Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Hände schlafen ein - Lenker zu sehr gekröpft ?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Mir schlafen relativ schnell beim Fahren die Hände ein. Ich denke es kommt von der Kröpfung. Es lastet bei mir das meiste Gewicht auf den Hand Aussenseiten. Vor allem beim Bremsen.

    Ich denke das ein geraderer Lenker evtl helfen könnte.

    Hat da jemand Erfahrungen ? Vielleicht sogar mit dem Magura MxFat Bar ?

  • 400km Landstraße am Tag kein Problem.

    Alles Orginal, Federbein, Sitzbank und Lenker :0plan

    Wie, zu Fuß gehen? Hab doch zwei gesunde Reifen!

  • Thorsten, verdreh doch mal den Lenker ein kleines Stück nach hinten, dadurch kommen die Lenkerenden tiefer und die Last geht mehr auf Handballen und Daumenbereich. Nur ganz wenig verdrehen hilft schon.


    Gruß,

    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Hatte ich auch und bei mir hat eine 4cm Lenkererhöhung Abhilfe geschaffen. Ich sitze dadurch aufrechter und somit "hänge" ich nicht mehr so sehr mit meinem Körpergewicht auf dem Lenker.

  • Setz dich mal drauf und schau, ob dein Handgelenk geknickt ist, das ist ungünstig. Eventuell kannst du den Kupplungs- und Bremshebel etwas absenken, damit du da eine besser Haltung bekommst.

    Eine starke Belastung der Lenkstange ist aber auch ein Haltungsfehler. Du musst beim Fahren den Lenker relativ locker in der Hand haben und darfst dich beim Bremsen nicht aufstützen. Dein eigenes Gewicht sollte aus dem Rücken gehalten werden.

  • Jeder Mensch ist anders, seine Geometrie auch. Oberkörperlänge, Armlänge, Schulterbreite - wo's für den einen perfekt passt, ist's für den anderen eine Qual.

    Ich denke auch, verdrehen des Lenkers ist der erste Schritt. Mit hat's nicht gereicht, seitdem ich den LSL X00 montiert habe, habe ich die Belastung gleichmäßig auf die Handflächen verteilt und weniger Probleme mit den Händen, obwohl die Griffe nun tiefer und weiter vorne sind.


    Vibrationen im Lenker können auch ein Grund sein, da können Lekerendgewichte und andere, dickere Griffe helfen.

    Hände locker lassen (muss ich alle 5 Minuten dran denken, sonst greifen die doch wieder unnötig fest) und eine solide Rückenmuskulatur helfen auch. Anders gesagt, ohne "persönliche Optimierung" bringt wohl auch die beste Ergonomie keine Abhilfe. :denk

  • Muss aber nicht das Handgelenk sein, dass zu sehr nach unten bzw. hinten abgewinkelt ist, sondern nach außen.

    Ist bei mir so, muss auch immer mal wieder die Hand locker am Lenker lassen, dort wo es halt geht. Ich hab den LSL AXB 3 montiert.

  • Muss aber nicht das Handgelenk sein, dass zu sehr nach unten bzw. hinten abgewinkelt ist, sondern nach außen.

    Genau das meinte ich :daumen-hoch, hab's aber schlecht ausgedrückt: Der LSL X00 hat im Griffbereich in erster Linie eine deutlich flachere Pfeilung nach hinten - das war der primäre Grund für den Wechsel. Dadurch werden die Handgelenke gerade und weniger belastet (gleichmäßiger Auflagedruck auf die gesamte Handfläche, nicht nur aussen), obwohl der Lenker sogar noch weiter vorne und tiefer sitzt, ich also mit mehr Vorlage fahre. Sprich - bei gleicher Körperspannung sogar mehr Druck auf den Händen habe als mit dem Original-Lenker.

    2 Mal editiert, zuletzt von nineT-mile ()

  • Soweit möglich immer freihändig fahren :brauen


    Spaß beiseite, bei mir hat eine 2cm Lenkererhöhung viel Besserung gebracht. Die Grip Puppies habe ich auch noch drauf, haben aber außer mehr Durchmesser und angenehmeres Greifen die schlafende Hände nicht abgestellt.

    Kole Feut un Nordenwind gift en krusen Büdel un en lütten Pint :lachen

  • Thorsten, verdreh doch mal den Lenker ein kleines Stück nach hinten, dadurch kommen die Lenkerenden tiefer und die Last geht mehr auf Handballen und Daumenbereich. Nur ganz wenig verdrehen hilft schon.


    Gruß,

    Holger

    Habe das heute mal versucht. Das "nach hinten" Drehen des Lenkers hat wirklich sehr geholfen. Hatte ich sonst nach 15 min schon Schmerzen in den Händen konnte ich auf meiner kleinen Testrunde vorhin (90 km) ganz entspannt fahren, ohne eingeschlafene "Gashand" usw.

    Echt ein prima Tipp, wollte schon ´nen anderen Lenker ausprobieren.

  • Danke für die Tips.

    Grip puppies habe ich auch schon lange drauf. Lenker verdrehen habe ich schon durch. Am besten geholfen hat bisher Hände locker lassen.

    Hatte kürzlich eine 1250 RS, auf der man ja eigentlich sportlicher sitzt und mehr Gewicht auf Händen lastet. Hier hatte ich die Probleme aber nicht.

  • Setz dich mal drauf und schau, ob dein Handgelenk geknickt ist, das ist ungünstig. Eventuell kannst du den Kupplungs- und Bremshebel etwas absenken, damit du da eine besser Haltung bekommst.

    Eine starke Belastung der Lenkstange ist aber auch ein Haltungsfehler. Du musst beim Fahren den Lenker relativ locker in der Hand haben und darfst dich beim Bremsen nicht aufstützen. Dein eigenes Gewicht sollte aus dem Rücken gehalten werden.

    wer sich beim Bremsen nicht ordentlich steif macht und abstützt, der bremst nicht, sondern "nimmt nur Fahrt raus"

  • ich versteh die Aussage nicht ganz. Willst du mir sagen, wer sich nicht mit ordentlich Gewicht auf den Lenker aufstützt bremst nicht richtig, oder willst du mir sagen, dass derjenige der sich aufstützt nicht richtig bremst?

  • "Steif machen" beim Bremsen ist wohl genau das verkehrte, locker und beweglich bleiben, aber dabei auf Spannung wäre wohl richtig.

    Bei "Steif machen" biste schon nahe an der Schockstarre und damit handlungslimitiert.

  • Steif machen ist wohl auch die falsche Aussage. Anspannung trifft es wohl eher, dazu Gehören neben Bauch, Rücken, Brust auch Schultern und Arm (Trizeps) mit dazu.


    Hartes Ankern wird wohl kaum mit lockerem sitzen machbar sein.


    Ev. hat ja jemand die Ärztliche Prüfung von MM nach seiner OP gesehen. Da ging es hauptsächlich um Liegestütze und schräges Abdrücken an der Wand.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Frage zur Montage des orig. BMW Unterfahrschutzes 9

      • Snoogle
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      753
      9
    3. Klee

Diese Inhalte könnten dich interessieren: