Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Erfahrungen mit GPS-Tracker

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    ich hatte mich - nicht speziell für die R nineT - nach einem GPS Tracker umgesehen und auch schon den SinoTrack Kfz GPS Tracker Anti Verlust Alarmanlage Echtzeit Ortungsgerät wasserdicht (Affiliate-Link) gekauft. Überzeugt haben mich die kleinen Abmessungen, dass der Tracker direkt an die Fahrzeugelektrick angeschlossen werden kann und dass er die Möglichkeit bietet, direkt an ACC anzuschließen. Allerdings hatte ich scheinbar überlesen, dass das Gerät nur 2G kann, was ja Ende des Jahres abgeschaltet wird. Zudem hatte ich eigentlich gehofft, dass bei eingeschalteter Zündung der Tracker ausgeschaltet ist. Es bringt mir nämlich nichts, wenn jedes Mal, wenn ich losfahre, der Bewegungsalarm auslöst. 🤦🏻‍♂️


    Kennt jemand von euch einen GPS Tracker, der folgendes bietet:


    - direkter Anschluss an die Fahrzeugelektrik (+12V, Masse, ACC)

    - Deaktivierung des Trackers bei eingeschalteter Zündung

    - Liveverfolgung bei z.B. Google Maps

    - Zweiradverträgliche Abmessungen

    - eingebauter Akku


    Bitte lasst uns nicht über Sinn und Unsinn diskutieren. Das sieht eh jeder anders.


    Viele Grüße

    Chris

  • Der "meintal" von prothelis bietet nicht alle verlangten Features, dennoch erachte ich den für tauglich und setze ihn ein.

    Siehe https://meintal.prothelis.de/


    Das 2G Netz wird übrigens wohl noch eine ganze Zeit lang erhalten bleiben, im Gegensatz zu 3G (UMTS).

    Begründung: nebst anderen Diensten läuft ecall im Auto (seit 2018) über 2G.

    Das kann man weder bei allen umtauschen noch nachrüsten. Ecall wäre für ein Jahrzehnt tot und man müsste neu anfangen. Millionen und Abermillionen in den Sand gesetzt..

    Die Telekom hat wohl schon versichert, 2G beizubehalten.

    R nineT: Ich war einfach nicht in der Lage, ihr aus dem Wege zu geh'n!

    3 Mal editiert, zuletzt von N4000 () aus folgendem Grund: Dämliche Autokorrektur..

  • Hi Thilo,


    danke für dein Statement zu 2G. Dann war ich falsch informiert. Aber dennoch ist das Sinotrack für mich ungeignet. Leider kommt auch deins nicht in frage. Das ist einfach nicht das, was ich mir vorstelle.


    Ich habe jetzt noch Folgendes entdeckt, welches was sein könnte: https://de.aliexpress.com/item…b201602_,searchweb201603_

  • ...holperigen Produktbeschreibung die Schlussfolgerung zu, ....


    Die Preisvostellung ist für ein funktionierendes System vielleicht etwas niedrig

    Nur weil die Beschreibung nicht perfekt übersetzt wurde lässt das wenig Rückschlüsse auf die Tauglichkeit zu. Man erhält doch sehr viele Infos.


    Der Artikel aus Motorrad ist 9 Jahre alt, die Welt hat sich weitergedreht.


    Just my five cents.

    Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.

  • Ganz einfach: die Funktionen werden durch Zündung an/aus beeinflusst. Das ist genau das, was ich schon mal wollte. Akku ist auch drin. Anschluss an Fahrzeugbatterie ebenfalls möglich.

    Die Alarmfunktionen sind im Grunde immer gleich. Von daher denke ich schon, dass der in Frage kommt.

    Was mir wichtig ist: Erschütterungsalarm, GEO-Fencing und Live-Tracking. All das bietet er.


    Bei dem zu schützenden Fahrzeug geht es übrigens um eine Honda Monkey. Es ist also nicht unendlich viel Platz vorhanden. Dafür ist sie schnell im Kofferraum verschwunden.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Zicken bei Kälte und Nässe? 11

      • daniel-de
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      623
      11
    3. daniel-de

    1. Zündkerze NGK MAR8B-JDS - günstige Bezugsquelle 16

      • MaT5ol
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,7k
      16
    3. Stibbich

Diese Inhalte könnten dich interessieren: