Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Winterschlaf

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo, meine r ninet muss diesen Winter leider draußen stehen. Mein Carport ist zwar überdacht, trotzdem denke ich, dass die niedrigen Temperaturen dem Motorrad zusetzen. Daher die Frage, was für Tipps gibt es, um die ninet Winterfest zu machen?

    Folgende Punkte habe ich schon auf meiner Checkliste:


    - Luftdruck erhöht

    - Reifen stehen auf Holzbrettern um diese vom kalten Boden zu entkoppeln

    - Geputzt und Gereinigt (wash & wax)

    - Chrom mit Ballistol konserviert

    - Batterie wird monatlich aufgeladen

    - Ledersitz eingefettet

    - Ölwechsel (Frühjahr)


    Was habe ich noch vergessen?

    Habt ihr Erfahrungen mit einem Kraftstoff-System-Reiniger? Welchen würdet ihr empfehlen?


    Danke und Grüße

    Raffel

  • In der Garage ist es ja oft genauso kalt- So lange sie trocken steht... :0plan

    Das mit den Holzbrettern verstehe ich nicht: Nach einer Winternacht haben Boden, Reifen und Holzbrett alle die gleiche Temperatur. Was soll da das Holzbrett helfen. Es gibt ja keine unterschiedlichen Temperaturen gegeneinander zu isolieren.

    Vorne/hinten hochbocken ist sicher die beste Variante (gegen Standplatten bei den Reifen. Falls das nicht geht, würde ich zumindest den Reifendruck um 0,3-0,4 Bar erhöhen und im Idealfall die Räder jeden Monat 1/4 Umdrehung drehen.

    Bei der ersten Ausfahrt im Frühjahr aber nicht vergessen, den Luftdruck wieder korrekt einzustellen ;)

  • Hmm... das mit den Holzbrettern hatte ich irgendwo gelesen. - Aber ja wahrscheinlich unnütz. :)

    Ich hatte mal meine BMW F800R bei BMW einwintern lassen. Da wurde auch nichts hochgebockt. Und ich glaube da wurde auch nichts bewegt. Reifen waren aber Top. Aber klar, besser ist es für die Reifen wenn sie entlastet sind.

    Beide Reifen haben jetzt 2,9 Bar und eine Plane ist auch drüber. Was sagt ihr zum Kraftstoff-System-Reiniger? Sollte man das über die Wintermonate beimischen? z.b. sowas hier: Liqui Moly P003648 Benzin System Reiniger Marine (Affiliate-Link)

    Welchen Ständer zum Aufbocken habt ihr den für die r ninet ?

    Dateien

    • rninet_1.jpg

      (351,22 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • rninet_2.jpg

      (257,39 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Was Dein Systemreiniger im Zusammenhang mit der Überwinterung bringen soll, erschließt sich mir nicht. Das Zeug ist doch

    - wenn überhaupt - nur wirksam, wenn die Kiste läuft. Falls man denn etwas beimengen möchte, dann Benzinstabilisator.

    Halte ich persönlich aber nicht für notwendig, jedenfalls nicht, wenn Du sie nur bis zum Frühjahr einmotten möchtest.

    Holzbretter unterlegen wird tatsächlich als Schutz vor Bodenfrost empfohlen. Aufbocken ist aber in jedem Fall die bessere

    Lösung. Nicht nur, um Reifen und Fahrwerk zu schonen, sondern, wie ich jüngst gelernt habe, auch um die Gabeldichtringe

    zu entlasten.

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

  • Ergänzend empfehle ich Dir, die Abdeckplane regelmäßig runter zu nehmen um die Gute zu lüften.

    Eigene Erfahrungen haben mich gelehrt, dass sich unter der Hube besonders bei nasskaltem Wetter

    gerne Kondenswasser bildet, selbst wenn der Hersteller sagt, sie sei gut belüftet.

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

  • M.E. ist das allermeiste sinnbefreiter Hokuspokus. 1/2 Bar mehr Luft in die Reifen kann man machen, schadet nix. Vor dem Winterschlaf Motorrad reinigen und gut trocknen (lassen). Ab und an der Batterie nen Schluck Strom, Feierabend.


    Ich bin im Gegensatz zum aufbocken eher der Meinung, dass es für die Dichtringe des Fahrwerks nicht schaden kann, das Motorrad ab und an mal kräftig einzufedern, so dass an die Dichtringe wieder ein wenig Schmierung kommt.


    Ich jedenfalls mache nicht mehr als das was ich oben beschrieben habe.


    Ach und zum Thema Spritzusätze: Da wäre es doch allemal schlauer, wenn man hier Bedenken hätte, den Tank soweit leer zu fahren, dass nur noch eine kleine Pfütze im Tank verbleibt um die dann mit frischem Sprit im Frühjahr aufzufüllen.

  • Betreff: Holzbretter unter die Räder. Ja das ist gut, genauso geht auch Plastik oder ähnliches wasserundurchlässiges Material. Das hat den Nutzen, dass die Reifen vom Beton bzw. vom feuchten Boden kein Wasser aufsaugen und dadurch dann auch keine künstliche Unwucht bekommen können. Eine größere Schmutzfangmatte ist dafür ideal!

  • Mal so ne Frage, sprecht ihr von Winterzeit oder der nächsten Eiszeit.

    Wie lange soll der Winter den dauern für den großen Aufwand.

    Ich möchte mal behaupten das unsere modernen Mopeds (außer HD) qualitativ

    und technisch soweit sind mal ein paar Wochen auch ohne diesen großen

    Aufwand überleben. Mein Moped steht in der Garage wird vollgetankt gewaschen,

    getrocknet und bekommt von Motorex Moto Protect. Haube drüber und fertig.

    Batterie kommt ans BMW Ladegerät.


    Ich dachte immer Hölzchen wären nur für Ölkontrolle geeignet.:ablachen

    Gruß der Holgie :swetter EX nineT Driver:toeff

  • Das hat den Nutzen, dass die Reifen vom Beton bzw. vom feuchten Boden kein Wasser aufsaugen und dadurch dann auch keine künstliche Unwucht bekommen können.

    Wieso sollten Reifen Wssser aufsaugen?

    Darf ich jetzt nicht mehr bei Regen fahren? Und wo sammelt sich den das Wasser im Reifen? Und wo kommt die Unwucht dann her?

    :winken

    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski

    Verkaufe meine H&B C Blow Taschen Vanucci von Louis für 80€ + Versand oder Abholung vor Ort.

  • :daumen-hoch Das Volltanken lasse ich weg, ist immer so blöd beim abbauen des Tankes.

    Machen aber alle Freunde die uns das Moped für Umbau oder Reparatur bringen:wuetend

  • Meine Meinung dazu, als ich noch keine Garage hatte und mir das einstellen nich leisten konnte hab ich das moped vorm Winter ( mit 80er bin ich durchgefahren) geputzt und dann mit einer Mischung aus motoröl und isopropanol eingesprüht. Bremsscheiben und Sitz halt bissl aufpassen.

    tankzusatz/vergaserzusatz nur bei Mopeds die im Sommer wenig bewegt werden, Tank immer voll abstellen. Vergaser sind eh ne andere Nummer beim überwintern...Aufgebockt hab ich nie machich heute auch nicht, dazu kann ich also nichts sagen. Batteriepflege, entweder ausbauen und in Keller stellen oder eben erhaltungsladen. Reifenlufdruck erhöhen.


    Vg

  • Für den der mir und anderen den Smilyvogel zeigt, meine Frage: Piepts bei dir??

    Wenn nicht, dann ließ Mal nur eine schnell rausgesuchten Abhandlung über Reifen, egal ob Pkw oder Moped!

    :wand

    https://blog.reifen-vor-ort.de…-fehler-und-ihre-schaeden

    Weiß zwar nicht was du für ein Problem hast aber ich zeige dir keinen Vogel sondern winke dir zu.

    Erstens mal steht das Motorrad trocken und die Reifen sind auch Trocken siehe #1

    Zweitens geht es da um die Lagerung von Reifen.

    Drittens mal "nachplappern" ist S_cheiße. Wenn man zu einem Thema keine eigenen Erfahrungen hat ist es besser auch mal nix zu schreiben.

    Weiterhin hast du meine Frage nicht beantwortet.

    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski

    Verkaufe meine H&B C Blow Taschen Vanucci von Louis für 80€ + Versand oder Abholung vor Ort.

  • Für den der mir und anderen den Smilyvogel zeigt, meine Frage: Piepts bei dir??

    ...

    Echt jetzt?

    Geh' mal mit dem cursor (dat Ding, watt auf'm Bildschirm zappelt wenn du am anderen Ding auf'm Schreibtisch wackelst) auf den Smiley

    - steht dann in kleinem Fenster "Winken" oder F** you?


    Im Übrigen kann ich Andreas' Frage durchaus nachvollziehen...?!

    T.

  • Bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Ich habe schon Debatten im Oldtimerbereich erlebt die in Streit eskaliert sind. Da geht es vorwiegend um die Vergaser.

    Hier geht es aber eher um das entstehende Kondenswasser im Tank. Dem wird es Wurscht sein ob der Tank aus Aluminium oder Stahl ist. Ich tanke voll.

    Gruß Frank

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Tirol macht dicht 671

      • Geiselh
    2. Antworten
      671
      Zugriffe
      51k
      671
    3. Christoph90T

    1. Motorschutz / Unterfahrschutz - Was meint ihr welcher gut zu meiner passen würde? 14

      • Danielo
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      987
      14
    3. Megamotos

    1. Verkaufspreise Originalteile nach Umbau 17

      • mustermann
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      990
      17
    3. TOMD1

    1. Kilometerleistung Euerer NineT? 50

      • Rainman67
    2. Antworten
      50
      Zugriffe
      5,7k
      50
    3. Airbrosch

    1. AC Schnitzer / PVM Felgen oder Kineo Felgen, welche Reifengröße fahrt ihr auf dem hinteren Rad? 18

      • mustermann
    2. Antworten
      18
      Zugriffe
      1,3k
      18
    3. mustermann

Diese Inhalte könnten dich interessieren: