  • Deshalb kann ich die auch, mit gesteckten Zündschlüssel, auf der Gasse stehen lassen.


    Letztens hat ein Fuffi morgens an der Scheibe geklebt, mit der Erklärung ich solle doch mal auf was


    Richtiges sparen.


    Dafür war ich dann zweimal Tanken und einmal Snacken. :klatschen

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )

  • Danke für Eure Antworten. Wir diskutieren gerade mit der Verwaltung, ob man so Bodenanker bzw. Ösen an der Wand befestigen kann und dann kette ich die nächste Maschine da mit zwei Schlössern fest. Auch wenn man - wie ihr schreibt - fast alles knacken kann, so dauert das - und gerade bei zwei Schlössern - doch deutlich länger (hoffe ich zumindest).

    je besser das bike "gesichert" ist in der TG, je mehr Zeit ich fürs stehlen benötige, desto uninteressanter ist es für den der es klauen will.

    Es soll ja schnell gehen..............

    Nichts ist verrückt wenn es dich glücklich macht!

  • Döner ?

    Natürlich ne Salami Pizza :brauen


    Als Schloss würde ich das Abus Granit 68 Victory oder das Abus Alarmschloss Detecto (ist grade bei Louis um 50€ reduziert) empfehlen. Die hab ich beide in Gebrauch.

    Ich würde es anketten und ein Alarmschloss anschließen.

    Hoffe das das mit deiner Versicherung vernünftig über die Bühne geht :geht-klar




    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski


Diese Inhalte könnten dich interessieren: