Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Zustand Schiebeverzahnung Kardanwelle/ HAG

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    hat jemand schon mal im Zuge der Demontage des HAG Rostbefall im Bereich der Schiebeverzahnung festgestellt?

    Die Bilder stammen von einer 2017er 1200GS, das letzte vom gleichen Modell aus 2018.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Ob da jemand, durchaus auch mehrfach, zu dicht mit dem Dampfstrahler zur Sache ging?

    Wäre möglich. Damit kriegt man auch die Gummimanschette kaputt, wenn man will.

    Dann haben Wasser (und Salz) freie Fahrt.

    Aber stimmt, etwas, durchaus auch etwas mehr Fett hätte dem Teil gut getan.

    Sagt jemand, der beim Bund damals in der Inst auch Fettpressen repariert und befüllt hat:daumen-hoch.

    R nineT: Ich war einfach nicht in der Lage, ihr aus dem Wege zu geh'n!

  • Hallo zusammen,

    hat jemand schon mal im Zuge der Demontage des HAG Rostbefall im Bereich der Schiebeverzahnung festgestellt?

    Ja, war allerdings bereits bei meiner R100


    Da gibt es auch keinen Schmiernippel und im Wartungsplan ist es -glaube ich- auch nicht vorgesehen.

    Aber wie man sieht, lohnt es sich, von Zeit zu Zeit da mal hinzuschauen.

    Wird das vernachlässigt und es geht über längere Zeit sehr schwer, geht das auch massiv zu Lasten des Getriebeausgangslagers...


    Zerlegen, reinigen und dünn mit Staburags oder Optimol schmieren.

    Im verlinkten Angebot, bekommst du das in kleinen Mengen für den Hausgebrauch...

    Mein Dank geht an alle, die zum Thema nichts zu sagen hatten

    und trotzdem geschwiegen haben...

  • Noch eine Idee, sorry für's OT:

    Eine Ursache für den Rostbefall dürfte ja die durchlöcherte Gummimanschette sein.

    Natürlich fragt man sich, was ist oder war die Ursache der Beschädigung an der Manschette?

    Und da denke ich mir gerade, könnte neben Montage/Demontagefehlern, Dampfstrahlereinsatz etc, auch Marderbiss ein Thema sein?

    Ich hatte zum Glück und wegen Garagenparken noch nie Ärger mit Mardern; nur, wenn die Viecher auf Gummi losgehen, könnte für die auch die Gummimanschette am BMW Kardan verlockend sein?

    Fragen über Fragen..

    R nineT: Ich war einfach nicht in der Lage, ihr aus dem Wege zu geh'n!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Zicken bei Kälte und Nässe? 11

      • daniel-de
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      674
      11
    3. daniel-de

    1. Zündkerze NGK MAR8B-JDS - günstige Bezugsquelle 16

      • MaT5ol
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,7k
      16
    3. Stibbich

Diese Inhalte könnten dich interessieren: