Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Reifengrößen bei Scrambler

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ohne jetzt allzuviel über Sinn und Zweck zu diskutieren...

    - der eine geht gerne von nem 180 auf nen 190 (naja, eher bei Classic, Pure und Racer)

    -der andere steht eher auf schmalere Bereifung weil es sich einfach geschmeidiger fährt!


    So einige haben und kennen wohl die alte 12er GS die ja auch noch auf den klassischen Enduro bzw. Scrambler Reifengrößen 110/80-19 und 150/70-17 unterwegs war.


    Hat das schonmal jemad auf der Scramber gemacht??!


    Sind die Felgengrößen identisch??!


    Die Scrambler hat ja 3.00-19 und 4.50-17.

    Ausgehend davon, dass eine 6° Felge für 190 und 200ter Reifen gut ist und wohl alle konform gehen, dass die 5.5 Felge Die Felge für den 180 Reifen ist, sollte eine 5.0 Felge für nen 170 und eine 4.5" Felge prima für einen 160 Reifen passen. Betrachtet man, das 1/2" ja nicht 10mm, sondern 12.5mm sind oder ein Zoll 25,4mm ergibt sich von der 5.5" Felge dann ein 155iger für die 4.5" Felge.


    Kommt man von unten von der klassischen 3.5 Zoll Felge für den 120er am Vorderrad (wobei da wohl etwas andere Querschnitte gewünscht sind) ergibt sich ein ähnliches Bild:

    120+25=145, sieht man dass wir ja nen 120 sogar auf der 3" Felge fahren (früher hinten die 120iger sogar auf 2,5er) kommt man auch auf 155 für die 4.5er Felge.


    Zugegebenermaßen fährt sich der 170 sogar ganz gut (ist ja mittlerweile auch auf der 1250GS drauf), wer aber die frappierende Leichtigkeit der alten GSse kennt, der weiß, dass sich schmalere Reifen einfach geschmeidiger und mit wenier Schräglage fahren lassen.


    Ich möchte und werde einen 160 oder direkt gleich einen 150 probieren, bin noch unschlüssig ob gleich in Verbindung mit dem 110er Vorderreifen...


    Meine Frage geht in folgende Richtung:

    1. hat das schon mal jemand gemacht und

    2. seht ihr ne Chance für einen Eintrag beim TÜV? (jaja, ich weiß: vorsprechen!)

    3. wer hat die Felgengrößen der 2010er GS??!

  • Hallo Matthias.Ich habe gerade mal in der Metzeler Datenbank nachgeschaut.

    150/70-17 sind für Felgenbreiten 4.00 bis 4,50 geeignet.

    auf die 3,00 vorne passt auch ein 110/80-19


    Dieses lässt sich aber nicht grundsätzlich auf alle Reifen bzw. Reifenhersteller übertragen.

    will heißen, dass wenn Metzeler es zulässt, muss die gleiche Größe bei Conti usw. nicht auch zulässig sein

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Danke Rainer, dass das mehr oder weniger 'passt' ist und war mir auch klar, die Frage ist ob man ne Chance hat das eingetragen zu bekommen.

    Zuerst muss ich mal testen ob das überhaupt Sinn macht und wen ja wieviel.

    Ich sehe folgende Kombinationen:

    120 - 160 (bin an der Navi auch schon mal nur nen anderen Hinterreifen gefahren (150 statt 160) der Unterschied war bereits enorm! - Vorher permanentes Aufsetzen, anschliessend nur noch bei extremer Schräglage!)

    110 - 160 (nen 110er hatte ich schon mal auf meiner Speedy.. - erhöht die Handlichkeit nachhaltig!)

    110-150 (das ist mit Sicherheit der grösste Effekt und nebenbei eine altbekannte Kombination..., vermutlich wenn schon denn schon und auch die höchste Wahrscheinlichkeit auf Eintragung!

  • Hallo Matthias. Du musst wissen welchen Reifen du bevorzugst. Dann rufst du den Reifenhersteller an und der sendet dir dann ein Datenblatt. Dort stehen dann die geeignete Felgengröße , sowie die Indexe für Geschwindigkeit und Traglast drin. Damit gehst zu einem Prüf Ingenieur der das ganze dann nach Paragraph 21 einträgt. Sowas ist eine ganz normale Tätigkeit für Ihn

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Danke Rainer, werde berichten, hab mal ern Conti Man angehauen, wenn die Grösse mal drin ist sollten andere Reifen ein Leichteres sein... - Reifenfabrikatsbindung gibt's ja eigentlich nicht mehr aber die Gründe des TÜVs sind meist unergründlich!

  • Na klar lassen wir auch Eintragungen machen, aber um eine kleine andere Reifenpaarung eintragen zu lassen , musst du doch nicht soweit fahren. Das kann doch jeder geprüfte TÜV Ingenieur.

    Trotzdem bist natürlich immer herzlich Willkommen

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • War heute beim TÜV und hab mal nachgehakt... die neuen Schluffen ( CRA3 in 110 und 150) liegen schon daheim, der zuständige junge Graukittel - sowohl freundlich als auch anscheinend kompetent und vor allem durchaus engagiert hat bei den Felgengrößen nachgelesen ( die 3" vorne und 4,5" hinten der Scrambler erlauben minimal den 110er und 150, die 12er GS hat jeweils 0.5" schmalere Felgen, also 2.5" und 4") und meinte er sehe da kein Problem, ich solle doch bitte die Reifen montieren und wieder direkt zu ihm kommen....:klatschen

    So lob ich mir das und hab das in der Vergangenheit leider schon anders erlebt!!

    Reifenfabrikatsbindung gibt es auch keine!!

    Ick freu mir und bin gespannt, muss nur die Alten noch schnell mal so 1000km runterschruppen...:mega wollen einfach nicht platt werden, dabei haben die doch schon 7Mille - und nein, ich mache keinen Burnout! :ditsch

  • BÄÄÄMMMM...!

    Und eingetragen!! :klatschen


    Sogar wahlweise und ohne Reifenfabrikatsbindung! :heil


    Der noch zusätzliche 160er ( wenn 150 und 170 geht sollte 160 auch passen...) muss aber wenn gewünscht, montiert und extra vorgeführt - und bezahlt werden...

    62€+ Märchensteuer, also 72 und noch die Eintragung in den Schein, also knapp nen Hunni - quasi für nix aber immerhin es geht!!:rocker


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Hallo Matthias und wie (?) fährt sich die Fuhre jetzt.

    Soweit ich das sagen kann gut... - hab 1600km gefahren bei eher herbstlichen Wetter, kommt mir handlicher vor und hat mehr Schräglagenfreiheit für den Alltag eine ganz klare Empfehlung ... wie das bei warmen Wetter und auf der letzten Rille ist muss sich noch zeigen ( ob da vielleicht ein 160er die bessere Wahl ist - nimmt sich aber vermutlich nicht so viel...)

    Einmal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: