Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich

Gute Nachrichten für die Händler

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Der Artikel ist nicht sehr hilfreich... ein Verkaufsverbot gabs und gibts nicht. Was verboten war, sind neue Erstzulassungen (bis auf wenige Ausnahmen)


    Somit, wie Den schon sagt, mussten die Händler/ Importeure/ Hersteller die Motorräder auf sich Zulassen, und dann als Tageszulassung oder Junge Gebrauchte oder ähnlich verkaufen.


    Ich nehme an, dass das jetzt anders ist, und die EU4 Motorräder auch 2022 erstmals zugelassen werden können, was natürlich Sinn macht.

    BMW r ninet Scrambler

  • Ich nehme an, dass das jetzt anders ist, und die EU4 Motorräder auch 2022 erstmals zugelassen werden können, was natürlich Sinn macht.

    Die Mopeds können noch zugelassen werden. Der Hersteller muss das beantragen und auch die Stückzahl angeben. Kann also keine E4 auf Halde produzieren und dann verkaufen.

    Wer später bremst war vorher zu langsam.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: