Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

HH Race Tech Federbein Erfahrung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich fahre seit 2016 ein Federbein von HH Race Tech. Ich bin sehr zufrieden, besonders die 140 Nm Feder kommt mir mit meinen 70 Kg Gewicht sehr entgegen. Ich fahre den Bock als Einsitzer. Und bin in der Zeit zwischen Spanien und Albanien auf allen möglichen und unmöglichen Straßen, bei jedem Wetter und auch im Salz gefahren.


    Jetzt ist das Federbein in die Jahre gekommen, es hat geschwitzt, und nach 35.000 km musste es gewartet werden.

    Gekauft hatte ich es bei Classic Raisch, also habe ich dort angerufen und gefragt. Tja, was soll ich sagen, die hatten keine Lust weil sich sich wohl mit HH Race Tech verkracht hatten.


    Dann habe ich direkt bei HH Race Tech angerufen und war überrascht.

    Eine sehr freundlich und kompetente Mitarbeiterin hat mit den Prozess erklärt, ich habe das Federbein mit DHL da hingeschickt. Nach 2 Tagen rief mich ein freundlicher Mensch an und beschrieb mir mein Schadensbild und stimmte mit mir die Reparatur ab.

    Nach 10 Tage lag das Federbein wieder auf meiner Werkbank, zerlegt, gereinigt, repariert, mit frischen Dichtungen versehen und mit frischem Öl gefüllt.


    Geht doch.

    XXIV/VII
    MCMF

  • Relativamente poco.

    Jedenfalls im Vergleich zu einer Neuanschaffung.


    Und das ist insofern wichtig, als dass ein allseits bekannter "Händler" am Telefon behauptete, es gäbe für HH Race-Tec Federbeine keine Ersatzteile mehr und es müsse nach der langen Zeit (4 Jahre, Gelächter) mal 'was Neues an den Start. Am Besten von Bilstein oder Öhlins und noch besser bei ihm gekauft.


    Hier...

    Stoßdämpfer-Service - H Race-Tech Gmbh - Motorrad Stossdämpfer, Twin Shocks, Gabelkits, Cartridgekits, Gabelfedern, Bremskolben, Fussrastenanlagen, Stuttgart, Ergenzingen (hh-racetech.de)

    ...gibts einen ungefähren Preisüberblick. Zurück bekommt man ein praktisch neuwertiges Federbein, Feder und Stoßstange vermessen und ev. erneuert, neu befüllt gedichtet und eingestellt. Je nach Beanspruchung sollte so eine Revision etwa alle 25.000 bis 35.000 Km durchgeführt werden.


    Da ich ausschließlich auf Wilbers-Stelzen unterwegs bin, gebe ich meine Brocken persönlich in Nordhorn ab. Bei Terminabsprache kann man da drauf warten, oder auf dem Postwege 5 Werktage plus Versandweg einkalkulieren. Wilbers nimmt im Schnitt 120 € plus/minus, je nach Aufwand. Auch alte "White-Power" Teile werden da noch revisiert.

    besonders die 140 Nm Feder kommt mir mit meinen 70 Kg Gewicht sehr entgegen.

    Die 90 Kg-Leute, die kurz davor stehen, sich zum Federbein noch eine 140er Zubehörfeder aufschwatzen zu lassen, sollte hier mal aufmerken.

  • Guter Hinweis, auch zum freundlichen Kundenkontakt, der wohl zeitweilig nicht so gut lief. Wäre ja auch schade, wenn ein Federbein, das hier im Forum mal als das Beste vom Besten angepriesen wurde, nur wegen Wartungsbedarfs durch ein Bilins der Öhlstein ersetzt werden müsste.

  • Jetzt ist das Federbein in die Jahre gekommen, es hat geschwitzt, und nach 35.000 km musste es gewartet werden.


    Gekauft hatte ich es bei Classic Raisch, also habe ich dort angerufen und gefragt. Tja, was soll ich sagen, die hatten keine Lust ...

    :weia :weia :weia

  • Was verbreitest du hier für unverschämte Lügen. Daisy, ohne etwas zu wissen.

    Ich habe mit dem lugekri telefoniert und ihm gesagt, dass wir für HH Racetech Federbeine keine Ersatzteile mehr haben, und auch keine mehr bekommen, da die Geschäftsbeziehung vor Jahren nach der Insolvenz von HH Racetech beendet wurde. Ich habe ihm daher empfohlen, sein Federbein direkt dort hin zu schicken, und alles hat doch wunderbar funktioniert. Nun kommst du wieder aus deiner Ecke gekrochen um mir eins rein zu würgen. So ein Pech, hat schon wieder nicht geklappt, genauso wie mit deiner dummen und falschen Behauptung über Federraten

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Du bist einfach nur ahnungslos ohne jegliches Hintergrundwissen und hast nur Lust mich hier schlecht zu machen, was dir aber nicht gelingt..

    Das sind uralte Kamellen die du da ausgräbst, und dabei habe ich mich stets immer fair und korrekt verhalten. Ich möchte dich an dieser Stelle zum letzten Mal freundlich bitten , diesen Kleinkrieg gegen meine Firma sofort zu unterlassen. Wir können das gerne privat unter uns regeln

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • ich habe das Race Tuch auch ca. 15.000 km gefahren, es ist top, bisher gab keine Probleme.

    Werde es aber verkaufen, da ich wegen öfterer Mitnahme eines Sozius auf ein anderes Federbein mit besserer Änderung der Einstellung umgestiegen bin.

    vG heiner

  • Darf ich schreiben, dass ich keine Erfahrung mit dem HH Race Tech FB hab?

    Ich fahr ab nächstes Jahr Wi...We...., äh weiß ich noch nicht.

    Wiedersehen. :geschockt

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Big four 8)

  • Darf ich schreiben, dass ich keine Erfahrung mit dem HH Race Tech FB hab?

    Ich fahr ab nächstes Jahr Wi...We...., äh weiß ich noch nicht.

    Wiedersehen. :geschockt

    Nee, darfste nicht. Wo kämen wir denn hin wenn hier jeder schreiben würde was ihm grad so in den Sinn kommt. Na hör mal :altersack

Diese Inhalte könnten dich interessieren: