Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

MultiClip Lenker gegen Superbike Lenker

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Gemeinde,

    habe am Wochende meine Racer nachdem Kauf 200 KM nach Hause gefahren und dabei wurde mir klar, mit dem Lenker komme ich nicht weit. Höhenverstellbar, drehbar und kippbar aber er wird nicht mein Freund. Jetzt möchte ich auf SBK Lenker umsteigen, gibt es ja den Kit vom Kollegen Schnitzer, der ist aber komplett. Durch den umbau der ABM Stummel habe ich aber schon die Stahlflex Leitungen dran und brauche diese nicht mehr vom Schnitzer, welche Möglichkeiten an die Gabelbrücke, Riser und Lenker daran zu kommen habe ich? Mit Herrn Schnitzer hab ich Telefoniert, einzeln kann er mir nicht helfen, nur im Kit. Hat jemand eine Idee?

  • Hallo und Willkommen,

    kurz Vorstellen hilft damit einem die „Alteingesessenen“ auch weiterhelfen. :winken


    Ich werd’s mal versuchen. Wenn ich richtig verstanden habe hast du bei deiner Racer ab Kauf schon die ABM Multiclip verbaut und bist seitdem 200km damit gefahren oder?


    Was passt dir denn an dem Lenker nicht? Vielleicht kannst du ihn dir ja noch passender machen ohne gleich die Flinte ins Korn zu werfen.


    Ich fahre selbst die Racer und Ja es wird mit der Zeit anstrengend, weshalb ich auch schon an Umbau gedacht hatte. Aber auf längeren Touren gehts die ersten drei Tage ganz gut, dann wird’s langsam mühsam. Ich fahre die Originalstummel. Aber nach 200km? :geschockt


    Wenn du wirklich umbauen willst wirst du wohl den ganzen Superbike-Kit kaufen und umbauen müssen und eben den Multiclip als Kit wieder verkaufen denke ich.


    Aber eben. Ich würde nochmal probieren, schliesslich kann man die ABM ja mannigfaltig einstellen.

    Viele Grüsse

    Markus

  • Servus,


    ich kann beide seiten hier verstehen...


    zum Thema würde ich dir erst mal raten zu recherchieren ob beim ABM Stummel Lenker Kit überhaupt was an den Stahlflex Leitungen gemacht wird... bloß weil es auf der Page abgebildet ist muss das noch lange nicht so sein.


    ich behaupte das die nicht gemacht wird... daher wäre es dann wurscht

    wenn es dir darum geht geld zu sparen weil du die 500 für den supersport Lenker nicht zahlen willst dann könntest du auch in Richtung

    Scrabler Lenker recherchieren ... was da möglich ist und was es kostet



    mfg

  • Wenn ich mir ne Racer gekauft hätte (war knapp davor), wäre auch ein SB Lenker drauf. Keine Ahnung, was das mit Kastration des Moppeds zutun hat.

    Und ich sag's ganz ehrlich, so wie ihr den Kerl hier zerlegt, wegen der Kleinigkeit, is mir ein Rätsel.

    Zum Lenker: Ich hab auf meiner nenn LSL SB. Von denen gibt es auch komplett Kits.

  • Ich habe auch den Schnitzer Umbau an meiner Racer und bin sehr zufrieden. Da interessiert es mich nicht, ob einige wenige der Meinung sind zu wissen was richtig oder falsch ist. Vor allem, wenn danach garnicht gefragt worden ist und sie einem ihre Meinung aufdrängen. Du kaufst sie dir für dich und baust sie dir so um, wie es dir gefällt. Leider kann ich dir nicht weiterhelfen, aber es fährt sich gut.

  • Also ich hab den SBK von Schnitzer und bin zufrieden.

    Ansonsten kannst du auch versuchen, dich aus dem BMW Regal zu bedienen.

    Aber wie bereits geschrieben wurde, muss es eben an der Verkleidung genau passen. Da ist der Schnitzer schon eine gute Lösung.


    Die dummen Kommentare von wegen "warum kaufst du eine Racer wenn du dann einen SBK Lenker drauf baust" kannst du getrost ignorieren.

    Dann kann man auch hinterfragen, warum sich Leute die Sitzbank aufpolstern oder einen LED Scheinwerfer verbauen. Das verstehe ich auch nicht. Ist mir aber egal, jeder wie er will, ich halte einfach meine Schn*** wenn ich nix beizutragen habe.


    Können aber manche hier nicht...

  • ich sehe schon, zu spät online und man verpasst wohl einiges.......


    Egal was abging, ich denke mal die üblichen Sprüche, die ich auch ansatzweise erfahren habe, warum kaufst du ne Racer wenn.................


    Ich hab sie so, wie unten zu sehen, beim Händler gesehen und gekauft weil ich sie optisch geil fand.

    Der Tip mit dem Freundlichen kam ja schon, hat den Vorteil das alles originale Teile sind die optisch passen und qualitativ dann ebenfalls. Ob das dann auch unter die Halbschale passt kann ich nicht sagen, da die bei mir weggefallen ist. Sollte aber, mit etwas Nacharbeit, zu bewältigen sein.


    Egal was hier vorher abging, mach dein Ding und erfreu dich daran, egal was Andere sagen, dir muss es gefallen. :bier

    Gruß, Kai

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von smily ()

  • Wird nicht viel bringen, da dann die Ausgleichsbehälter an der Verkleidung schleifen.

    Ich würde das auch nicht machen weil es, wie auch ein Rohrlenker, einfach nicht zur Racer-Verkleidung passt.

    Dann besser wie smily die Verkleidung ganz weglassen.

    Darum geht es aber nicht!



    Man könnte aber die Verkleidung durch Langlöcher und verbiegen des Halters leicht höher montieren und/oder aussparen.

    Den Multiclip möglichst weit nach hinten drehen. Am Tank stoßen die Lenker hoch montiert dann ja nicht mehr an.

    Zur Not noch einen Lenkanschlag anbauen.

  • Es gibt noch die Möglichkeit, einen "normalen" Lenker "verkehrt" herum, also um 180° gedreht, einzubauen.

    Die Griffe sind dann zwar tiefer als bei der konventionellen Montage, aber deutlich weiter auseinander, als bei den Stummeln.

    Ob das aber mit der Racer- Verkleidung funktioniert, kann ich nicht sagen.

    Der gedrehte Lenker ist in diesem Video zu sehen (wenn auch nicht allzu deutlich):

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Ich habe das bei mir übrigens auch gemacht, inkl. Halbschale.

    Die ist allerdings von einer Triumph, das hat also keine Aussagekraft bzgl. der Kompatibilität des Lenkers mit der Originalen.

    Von der Ergonomie her empfinde ich die Lösung als sehr angenehm, aber das kann natürlich bei Dir komplett anders sein...

    Viel Erfolg!

  • Es gibt noch die Möglichkeit, einen "normalen" Lenker "verkehrt" herum, also um 180° gedreht, einzubauen.

    Aber Vorsicht, mit dem serienmäßigen R9T- Lenker (an den Du hier ggf. bequem herankommst von den Kollegen, die auf Rizoma, LSL etc. umgerüstet haben) geht das nicht, die Lenkerenden stoßen an den Tank.

    In dem Fall sind entweder die Lenkeranschläge anzupassen, oder- das habe ich gemacht (bzw. machen lassen)- ist die Kröpfung des Lenkers zu verändern.

    Ich habe das bei einem Rohrleitungsbauer machen lassen, weil mir andere Lenker, mit denen es funktioniert hätte, wiederum zu breit geraten wären.

  • Ich sage auch an der Racer gehören Stummel. An meiner Racer war beim Kauf der Schnitzer Lenker verbaut, und ist es aktuell noch, aber ich muss sagen der ist super Bequem und zerstört das Erscheinungsbild der Racer nicht komplett. Also wen Umbau dann Schnitzer, den der passt ohne rum gebastel.

    Wer später bremst war vorher zu langsam.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Umbauten aus aller Welt 5,5k

      • 9T
    2. Antworten
      5,5k
      Zugriffe
      747k
      5,5k
    3. Stibbich

    1. Motea Höcker 11

      • Chris198
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      438
      11
    3. Rheingauner

    1. Handgriff-Pimping für 12.00 € 55

      • hardholgi
    2. Antworten
      55
      Zugriffe
      9,7k
      55
    3. stehpinkler

    1. Flacherer Lenker 52

      • Puromane
    2. Antworten
      52
      Zugriffe
      6,2k
      52
    3. 911Turbo

    1. Motogadget Motoscope E3 28

      • Benny Rninet
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      2,4k
      28
    3. Big Kahuna

Diese Inhalte könnten dich interessieren: