Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Zündspule hinüber?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin zusammen,


    nach rund 15.000km stieg mir die Nine T letzte Woche das erste Mal mitten auf der Strecke aus. Der Motor stotterte,:toeff nahm kein Gas mehr an und lief nur noch im Leerlauf rund.

    Also, abschleppen in die Werkstatt, Fehlerpseicher auslesen (War nix drin!) Der Meister guckt :taetschelsich die Kerzen an und sagt: "Das sind unterschiedliche Kerzenbilder, die eine rehbraun die andere grauschwarz. Das Motorruckeln liegt vermutlich an der einen Zündspule. Das kenne ich von anderen Nine Ts auch." Hier im Forum lese ich dazu nix. Hat der Mann recht und ich habe nur noch nichts davon gehört? Wie prüfe ich ob die Zündspule funktioniert?

  • Moin zusammen,


    nach rund 15.000km stieg mir die Nine T letzte Woche das erste Mal mitten auf der Strecke aus. Der Motor stotterte,:toeff nahm kein Gas mehr an und lief nur noch im Leerlauf rund.

    Also, abschleppen in die Werkstatt, Fehlerpseicher auslesen (War nix drin!) Der Meister guckt :taetschelsich die Kerzen an und sagt: "Das sind unterschiedliche Kerzenbilder, die eine rehbraun die andere grauschwarz. Das Motorruckeln liegt vermutlich an der einen Zündspule. Das kenne ich von anderen Nine Ts auch." Hier im Forum lese ich dazu nix. Hat der Mann recht und ich habe nur noch nichts davon gehört? Wie prüfe ich ob die Zündspule funktioniert?

    Indem du sie tauscht.

  • Hmm, danke für den Hinweis. Bei dem Motorlauf macht ne Testfahrt aber nicht wirklich Spaß und nachher stehe ich wieder irgendwo in der Heide. Im Leerlauf tritt das Phänomen zunächst mal nicht auf. Im Zweifelsfall stecke ich die Spulen mal um und lasse es darauf ankommen Bin mal gespannt, ob das tatsächlich so ein bekannter Fehler ist.

  • Bei dem Motorlauf macht ne Testfahrt aber nicht wirklich Spaß und nachher stehe ich wieder irgendwo in der Heide.

    Die Testfahrt würde ich mir erstmal ersparen. Es sind ja pro Zylinder 2

    Zündspulen und entsprechend 2 Zündkerzen vorhanden. Die Sekundärzündspule

    schaltet bei ca. 4000 U/min ab. Ab da funkt es nur noch über die Primärzündspule.

    Bis ca. 4000 U/min kann die Sekundärzündspule Probleme der Primärzündspule übertünchen. Wenn Du also herausfinden möchtest, ob eine Primärzündspule und /oder die daran hängende Zündkerze den Geist aufgegeben hat, empfehle ich Dir, zunächst

    mal im Leerlauf auf der betroffenen Seite den Stecker der Sekundärzündspule abzuziehen.

    Wenn die Primärzündspule oder die damit verbundene Zündkerze hin ist, wird der Motor ausgehen oder nur noch sehr schlecht laufen.

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

    Einmal editiert, zuletzt von NordwestTom ()

  • Danke, Thomas, für Deine ausführliche Antwort. Ich habe grad nochmal genau geschaut: Mein Motor hat pro Zylinder nur eine Kerze und damit auch nur eine Spule. (9T Bj. 2015) Ich mag mich irren, aber zur erforderlichen Spannungswandlung und zur Erzeugung eines Zündfunken, benötigt eine Zündspule m. E. immer eine Primärspule und eine Sekundärspule. Sonst wäre es ja keine Zündspule. Oder, bezeichnest Du bei zwei Spulen, die eine als Primär- und die andere als Sekundärspule? Ich vermute, wir schreiben aneinander vorbei?!


    Beste Grüße

    Jo.

  • Danke, Thomas, für Deine ausführliche Antwort. Ich habe grad nochmal genau geschaut: Mein Motor hat pro Zylinder nur eine Kerze und damit auch nur eine Spule. (9T Bj. 2015) Ich mag mich irren, aber zur erforderlichen Spannungswandlung und zur Erzeugung eines Zündfunken, benötigt eine Zündspule m. E. immer eine Primärspule und eine Sekundärspule. Sonst wäre es ja keine Zündspule. Oder, bezeichnest Du bei zwei Spulen, die eine als Primär- und die andere als Sekundärspule? Ich vermute, wir schreiben aneinander vorbei?!


    Beste Grüße

    Jo.

    es sind auch bei Deinem Motor 2 Zündspulen und 2 Zündkerzen je Zylinder verbaut. Schau mal unter den Zylinder, dort findest Du (wenn Du die drei Schrauben der unteren Abdeckung löst) die zweite Zündspule/Zündkerze

  • Wenn Du einen Rnine T fährst, hat Dein Moped zwei Zündspulen und zwei Zündkerzen pro Zylinder.


    https://www.leebmann24.de/bmw-…06&og=05&hg=12&bt=12_1259


    Oder, bezeichnest Du bei zwei Spulen, die eine als Primär- und die andere als Sekundärspule?

    So ist es!

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Batterie... welche genau? 153

      • Scorpius
    2. Antworten
      153
      Zugriffe
      21k
      153
    3. Humler

    1. Seltsames Ladeverhalten meiner Racer 59

      • Bernhard
    2. Antworten
      59
      Zugriffe
      2,3k
      59
    3. TOMD1

    1. Richtige Federhärte am Öhlins Federbein? 17

      • enfroschn
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      647
      17
    3. enfroschn

Diese Inhalte könnten dich interessieren: