Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Batterieerhaltung fritec

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    da ich keine Möglichkeit habe meine Motorradbatterie direkt über eine

    Stromdose zu laden, würde ich mir die netzunabhängige Powerbox BV11915

    von fritec zugelegen.. hat jemand damit Erfahrung, ob sich die Batterie meiner

    R nineT über die Boardsteckdose laden lässt..


    Danke für eure Hilfe..

    :daumen-hoch

  • Wo er die unter der Sitzbank anschließt erschließt sich mir nicht.

    Ich setze die Krokodile an + und - direkt an die Batterie.

    Du hast noch nie die Sitzbank abgenommen, wie man erkennen kann.

    Vermutlich hast Du, wie hier schön öfter spekuliert nie eine 9T besessen.

    Mit der R18 wird es genauso sein.

    Hast Du nicht auch mal angeblich ne Duc gefahren?

  • Nabend,


    hab mir letzte Woche das Starthilfegerät APA 16547NV bei Pollin bestellt.

    Das Gerät hat unter anderem eine 230V Steckdose auf der Rückseite, das BMW-Ladegerät anstecken und das wiederum an der 12V Steckdose vom Motorrad... et voilà!

  • Wo er die unter der Sitzbank anschließt erschließt sich mir nicht.

    Na dann schau mal unter deine Sitzbank, vorausgesetzt du weißt wie sie ab geht.

    Dort sitzt ne Schiene mit einem Pluspol, am rechten Zylinder ist der Massezapfen.

    Und wie Herbert und Holger schon geschrieben haben, mit den Klemmen kommst du auf keinen Fall an die Batterie.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Big four 8)

  • Für alle die nicht wissen von was sie reden, BJ 2015 mit Alarmanlage:Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Immer wieder verfallen wir der törichten Annahme, dass die kommenden Jahre eine Fortschreibung dessen sein werden, was die vergangenen Jahre geschah...

  • Na dann schau mal unter deine Sitzbank, vorausgesetzt du weißt wie sie ab geht.

    Dort sitzt ne Schiene mit einem Pluspol, am rechten Zylinder ist der Massezapfen.

    Und wie Herbert und Holger schon geschrieben haben, mit den Klemmen kommst du auf keinen Fall an die Batterie.

    Jürgen, das ist verschwendeter Atem. Der Typ besaß noch nie ein Motorrad, noch wird er jemals eins besitzen. Das ist ein Wichtigtuer, Dummbabbler, ne ganz arme Wurst. Wohnt vermutlich noch bei Mutti, die ihm jeden Abend die Klamotten für den nächsten Tag rauslegt und Freunde hat der sicher auch keine.

  • Ich hab die Fritek-Box seit drei Jahren und sie funktioniert einwandfrei (ist ja kein Wunder, kommt vom selben Hersteller wie das Original BMW-Ladegerät).

    Ich hab die Fritek-Box mit einem CTEK-Stecker versehen und an meiner RnineT als Gegenstück eine CTEK-Ladebuchse direkt an die Batterie angeklemmt. Das fahre ich so das ganze Jahr spazieren und während des Winterschlafs stöpsele ich da die Fritek-Box dran.

  • Jürgen, das ist verschwendeter Atem. Der Typ besaß noch nie ein Motorrad, noch wird er jemals eins besitzen. Das ist ein Wichtigtuer, Dummbabbler, ne ganz arme Wurst. Wohnt vermutlich noch bei Mutti, die ihm jeden Abend die Klamotten für den nächsten Tag rauslegt und Freunde hat der sicher auch keine.

    Das ist recht hart, Bernhard. Vielleicht ist er nur nicht in der Lage, sich ein Motorrad wie die NineT zu kaufen, möchte aber dazugehören. Würde freilich besser damit fahren, dies offen zuzugeben.

    - Boxern seit 1987 -

  • Keine Ahnung Kollegen, aber immer diese schlaue Geschreibe und diese nicht vorhanden Grundkenntnisse.

    Ich mein, wenn ich von Irgendwas keinen Dunst hab, was ja durchaus sein kann, dann halt ich mal die Luft an.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Big four 8)

  • Tach!

    Und wie Herbert und Holger schon geschrieben haben, mit den Klemmen kommst du auf keinen Fall an die Batterie.

    Hust* Stimmt so nicht*

    Öhhh... Ich habe mein Fritec-Box an die eingebaute Batterie geklemmt,

    da sie nicht an den Fremdstartpolen laden wollte, eventuell war ich aber auch zu ungeduldig.


    Jedenfalls, Tank gelöst, angekippt, Klemmen von oben an die Pole, Tank runter und fertig.

    Sind gerade mal so ca. 10 Schrauben und 10 Minuten Arbeit.


    Habe mir nun noch ne zweite Dose bestellt und werde die neben den Fremdstartpol unter der Sitzbank legen.

    Einmal editiert, zuletzt von Stosi ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: