Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Schrauben im Reifen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Hallo Zusammen,

    Habe gerade eine unangenehme Entdeckung an der Urban gemacht. 5 Schrauben im Reifen.

    Metzler Hinterrad. Keine 800 km gelaufen.

    Gestern eine kleine Runde gedreht.

    Vorher war alles ok.


    Ist so ein Schaden zu retten, oder besser sofort erneuern?

    Werde gleich mal eine rausschrauben, um su sehen wie lang die sind.


    Und Lotto spielen sollte ich vielleicht auch mal, bei so viel Glück


    Gruß

    Uwe

  • Fordere das Glück nicht weiter raus, zumindest beim Reifen.

    Ich habe bei einer Schraube im Reifen von Reifenfachmann die Empfehlung bekommen

    nur noch mit max. 50 km/h vorsichtig und sofort zu ihm zur Erneuerung zu kommen.


    Würdest du damit echt noch mit vollem Hafer in eine Kurve gehen? :geschockt

    Es sind noch ein paar Aufkleber da: Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Fünf Schrauben in einem Reifen - das ist aus meiner Sicht mit Sicherheit kein Zufall. Wo stand das Motorrad? Einzelgarage? Bürgersteig? Sammelgarage? Wer hat dort Zugang? Ich würde mir mir auch die anderen Bauteile mal ganz genau anschauen.

    "Komm, wir essen Opa" ==> Denkt dran: Satzzeichen können Leben retten!

  • Ich bin voll und ganz der Meinung der Anderen. 5 Schrauben nebeneinander, das kann kein Zufall sein. Würde den Reifen definitv erneuern lassen. Ca.100 Euro sparen oder ein möglicher Plattfuss mit Sturz, steht in meinen Augen in keiner Relation.

  • Fünf Schrauben in einem Reifen - das ist aus meiner Sicht mit Sicherheit kein Zufall. Wo stand das Motorrad? Einzelgarage? Bürgersteig? Sammelgarage? Wer hat dort Zugang? Ich würde mir mir auch die anderen Bauteile mal ganz genau anschauen.

    :daumen-hoch

  • ich kann mir nicht helfen, aber................

    eine Schraube die so direkt und senkrecht eingefangen wird, ok, kommt vor.

    Aber 5 Stück, alle direkt und senkrecht im Reifen, das sieht für mich nach Sabotage aus, direkt reingeknallt.

    Wären eine oder mehrere etwas schräg drin, ok, aber so..............

    Gruß, Kai

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Moin, hier ist Woody. Schraube im Reifen- kenn ich, auch schon mal ein Auswuchtgewicht aber fünf!!!!! Ich glaube, da musst du nicht lang nachdenken. Da mag dich jemand nicht, zumal die Dinger ja senkrecht im Pneu stecken. Datt gibts nich, zumindest nicht zufällig, wie schon gesagt wurde. Sei auf der Hut, denn da will dir jemand offensichtlich an die Wäsche.

    munter bleiben

    Woody

  • Egal wie, warum, durch wen,... die fünf Schrauben in den Reifen kamen. Alleine für die Frage von Uwe01 “Ist so ein Schaden zu retten...?“ verdient er es nicht besser, sich aufs Maul zu packen oder im anderen Reifen gleich auch fünf Schrauben reingedreht zu bekommen.


    Ernsthaft, ich wünsche niemandem was Böses, aber bei der Frage fällt mir nur eins ein: Kopf nur zum Haareschneiden?

  • Jetzt mach mal halblang! Es kann ja sein, dass er einfach keinerlei Erfahrung hat. Ich würde nicht mal eine Schraube flicken lassen.

    Die Meinung jemand „verdient“ es sich auf die Fresse zu legen ist einfach nur asozial.


    Und btw: ja das sieht absolut mutwillig aus. Das ist grundsätzlich ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Nur in dem Fall ist es fraglich was dabei rauskommt.

  • Hi,

    Der Reifen ist jetzt platt. Bin am Freitag zuletzt eine Runde gefahren, und auch heile nach Hause gekommen. Auf dem Rückweg war ich kurz zum shoppen bei polo in DO. Nur da war das Moped 15 min. allein. Ansonsten war ich immer dabei oder sie steht auf meinem umzäunten Grundstück mit den anderen Maschinen in einer Garage.

    Ich muss die Schrauben tatsächlich freitag auf dem Heimweg eingesammelt haben. Und die Luft ist dann langsam entwichen.

    Wie auch immer, habe gerade einen Neuen bestellt.


    Gruss

    Uwe

  • Egal wie, warum, durch wen,... die fünf Schrauben in den Reifen kamen. Alleine für die Frage von Uwe01 “Ist so ein Schaden zu retten...?“ verdient er es nicht besser, sich aufs Maul zu packen oder im anderen Reifen gleich auch fünf Schrauben reingedreht zu bekommen.


    Ernsthaft, ich wünsche niemandem was Böses, aber bei der Frage fällt mir nur eins ein: Kopf nur zum Haareschneiden?

    Danke Bernhard, ich wünsche Dir auch alles Gute!

  • flicken und schaun was passiert... vielleicht sind bald wieder ein paar Schrauben drinnen...

    oder fährst Du dieses Jahr noch viel?


    wenns Dir unwohl wird, kannst den Reifen ja immer noch wechseln

    Gruß Helmut


    Soonham Cycle Fucktory

Diese Inhalte könnten dich interessieren: