Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Big Bore Kit 1300CCM // 135PS // 145NM für BMW NineT

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hab von meinem Freundlichen ein Angebot mit folgenden technischen Daten bekommen:


    Big Bore Kit 1300CCM // 135PS // 145NM // ohne Strassenzulassung für BMW R NineT


    Hat jemand schon davon gehört oder sein Bike damit aufgerüstet? :rocker

  • Guten Abend,

    Bug Bore für 1200er gibt es schon etliche Jahre.

    Für E3 auch mit Eintrag in die Papiere. Schau mal bei z.B. bei Rösner und Rose .

    Gruß Detlef

    P.S. mit 3kg € muss man schon rechnen.

  • 135 PS in dem luftgekühlten Motor mit Eintragung und legal. Das möchte ich sehen.

    Die letzte Ausbaustufe ist eh erreicht und der Motor ist an seiner Grenze. Wie lang soll das den halten?

    135 PS sind die aktuellen Werte des wassergekühlten Motors mit 1250 ccm.

    Wäre in dem luftgekühlten Motor noch soviel Potential, hätte BMW das schon längst genutzt.

    Habe selber mal einen 1200ccm Zylinder auf 1300 aufbohren lassen . Nee lass mal , das wird mir alles zu dünn , und hält aus meiner Sicht nicht lang genug

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Kenn ich. Ja dann bin ich aber auf die nächste ASU gespannt.

    Ich vermisse auch seriöse Prüfstandskurven von einem Dynojet und nicht von einem Lügendetektor , vorher und nachher

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Diese sollte in die Kategorie passen.

    Da steht nur das die 1300cc Eingetragen sind und der Rest?

    Z.B. die Akrapovic und der PC 5

    Nur so gibt es die versprochenen 135 Pferdchen oder bin ich da auf dem Holzweg? :denk

    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski

    Verkaufe meine H&B C Blow Taschen Vanucci von Louis für 80€ + Versand oder Abholung vor Ort.

  • Rainer, ganz ehrlich, ich schätze deinen Einsatz und auch deine Leistungen. Aber was ich gar nicht leiden kann ist, wenn man sich permanent hinstellt, als sei man der einzige, der Ahnung hat und alle anderen sind Stümper, Dilettanten, Lügner oder Dummbabbler. Souveränität sieht anders aus.


    Und nur mal als Denkanstoß zum vorliegenden Thema empfehle ich den Blick auf dieses Motorrad mit dem gleichen luft-/ölgekühlten Boxer: https://de.m.wikipedia.org/wiki/BMW_HP2_Sport


    Also warum sollte ein solide gemachter nineT Motor nur von 12 bis Mittag halten?

    Einmal editiert, zuletzt von Bernhard ()

  • Da steht nur das die 1300cc Eingetragen sind und der Rest?

    Da steht, dass der Big Bore Umbau 1300ccm eingetragen ist. Damit dürfte nicht nur die Aufbohrung, sondern alles, was zur Leistungssteigerung

    beiträgt, gemeint sein. So verstehe ich es. Der Akra muss vermtl. nicht mal eingetragen werden, da ABE. Wie das mit dem PC aussieht,

    weiß ich nicht.

    Gruß

    Thomas


    *Die Welt ist eine Kurve!*

    Einmal editiert, zuletzt von NordwestTom ()

  • Die HP2 ist definitiv ein tolles Motorrad :geht-klar

    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski

    Verkaufe meine H&B C Blow Taschen Vanucci von Louis für 80€ + Versand oder Abholung vor Ort.

  • Also nur mit aufgebohrten Zylindern, größeren Kolben und vor allem "nur" 3K€ ist das nicht getan.

    Ich hab meine -wie zB Manfred auch- vor geraumer Zeit auf 1300 bringen lassen, hab dazu ein Dyno-sheet mit gemessenen 133NM und knapp über 140PS. Dafür wurden die Köpfe auf´s Feinste bearbeitet (ohne die Führungen zu kürzen) und das Steuergerät in mehreren Läufen programmiert.

    Echt großer Aufwand, nicht einfach "plug and play" ......und teuer. ......145NM halte ich daher für eine sehr gewagte Aussage.

    Pauschalaussagen wie "das bringt X-PS und Y-NM" finde ich persönlich ohnehin eher unseriös. Bei mir hatte ich von Edelweiss damals als Aussage bekommen: " 130PS und 120NM sind machbar, darüber hinaus muss man sehen" .....so gesehen lag das Ergebnis weit darüber.....aus meiner Ducati-Zeit habe ich oft die umgekehrte "Weisheit" erleben müssen.


    Wäre also erstmal interessant, was alles gemacht werden soll um auf die genannte Leistung zu kommen.


    Mein Kit fahre ich jetzt seit über 10K km, das Ding geht wie die Sau, verbraucht nach wie vor kein Öl (dafür aber bei "gleicher" Fahrweise gut 1 Liter Sprit weniger), macht keinerlei Geräusche und hat die Abgasuntersuchung anstandslos bestanden.

  • Hallo Bernhard. Sorry wenn das so rüber kommt. Hatte gestern wenig Zeit, das weiter auszuführen.

    Der HP 2 Motor hat zwar auch solche Leistung, ist aber anders. Er kann die Leistung über Drehzahlen holen, da beim HP 2 Motor die Nockenwellen 3-Fach gelagert sind. Beim R9T Motor aber nur 2-Fach.

    Der HP 2 Motor muss auch alle 50000 KM generalüberholt werden.

    Ich hatte mich vor ein paar Jahren mit der 1300ccm Aufbohrung beschäftigt. Hatte höchstwertige Schmiede-Kolben von R&G aus dem Rennsport und auch andere Nockenwellen. Ich hab mich dann wieder davon verabschiedet, da nach dem Aufbohren der Zylinder das Fleisch der Zylinderwände dann doch zu wenig war

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • 1299 ccm aus dem DOHC ist bei den dafür notwendigen 106 mm Kolben sehr grenzwertig, wenn bei 104,5 mm schon die Zyl. Wandung recht dünn ist.

    Die Schnellen fahren den DOHC bis 9500U , aber bei nur 125.. 130 NM, somit sind auch echte 265 km/h möglich.

    142NM sind selbst mit 104,5mm möglich standfest zu bekommen.Dann reichen auch 8500 U...

    Hab grad einen dastehen,den ich letztes Jahr gemacht habe.

    Lieber etwas weniger, dafür aber lange haltbar, Grad hab ich telefoniert:Planen Sie mal 3000.- für die HP2 Sport Motorrevision bei 50 000 km ein

    Gruß Klaus


    "R&G" Kolben heißen bei mir anders, Rainer :-)

    2 Mal editiert, zuletzt von teileklaus ()

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Juhu - ich hab jetzt einen E3 Wasserboxer 28

      • Bernhard
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      2,4k
      28
    3. Franke

    1. Verzögerter Start trotz neuer Batterie 28

      • Pierson
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      1,2k
      28
    3. hangeln1963

    1. Sinn und Unsinn eines Dauerluftfilters à la K&N 26

      • MaT5ol
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      1,3k
      26
    3. nixwiefort

    1. Lochbild Kennzeichen 6

      • Bernd
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      257
      6
    3. Bernd

Diese Inhalte könnten dich interessieren: