Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Headset / Gegensprechanlage

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bin auf der Suche nach nem Headset. Habe mit Sena 10s geliebäugelt. Gibt's dazu Erkenntnisse auch in Bezug auf Reichweite? Gibt's gute, preiswerte andere Anbieter? Bin für entsprechende Hinweise dankbar.:0plan

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • wir fahren in der Familie mit Sena 20s. Reichweite ist so lala, manchmal sogar bei direkter Sicht und 400-500 m sehr schlecht. Mit 2 Benutzern noch ganz funktional, ab 3 Benutzen wird es deutlich schlechter von der Verbindungsstabilität und Sprachqualität. Positionen tauschen während der Fahrt macht dann noch mehr Probleme.

    Ich würde ein System mit Mesh Technologie nehmen, wenn ich heute kaufen würde.

    alles was ich schreibe ist nur meine Meinung und Jeder darf seine eigene haben. :daumen-hoch


    Liebe Grüße,

    Enrico

  • ich nutze ' direkt Blabla' mit der neuen DMTE- Technologie (direkt mouth to ear)

    Hat natürlich wie Alles seine Vor- und Nachteile. Exzellente Qualität - bis zu über 5 Nutzer gleichzeitig, beliebig lange Gesprächsdauer - einzig die Reichweite lässt etwas zu wünschen übrig sowie die Verständlichkeit bei hohen Geschwindigkeiten aber sonst... Tip-Top!!

  • Ich habe ein Sena SMH5-FM. Kann nicht ganz so viel wie die moderneren Varianten, ist aber deutlich günstiger und relativ kompakt.


    Wenn Ich jetzt was kaufen würde, wäre es wahrscheinlich einer der SF Serie.

    BMW r ninet Scrambler

  • Hallo schau Dir das mal an headwave zwar nicht ganz Billig aber Top was den Klang betrifft.

    Hatte auf den BMT einen Helm mit dem Lautsprecher dran auf, war wie in der Disco neben den Lautsprecher.

    Keine Nebengeräusche, geht natürlich auch leiser.

    Grüße

    Bodo

    :toeff

  • Hallo Werner,


    hast Du schon mal an Kurzstreckenfunk gedacht?


    Ein Louis Mitarbeiter informierte mich über diesen PMR446 "Jedermannfunk", dessen Reichweite erheblich über die Bluetooth-Systeme hinausgeht. Zudem gibts auf dem Kanal 9 eine Notruffunktion, die angeblich alle Fernfahrer hören.


    Meine Frau (selbstfahrend) und ich fahren nun schon 2 Jahre ein solches System, ich hatte mich dazu von der Firma NEUNER beraten lassen.


    Nur zwei Funkgeräte sind erforderlich (unsere waren in der 95 EUR Klasse, damit schon wirklich zu den "Besseren gehörig), je Helm ein Kabel-Headset und je Motorrad ein Sprechknopf (mittels Klettschlaufe individuell anzubringen), ein Set 8, das andere 11 EUR. Die Funkgeräte hängen wir uns außen an den Kombi.


    Vorteile:

    • System im Grunde sehr simpel.
    • Es können beliebig viele Fahrer teilnehmen, jeder braucht nur den obigen Teilesatz.
    • Es ist keine echte Installation nötig, nur der Sprechknopf ist geeignet anzukletten - gut bei Mehr-Motorrad-Betrieb.
    • Viel höhere Reichweite als Bluetooth-Systeme: Freies Gelände wenigstens 5km, in der Stadt keine Entfernung ausprobiert - aber man kann locker 1, 2, 3 mal falsch abbiegen, ohne sich zu verlieren.
    • Akkulaufzeiten 5-7h, natürlich abhängig vom Quasselaufkommen.
    • Im Falle eines kaputten Akkus ist dieser einfach nachzukaufen. Halten aber bei richtiger Wartung lange.
    • Das System läßt sich auf deutlich mehr Reichweite pimpen - leider illegal.


    Nachteile:

    • Wasserdichtigkeit ist bei unseren Geräten (wegen der Steckanschlüsse) extra zu sichern. Wir ziehen bei heftigem Regen Tüten drüber.
    • Außen hängende Geräte nicht "unsichtbar".
    • Sprechknopf unserer Ausstattung ist robust, aber auch schwergängig. Ich suche nach einer Schaltalternative.
    • Headset, Sprechknopf und Funkgerät sind verkabelt. Geht man vom Motorrad weg, ist der Sprechknopf abzustecken, z.B. beim Tanken. Nimmt man den Helm ab, ist dieser ebenfalls abzustecken. Das Funkgerät und die Basiskabel bleiben am Kombi. Anfangs erschien die Verkabelung sehr umständlich, mittlerweile ist das für uns beide kein Problem mehr.


    Wenn man beim Fahren wirklich unabhängig sein möchte, ist der PMR446-Funk für mich nach den gemachten Erfahrungen eine sehr gute Lösung, wenn nicht die beste Alternative: Preisgünstig, Leistungsstark, Helmhersteller-Unabhängig, robust.


    Viele Grüße,

    Michael

  • Mein Mann und ich haben das Schuberth System. Der einzige Nachteil bislang: Wir vergessen gerne, es auszuschalten... 😁

    Ansonsten kann man damit nicht nur quatschen, sondern sich auch navigieren lassen, Anrufe tätigen und Musik o. ä. hören.

    Historie

    1995- heute: Yamaha XT 250, Bj. 1988

    2001-2009: Honda XL600V, Bj. 1990

    2009-2019: Honda XL700Va, Bj. 2009

    08.10.2019: BMW r nineT blue planet, Bj. 2018

  • Fahre das 30S und das SRL für Shoei Bin damit sehr zufrieden.

    Gute Stabiliät und einfache Nutzung

    Software is etwas nervig beim update

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Habe mit Sena 10s geliebäugelt. Gibt's dazu Erkenntnisse auch in Bezug auf Reichweite? Gibt's gute, preiswerte andere Anbieter? Bin für entsprechende Hinweise dankbar.:0plan

    Wir (Spezel und ich) haben uns vor einem Jahr das 10S im Doppelpack gekauft (€360,-) und sind mit der Funktionalität sehr zufrieden!

    Die Reichweite.....Na Ja....könnte wirklich besser sein! Solange man in Sichtkontakt und max. eine Kehre mit Berg dazwischen fährt = TOP Klang- und Verbindungsqualität! Der Spezel fährt immer nur mit Jethelm. Da müsste man meinen, dass die Fahrt- und Windgeräusche heftig übertragen werden. Dem ist aber nicht so. Die Geräusche werden super gefiltert.

    Bei einer Entfernung von 2 Kurven mit "Funkhindernissen" dazwischen kommt ein übler Warnton, der signalisiert - Verbindung verloren. Aber wir kommen wirklich gut klar mit dem 10S.

    Was mich einzig sehr stört ist, dass der Ton für Signalisierung "max. Lautstärkereglung erreicht" derart laut ist, dass es einem durch die Ohren PFEIFT!

    Habe ausführlich mit dem SENA Kundendienst darüber gesprochen und SENA sagte - keine Möglichkeit diesen Hinweiston leiser zu bekommen.

    Also aufgepasst beim Verstellen der Kopfhörerlautstärke!


    Wir würden das 10S auf jeden Fall wieder kaufen.

    Zunächst dachte ich auch..........die letzten 40 Jahre ging es auch immer mit der direkt BlaBla Technologie und was soll das mit einem Headset!?

    Aber ich muss sagen - ich möchte diese Art von Verbindung nicht mehr missen! Ganz speziell auch zum Navi (Apfelphone). Blitzer- und Geschwindigkeitsmeldungen.....echt sehr hilfreich, wenn man auf der nineT singend am Gas hängt.:toeff

  • Als weiterer (kleiner) Nachteil nicht zu vergessen: Alle in der Gegend können mithören, wenn sie auch ein PMR haben. Oder sind die inzwischen verschlüsselt?

    Grundsätzlich schon, jedoch muß "zufällig" derselbe Kanal gewählt sein.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. ungeklärter Leistungsverlust von ca. 15-20 PS - Hänger bei ca. 4200 und 6000 U/min 63

      • de-sonnig-klaus
    2. Antworten
      63
      Zugriffe
      5,6k
      63
    3. Michel

    1. Trip 1 Anzeige springt einfach so um auf Gesamtkilometeranzeige 13

      • Christoph90T
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      353
      13
    3. Humler

    1. RSD Lampenring und J.W.Speakers 8790A2 1

      • Bodo
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      365
      1
    3. Bodo

    1. Welcher Akrapovic Endtopf passt auf meine Racer? 10

      • 9TBoxer
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      419
      10
    3. Raser90T