Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

BMW K 75 wird zum Caferacer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Gemeinde,

    folgende Videoblogs habe ich auf YouTube gefunden. Sehr eindrucksvolle Viodeodokumentation, wie ich finde. Alles und die Betohnung liegt auf ALLES selbst gemacht und das noch in irgendeiner Hinterhofgarage auf ein paar Europaletten. Der Junge hat meinem ganzen Respekt!


    Teil 1


    Teil 2


    Teil 3


    Teil 4


    Bin sehr gespannt, auf Teil 5 bzw. wie die K75 letzendlich aussehen wird.

    Gruß

    Der Eulenspiegel :kasper

  • Eulenspiegel

    Hat den Titel des Themas von „BMWK 75 wird zum Caferacer“ zu „BMW K 75 wird zum Caferacer“ geändert.
  • Ich finde es klasse und spannend wenn man mit seinen (möglicherweise limitierten) Mitteln sowas selber macht. Das ist dann auch beim Fahren nachher noch mal was ganz anderes als wenn man einfach ein fertiges Bike beim Händler abholt.


    Ich bin jedenfalls mit den allermeisten Schrauben, Kabelbindern, Leitungen und sonstigen Teilen meiner beiden nineTs per Du :bier

  • Und das kann manchmal Gold wert sein :daumen-hoch

    Stimmt! Aber ich glaube, dass meinte Bernhard nicht.


    Ich finde es klasse und spannend wenn man mit seinen (möglicherweise limitierten) Mitteln sowas selber macht. Das ist dann auch beim Fahren nachher noch mal was ganz anderes als wenn man einfach ein fertiges Bike beim Händler abholt.

    :daumen-hoch Und ich finde, man kann dann auch zurecht a bisserl stolz auf sich selbst sein.


    Ich hatte mal einen Oltimer gefahren (Mercedes 230 SL BJ. '65, die sog. "Pagode") Im Baden-Baden gibt es jedes Jahr ein großes Oltimermeeting, ein riesen Parkour auf dem viele Leute mit viel Geld gesagt haben: "hab ich selbst restauriert" Gemeint hatten sie aber, sie hatten es restaurieren lassen und selbst bezahlt. Das ist ein riesen Unterschied

    Gruß

    Der Eulenspiegel :kasper

  • Stimmt! Aber ich glaube, dass meinte Bernhard nicht.


    :daumen-hoch Und ich finde, man kann dann auch zurecht a bisserl stolz auf sich selbst sein.

    Doch, da stimme ich dem boldric zu, das kann einem viel Geld sparen und man kann vieles beurteilen, was vermeintliche Spezialisten so alles von sich geben.


    Yep, stolz kann man schon sein, wenn man was selber macht. Nach dem Motto:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Ja selber machen hat schon was, ich habe meine Morini damals in 4 Kisten und der Rest im Kofferraum gekauft.

    So hat das ausgesehen,

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das war schon später

    Da ist man schon ein bissel stolz wenn alles fertig ist.

    Wie, zu Fuß gehen? Hab doch zwei gesunde Reifen!

  • Als ich noch jung war habe ich mir diese gebaut....auch schon wieder über 20 Jahre her. :-(…..



    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    ...was sich nicht umbauen lässt ..ist kaputt...

    2 Mal editiert, zuletzt von Butze ()

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Built not bought 50

      • youare
    2. Antworten
      50
      Zugriffe
      3,1k
      50
    3. ABoxer1200

    1. Brainstorming/Wunschkonzert: individuelle Ventildeckel - Ideen gesucht oder was würdet ihr euch wünschen? 12

      • Bernhard
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      344
      12
    3. Airbrosch

    1. Suche Bilder von Original Alu Windschild an Classic 6

      • Martin72
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      482
      6
    3. Martin72

    1. Heckumbau im Bilde 589

      • RinetS
    2. Antworten
      589
      Zugriffe
      62k
      589
    3. Retikulum

    1. R NineT S1000RR Gabelbrücke 2

      • Ebbelwoische
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      529
      2
    3. Bikerjack

Diese Inhalte könnten dich interessieren: