Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Gewichtsangabe bei Motorrädern: Trockengewicht vs. Leergewicht

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi!


    Triumph gibt bei seinen Motorrädern ein Trockengewicht an ohne näher zu spezifizieren was das genau ist. Ist das wirklich ohne jegliche Flüssigkeit? Also unrealistisch?!


    BMW gibt praxisnah an Leergewicht vollgetankt fahrfertig, da ist die Sache klar (220kg für die Scrambler)


    In der Diskussion mit einem nineT Scrambler Interessenten argumentierte er für die Triumph Street Scrambler 900 (Trockengewicht 203kg) dass sie ja leichter sei als die nineT!


    Also führt die (unrealistische) Trockengewichtsangabe offensichtlich in die Irre ...

    Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.

    Einmal editiert, zuletzt von Dr. Blofeld ()

  • Das ist doch wie Schattenboxen. Selbst wenn die Triumph vollgetankt leichter ist, sollte sich die BMW leichter anfühlen da das Gewicht durch den Boxer viel freundlicher verteilt ist.

    Hallo Bernhard, dem ist aber nicht so. Ich habe nebenbei die Thruxton R, die sich wesentlich agiler bewegen läßt. LG Jörn

  • Das mit dem niedrigen Schwerpunkt wird immer angeführt wenns um die Handlichkeit geht, kein youtube nineT-Testvideo kommt ohne diese wichtige Feststellung aus.


    <Klugscheissmodus: an> :lesen

    Was dabei vielleicht vergessen wird: die Zylinder tragen die Masse 'nach außen', dies erschwert theoretisch Rotationen um die Längsachse des Mopeds (Schräglagenwechsel), was ja beim Kurvenfahren durchaus von vorteil ist.

    Aber sowas ist ja sicher schonmal jemand theoretisch und zugleich praxisnah irgendwo erläutert (bin grad zu faul zum suchen)

    </Klugscheissmodus: aus >



    P.S. ich hatte ja oben ne Frage gestellt ...

    Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.

  • Trockengewicht ist ziemlicher Bulllshit, fahrfertig mit 90% Sprit eigentlich auch ohne Angabe von Tankvolumen und Verbrauch...

    Duc schummelt gerne mit Angaben ohne Batterie.

    Trockengewicht ist heute ca. 20kg unter fahrfertig vollgetankt bei:

    17 Liter Sprit, 4 Liter Öl, 3 Liter Wasser, knapp 2 Liter Gabelöl, Brems und Hydraulikflüssigkeit....

    Ohne Batteri nochmal 5kg weniger!

    Ne Street Scrambler ( also die 900ter) mit halber Leistung mit ner nineT zu vergleichen halte ich auch für Quatsch obwohl das an und für sich ein hübsches Mopoed ist und dem ursprünglichen Scramblergedanken recht nahe kommt. Die 12er Triumph Scrambler hadert mit - für mein Empfinden - Overengineering und Übergewicht im Vergleich zur etwas mageren Leistung ( wofür brauche ich einen modernen wassergekühlten Vierventiler für 90PS??)

    Einmal editiert, zuletzt von MaT5ol ()

  • Aha, die Batterie also ggf. auch nicht dabei. Reifen sind aber dabei, oder?

    glaube ja - sogar Neureifen mit vollem Profil ( immerhin 2-3 kg Mehrgewicht zu abgefahrenen) - bei der Luft in den Reifen bin ich mir da nicht so sicher...! :ablachen

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Navi App für iPhone - was könnt ihr empfehlen? 13

      • Bernhard
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      421
      13
    3. Wiederfahrer

    1. Aktuelle Rabattaktionen 311

      • Pillepalle
    2. Antworten
      311
      Zugriffe
      56k
      311
    3. nexus

    1. R1200R LC Erfahrungsbericht 30

      • Colonius
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      1,4k
      30
    3. NordwestTom

    1. R18 2,2k

      • 9T
    2. Antworten
      2,2k
      Zugriffe
      173k
      2,2k
    3. Michel

    1. Neuester Spross der bayrischen Motorenwerke 23

      • Ralphuzzo
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      1,4k
      23
    3. ABoxer1200

Diese Inhalte könnten dich interessieren: