Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Spritverbrauch luftgekühlte Zweizylinder: BMW vs MotoGuzzi

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Da ich immer mal wieder nach einem Bike Ausschau halte, mit dem es sich gemütlich touren lässt, bin ich auf die Moto Guzzi Modelle Eldorado & California, gestoßen (zweizylinder mit Bums untenrum, wir kennen das ja):


    Marke/ModellGewicht/kgLeistung/PSHubraum/ccmVerbrauch/lVerbrauch/lSonstiges
    BMW R nineT21911011705,3 (WMTC)5,6 (spritmonitor.de)
    Moto Guzzi California 14003469713808,23 (WMTC)6,1 (spritmonitor.de)Windschild


    Der angegebene WMTC Verbrauch der MG lässt mich fassungslos zurück. Der tatsächliche Verbrauch laut spritmonitor ist deutlich geringer ...


    Wie lässt sich das erklären? :0plan

    Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.

  • NEFZ wären so 6,5 für die Guzzi, ca. 20 % weniger. Aber das ist ja immer zu niedrig weil nicht praxisgerecht. Also 8 Liter ist für die Guzzi Möhre bestimmt normal.. Oder mit was fahren die so im Spritmonitor ?

    Andererseits bin ich beine Urban GS 2018 noch nie unter 6 Liter gefahren, also passt es mit den 5,3 auch nicht, schon verwirrend.. Wo hast du den die 8.23 Angabe für die Guzzi gefunden ?

    Es gibt 10 Typen von Menschen auf der Welt:

    Solche die Binärzahlen kennen und solche, die sie nicht kennen.

    :taetschel

  • Gewicht spielt untergeordnete Rolle. Meine RT mit Frau hintendrauf wiegt auch 350 kg (davon 285 kg für das Motorrad) und verbraucht ca. 4.5 l auf 100 km. Gemessen, nicht etwa BC. Mit 125 Nm und 125 PS, und kein Blümchenpflückermodus.

    Die NineT braucht mit bis zu 5.5 l etwas mehr, weil luftgekühlter Motor und eine Generation älter und kürzer übersetzt. 6 l hab ich jedoch in 33 Jahren Boxer noch nie gebraucht.

    - Boxern seit 1987 -

  • Ichbin mir nicht sicher, ob die Jungs da wissen, was sie messen.

    Ich hatte gerade so eine Theorie entwickelt, die California hat ja 'ne Scheibe drauf, nicht gerade klein und windschnittig.

    Somit hat das Gerät einen Luftwiderstand wie ein Maisernter. Und den zugehörigen Verbrauch.

    Also mal auf der Webseite (motoguzzi.de) versucht, Vergleichsdaten zu finden.

    Und da hat z.B. die "Audace", die ohne Scheibe daher kommt und so wie ich das sehe denselben Motor habe müsste, nach WMTC einen Verbrauch von 10,42 l/100 km.

    Mit Verlaub, die wissen irgendwie nicht, was sie tun.

    R nineT: Ich war einfach nicht in der Lage, ihr aus dem Wege zu geh'n!

  • ...

    Und da hat z.B. die "Audace", die ohne Scheibe daher kommt und so wie ich das sehe denselben Motor habe müsste, nach WMTC einen Verbrauch von 10,42 l/100 km.

    Mit Verlaub, die wissen irgendwie nicht, was sie tun.

    Das hatte ich auch gesehen aber keine Daten im spritmonitor gefunden. Zu deren Glück kauft man Motorräder nicht nach Datenblatt sonst wären sie schon weg vom Fenster ...

    Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.

  • Gewicht spielt untergeordnete Rolle. Meine RT mit Frau hintendrauf wiegt auch 350 kg (davon 285 kg für das Motorrad) und verbraucht ca. 4.5 l auf 100 km. Gemessen, nicht etwa BC. Mit 125 Nm und 125 PS, und kein Blümchenpflückermodus.

    Die NineT braucht mit bis zu 5.5 l etwas mehr, weil luftgekühlter Motor und eine Generation älter und kürzer übersetzt. 6 l hab ich jedoch in 33 Jahren Boxer noch nie gebraucht.

    350 kg - 285 Kg = 65 Kg :denk

    "Schwebe wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene." :hanfi

  • Eine RnineT und so einen Eisenhaufen wie die California zusammenschmeißen, um daraus ingenierstechnische Unfähigkeit der Guzzileute abzuleiten, finde ich schon etwas weit hergeholt. Ich hatte mal eine eher vergleichbare Moto Guzzi 1200S (und wenn ich seinerzeit nicht der irrigen Annahme unterlegen wäre, meine Motorradzeit wäre vorbei, hätte ich sie wohl neben der nineT immer noch). Die ist zwar 20 Kg schwerer als die nineT und hat dafür rund 20PS weniger, aber verbraucht hat sie rund 6 Liter. Ein Wert, der sich durch meine persönliche Motorradhistorie durchzieht. Egal, ob 2 oder 4Ventiler BMW, besagte Guzzi oder eine nun wahrlich nicht übergewichtige Triumph Street Triple.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. R18 2,2k

      • 9T
    2. Antworten
      2,2k
      Zugriffe
      190k
      2,2k
    3. cruso

    1. Augen auf bei den Motorrad-Grossisten, -Discountern und deren Angeboten, Rabatten und Ködern 4

      • Bernhard
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      251
      4
    3. Radknecht

    1. So eine Scheiße 7

      • 9T
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      429
      7
    3. HWolf

    1. Aktuelle Rabattaktionen 359

      • Pillepalle
    2. Antworten
      359
      Zugriffe
      63k
      359
    3. cruso

    1. Airbagwesten 95

      • Cfox991
    2. Antworten
      95
      Zugriffe
      5k
      95
    3. Retikulum

Diese Inhalte könnten dich interessieren: