Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Gude aus Frankfurt

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Sie ist da und wartet auf die Zulassung. :jubeln Wartezeit in Frankfurt z. Z. 5-7 Werktage :geschockt

    Jetzt kommt die Mühle schon schneller als geplant und dann lässt sich die Zulassung feiern. :meckern

    Ich will jetzt fahren!

    Geschichte: DT50, RX80SE, Katana 650, GSX-R 750, Z1000, Intruder 1400, Softail Custom, R1100S, Bandit 1200S, R nineT

  • Gut zu wissen. Die Royal Enfield meiner Lady ist auch da. Rechnungsstellung im Juli vereinbart (wegen 16% MwSt) und die Anfrage nach nem Termin für die Zulassung haben die gar nicht erst beantwortet. Saubande :ditsch


    Gehst du über nen Zulassungsdienst? Ist die Pflicht zur Vorführung derzeit wegen Corona aufgehoben oder besteht das auch aktuell?

  • ...


    Gehst du über nen Zulassungsdienst? Ist die Pflicht zur Vorführung derzeit wegen Corona aufgehoben oder besteht das auch aktuell?

    Ich lasse das den Zulassungsdienst machen, mit dem Einholen eines Termins und der daraus resultierenden Rennerei will ich nichts am Hut haben. Muss man Neufahrzeuge überhaupt vorfahren? Ich war seit seit 2001 nicht mehr bei der Zulassungsstelle, kann dir also nicht sagen wie es da jetzt läuft.

    Geschichte: DT50, RX80SE, Katana 650, GSX-R 750, Z1000, Intruder 1400, Softail Custom, R1100S, Bandit 1200S, R nineT

  • Yep, muss man. Völlig egal ob neu oder schon mal zugelassen irgendwo. Solange das Fahrzeug noch nie ein Frankfurter Kennzeichen hatte, muss vorgeführt werden. Zulassungsdienste sind aber davon befreit.

  • (Offtopic...)
    Das scheint wohl individuell zu sein. Hab meine R9T in ein anderes Bundesland umgemeldet, das Moped wollten sie nicht ansatzweise sehen. Ist doch nur noch Papierkram - ein herrlich ineffizienter wie mir übrigens scheint. Keine Ahnung warum der Beamte(?) bei ner Ummeldung ne Viertelstunde seine Tastatur malträtiert: Bekanntes Fzg von x nach y ummelden, Nummer eingeben Wunschkennzeichen ist schon im System registriert --> warum kann man das nicht automatisieren? Eigentlich müsste der Job mittelfristig obsolet sein, aber deren Selbsterhaltungstrieb ist nicht zu unterschätzen ...

    (... Offtopic)

    Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.

  • Ich verstehe auch nicht warum die knapp zwei Wochen für eine Neuzulassung benötigen. Früher biste da hingefahren, hast 4-5 std rumgekaspert und alles war erledigt. Heute dauert es dank modernster Rechnertechnik und Zulassungsdiensten (weniger Kunden die bedient werden müssen) ca 7x länger... Und dabei ich kann froh sein, dass es Frankfurt ist und nicht der Landkreis Darmstadt, die benötigen ca 15 Werktage.

    Geschichte: DT50, RX80SE, Katana 650, GSX-R 750, Z1000, Intruder 1400, Softail Custom, R1100S, Bandit 1200S, R nineT

  • Was heißt hier die benötigen 15 Werktage? Du musst 15 Tage auf einen Termin warten oder das ganze dauert tatsächlich 15 Tage. Letzteres würde mich verstört zurücklassen. Ich habe bei uns in LI die letzten Jahre mehrere Um-/Anmeldungen gemacht. Termin über online-Reservierung war immer innerhalb einer Woche machbar wenn man zeitlich flexibel war. Vor Ort dann maximal 30 min - da ist dann das Kennzeichen dengeln (wenn erforderlich) mit drin.

    Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart.

  • Da habe ich mich wohl unklar ausgedrückt, es sind 15 Tage für einen Termin.

    Geschichte: DT50, RX80SE, Katana 650, GSX-R 750, Z1000, Intruder 1400, Softail Custom, R1100S, Bandit 1200S, R nineT

  • Da habe ich mich wohl unklar ausgedrückt, es sind 15 Tage für einen Termin.

    Bei mir wars so:

    Zur Zulassungsstelle gefahren (kein Termin), Nr-Schilder machen lassen, zugelassen, dann zum Freundlichen, Moped abgeholt und :toeff - alles in ein paar Stunden.


    Viele Grüße aus Meck-Pomm :winken

    GT 250 + XT 500 + KLR 650 + R100 GS PD = R NineT Scrambler 8)

  • Im Nachbarkreis hat man eine Aussenstelle der Zulassungsstelle nach Aufkommen des ganzen Corona Schlamassels schlicht zugemacht.

    Und bis heute nicht wieder geöffnet, obwohl Kunden, vor allem Händler, gegen die Entscheidung Sturm laufen. Klar, neu verkaufte Kfz konnten schlicht nicht zugelassen werden, bei den verbleibenden Zul.Stellen stauten sich die Termine bis ins Unendliche.

    Das prallt am Landratsamt irgendwie alles ab.

    R nineT: Ich war einfach nicht in der Lage, ihr aus dem Wege zu geh'n!

  • Bei mir wars so:

    Zur Zulassungsstelle gefahren (kein Termin), Nr-Schilder machen lassen, zugelassen, dann zum Freundlichen, Moped abgeholt und :toeff - alles in ein paar Stunden.


    Viele Grüße aus Meck-Pomm :winken

    Wann war das? 1954 nach der Fussballweltmeisterschaft? :brauen

    Geschichte: DT50, RX80SE, Katana 650, GSX-R 750, Z1000, Intruder 1400, Softail Custom, R1100S, Bandit 1200S, R nineT

  • Wofür eine Vorführpflicht du bekommst doch eine Zulassungsbescheinigung vom Händler?

    Hab ich mir nicht ausgedacht. Ist halt so. Google spuckt dazu folgendes aus:


    Wer ein Fahrzeug in Deutschland erstmals zulassen möchte, muss sein Auto in manchen Verwaltungsbezirken bei der zuständigen Zulassungsstelle vorführen. Doch warum muss man sein Auto bei der Zulassung nochmal vorführen?

    Dabei wird das zuzulassende Fahrzeug tatsächlich zur Zulassungsstelle verbracht. Dies kann auf Achse oder auf dem Trailer erfolgen. Eine Vorführung auf Achse ist nur mit roten Nummern (06-Händlernummer), mit gelben Kurzzeitkennzeichen oder aber im Rahmen des Zulassungsvorgangs und auf Anweisung der Zulassungsstelle mit ungestempelten Kennzeichen möglich. Doch weshalb muss man ein Fahrzeug bei der Zulassung vorführen?

    Dieser Vorgang dient allein der Überprüfung der FIN, also der Fahrzeugidentifikationsnummer. Dabei prüfen die Beamten, ob die in den Zulassungsunterlagen hinterlegte FIN mit der am konkreten Fahrzeug angebrachten Nummer übereinstimmt und ob diese an der passenden Stelle angebracht ist.

  • März 2019 ohne Termin.:daumen-hoch

    April 2020 mit Termin ca. 15 Min. mit Wunschkennzeichen.:daumen-hoch

    Wird bei euch noch mit Faustkeil gearbeitet?

    Na ja irgendwo am Anus der Emma ist das ja auch kein Wunder. Dann haben die halt nur drei Zulassungen pro Tag. Sieht hier in Rhein/Main halt ein wenig anders aus. Alles ne Frage des Mengengerüsts.

  • März 2019 ohne Termin.:daumen-hoch

    April 2020 mit Termin ca. 15 Min. mit Wunschkennzeichen.:daumen-hoch

    Wird bei euch noch mit Faustkeil gearbeitet?

    2019 fällt mal raus, da hatten wir noch nicht die Verzögerungen durch Corona.

    2020 ist es auch bei uns mit Termin wohl recht schnell erledigt, nur ghenau auf diesen Termin musst du eben 5-7 Werktage warten.

    Nix Faustkeit, einfach ein paar Menschen mehr als auf irgend einer Hallig. :brauen

    Geschichte: DT50, RX80SE, Katana 650, GSX-R 750, Z1000, Intruder 1400, Softail Custom, R1100S, Bandit 1200S, R nineT

  • Ja ist individuell. In OF bspw. keine Vorführpflicht.

    Die müssen ja auch mit allen Erleichterungen locken die irgendwie möglich sind.

    Wer will schon ein OF? Eher gehe ich zu Fuß!

    Geschichte: DT50, RX80SE, Katana 650, GSX-R 750, Z1000, Intruder 1400, Softail Custom, R1100S, Bandit 1200S, R nineT

  • 2019 fällt mal raus, da hatten wir noch nicht die Verzögerungen durch Corona.

    2020 ist es auch bei uns mit Termin wohl recht schnell erledigt, nur ghenau auf diesen Termin musst du eben 5-7 Werktage warten.

    Nix Faustkeit, einfach ein paar Menschen mehr als auf irgend einer Hallig. :brauen

    Bei uns


    - Termin machen

    - Zulassungsbescheinung 2 und Kennzeichen vorlegen

    - erfassen ausdrucken Plakette draufkleben

    - fertig


    Frankfurt


    - Termin machen

    - Zulassungsbescheinung 2 und Kennzeichen vorlegen

    - zum KFZ latschen FIN suchen und Kontrollieren

    - zurück latschen

    - erfassen ausdrucken Plakette draufkleben

    - fertig

    :ablachen

    Wer später bremst war vorher zu langsam.

  • Fast!


    Frankfurt


    - Termin machen

    - Mit dem Moped mit einer schönen Tour über den Taunus zur Zulassung fahren

    - Zulassungsbescheinung 2 und Kennzeichen vorlegen

    - zum KFZ latschen, nebenbei ein wenig babbeln

    - Moped bestaunen und darüber reden, dass der Kontrolletti vor 20 Jahren auch mal eine BMW hatte

    - FIN suchen und Kontrollieren

    - Über die alte BMW vom Kontrolletti babbeln

    - Zurück latschen und nebenbei etwas babbeln

    - Auf dem Weg eiinen Kaffee holen

    - Zum Nummernschildhöker latschen

    - Nummernschild machen lassen

    - Die Wartezeit mit einem Schwätzchen verkürzen

    - Nummernschild montieren lassen

    - Kurzes Gebabbel mit dem Monteur über seine alte BMW... damals vor 30 Jahren

    - zurück latschen

    - erfassen ausdrucken Plakette draufkleben

    - fertig


    Bei der Aufstellung fällt mir auf warum es diese lange Wartezeit auf einen Termin gibt. :denk

    Geschichte: DT50, RX80SE, Katana 650, GSX-R 750, Z1000, Intruder 1400, Softail Custom, R1100S, Bandit 1200S, R nineT

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Neuvorstellung 9

      • Muh
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      158
      9
    3. Sven

    1. Neu dabei ... 11

      • SAKF
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      417
      11
    3. Holger.Kruse

    1. Frisch auf der Plattform! 17

      • ThomasJ.
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      490
      17
    3. ThomasJ.

    1. Moin aus dem Norden! 17

      • Lors
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      506
      17
    3. Raser90T

    1. Neuer aus dem östlichen Hamburg 13

      • rninet Fiete
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      317
      13
    3. Raser90T