Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Biker Salute - elektronischer Biker Gruß

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin!


    Ich habe in den vergangenen Wochen einen "Bike Salute" entwickelt, einen elektronischen Biker-Gruß.


    Der "Bike Salute" ist eine Alternative zum händischen Gruß mit der linken Hand. Man braucht also nicht mehr die linke Hand vom Lenker zu nehmen und kann dem entgegenkommenden Biker dennoch ein Grußsignal zukommen lassen.


    Durch das Nachvornedrücken des Kupplungshebels an eurer R9T wird dem entgegenkommenden Biker ein kurzes Signal mit weißem Licht gegeben, z.B. ein zweimaliges kurzes Flashen (Blip, Blip) mittels einer sehr hellen LED. Ich habe hierzu den Kellermann Atto WL Dark (Positionslicht mit dunklem Diffusor) verwendet und ihn unter dem Lenker an der Schraube des Kupplungshebels mit der passenden Aufnahme von Kellermann befestigt (Variabler Befestigungsadapter M6, schwarz).


    Die Elektronik habe ich selbst erstellt. Mittels "Jumpern" kann man verschiedene, von mir vorgegebene kleine Blinkfolgen einstellen, z.B. Blip… Blip, Blip o.a.


    Aktuell fahre ich den einzigen Prototypen selbst. Bin noch nicht in Serie gegangen, weil ich erst mal etwas Feedback benötige.


    Es gibt auch noch ein paar Herausforderungen zu meistern, beispielsweise die Befestigung eines serienreifen "Auslösers" unter dem Kupplungshebel und ein passendes Gehäuse. Die Elektronik ist in etwa so groß wie eine dicke Zigarre und findet bei mir prima Platz unter der Sitzbank.


    Zu den Kosten für die Elektronik kann ich noch nichts sagen. Wird aber sicher nichts aus "Billigheim". Der Kellermann-Kram kostet Liste rund 90,- EUR.


    Was noch? Ach so, angeschlossen würde das Ganze an dem Stecker, wo ihr bspw. auch das Navi anschließt. Ist also quasi CAN-Bus kompatibel, wenn man davon überhaupt sprechen kann. Stromaufnahme? Habe ich nicht gemessen. Ist aber sehr gering und verträgt sich bspw. prima mit einem parallel angeschlossenen TomTom Rider.


    Weiter unten noch ein paar Bilder und hier ein kurzes Video dazu. Auf dem Foto und auf dem Video erscheint der Kellermann keine Strahlkraft zu haben. Scheinbar liegt das wohl an der Belichtung der Kamera bei starkem Gegenlicht. In der Realität ist das sehr viel heller und kaum zu übersehen.


    Ja, ich weiß, ist möglicherweise nicht zugelassen… Mich würde dennoch einmal interessieren, was ihr davon haltet?


    Blip, Blip, Bruuuuumm…


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Bruuuuumm

    Hat den Titel des Themas von „Biker“ zu „Biker Salute - elektronische Biker Gruß“ geändert.
  • nichts, rein gar nichts.

    Überlass das anflashen bitte denjenigen die freundlicherweise vor einem Blitzer oder einer Kontrolle warnen möchten.

  • Bruuuuumm

    Hat den Titel des Themas von „Biker Salute - elektronische Biker Gruß“ zu „Biker Salute - elektronischer Biker Gruß“ geändert.
  • Deine Bastellust und auch das Ergebnis in allen Ehren, aber machst du jetzt eine Bundesweite Erklärungskampanie damit die Biker wissen was du mit dem Lichtzeichen sagen willst?:denk

    Lass uns mal bei der alten Methode bleiben, eine sehr schöne Tradition unter Bikern wie ich finde. :bier

    Wenn Du Dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran, Du warst mal das
    schnellste und erfolgreichste Spermium in
    Deiner Gruppe
    .

  • ich bin ja grundsätzlich technikaffin, aber so ein "richtiger" Gruß ist halt das Original und es würde wohl Jahrzehnte dauern, bis eine Mehrheit die Blinkerei überhaupt als Gruß erkennen würde.

    Ausserdem: An meinem Scrambler ist nicht mal ein DZM oder eine Ganganzeige, aber per Knopfdruck grüßen? :denk:nein

    Trotzdem ein :daumen-hoch für den Winter-Basteltrieb!

  • Auch wenn ich sonst nichts groß von den posts vom alten Opa halte,hier hat er mal wieder recht :D


    Wusste zuerst nicht ob dein thread ernst gemeint ist oder nicht. Aber ist ja nicht erster April heut.


    Wer nicht mehr die Hand zum Gruss heben kann.......

  • Hm, beim Grüßen bin ich irgendwie auch eher für Handarbeit. Ist persönlicher und das soll ein Gruß ja auch sein, oder?


    Die elektronische Variante müsste in letzte Konsequenz ja auch mit einer Kamera und Bilderfassung ausgestattet sein, dann kann das System selbständig Blinken/Grüßen. Am besten mit einer KI, die man trainieren kann je nach Vorlieben des Fahrers, ob z.B. Roller auch gegrüßt werden sollen, oder z.B. GSen mit Strampelanzug... :freak:ablachen

  • Sieht handwerklich soweit man das sieht gut gmacht aus, ist aus meiner Sicht aber auch leider absolut unnötig für mich. Die aktivierung einer Funktion über den Kupplungsebel finde ich interressant mir ist auf die Schnelle aber auch nichts eingefallen für was ich das brauchen könnte...

  • Respekt für die Mühe und Arbeit.


    Ich dachte allerdings auch zuerst an einen Aprilscherz. :freak
    Für mich auch ebenfalls aufgrund der schon genannten Argumente hier nicht interessant.

    alles was ich schreibe ist nur meine Meinung und Jeder darf seine eigene haben. :daumen-hoch


    Liebe Grüße,

    Enrico

  • Ich seh das wie die meisten hier, braucht man eigentlich nicht.

    Da ich selbst solchen Ideen leidenschaftlich gerne nachgehe, wenn sie mir mal in Hirn geschossen kommen, sie dann aber doch irgendwo auf der Strecke bleiben, muss ich sagen: Top gelöst und gut gemacht!

    Der Mechanismus über den Kupplungshebel würde mich brennend interessieren - insbesondere auch, ob das "universal" ist (z.B. auch für die E3). Praktisch wäre es z.B. da den Garagentorsender anzuschließen...

    Magst du das mal näher zeigen, oder ist das "Betriebsgeheimnis"?


    Viele Grüße,

    Christian

  • Gute Idee

    analog Kaffemaschine, oder Bierdosenöffner...


    Das ist bestimmt DIE Marktlücke für GS Fahrer die noch einen freien Platz haben und mit den 2 x 17 Lenkerschaltern noch nicht überbelegt sind.


    Ich finde die Doppelfunktion überflüssig und der ninet Filosofie 'nur das Nötigste' zu wider.

    Eine zusätzliche Lampe und eine zusätzlichen Schalter für etwas das man analog erledigen kann, bei Bedarf auch mit Lichthupe oder Warnblinker wie es z.B. bei Brummis zum Grüßen oder Danken üblich ist scheint mir einfach überflüssig... aber es gibt ja nichts was nicht irgendjemand doch haben will - und sei's nur drum weil es einfach geht...! Erlaubt ist was gefällt!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: