Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Alles schön und gut. Einzelschicksale gibt es überall. Aber glaubst du wirklich die bei BMW wissen nicht genau was sie tun, analysieren die Märkte etc.?


    Oder bist du eher der Meinung die kraulen sich den ganzen Tag die Eier und werfen hin und wieder mal irgendwas auf den Markt in der Hoffnung, dass es fliegt!?

    Die nächste große Markteinführung steht ja unmittelbar bevor, von daher können wir ja mal tippen... :geht-klar



    BMW jedenfalls erwartet ja einen Volltreffer. :denk



    Ich hingegen tippe darauf, dass die R 18 ein Flop wird, selbst wenn sie so kommen sollte wie in der Studie vorgestellt.


    Sollte sie so kommen wie mein Händler ( der sie live schon gesehen hat ) sie beschrieben hat, dann tippe ich darauf, dass sie sogar zu einem großen Flop wird.


    Begründung :


    So ein Moped braucht kein Mensch. Wer auf was großes steht und Kohle hat kauft sich ( und zwar weltweit ) ne Harley, ne Indian oder ne Gold Wing.


    Der Kreis derjenigen die sich so ne R18 ( wie in der Studie ) für die eigene Sammlung gönnen ist sehr klein und für nineT Fahrer die in der Mehrzahl doch eher dynamisch und sportlich unterwegs sind ist die R 18 völlig ungeeignet und von daher uninteressant.


    Wer darüber hinaus sonst noch als Käufer in Frage kommen soll, keine Ahnung... :0plan

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • So ein Moped braucht kein Mensch. Wer auf was großes steht und Kohle hat kauft sich ( und zwar weltweit ) ne Harley, ne Indian oder ne Gold Wing.


    Der Kreis derjenigen die sich so ne R18 ( wie in der Studie ) für die eigene Sammlung gönnen ist sehr klein und für nineT Fahrer die in der Mehrzahl doch eher dynamisch und sportlich unterwegs sind ist die R 18 völlig ungeeignet und von daher uninteressant.


    Wer darüber hinaus sonst noch als Käufer in Frage kommen soll, keine Ahnung... :0plan

    Ich bin mir da nicht so sicher. HD sterben im wahrsten Sinne des Wortes die Kunden weg, Indian hat ein tolles, aber sehr spezielles Produktportfolio und die Goldwing hat den Charme von grauen Haaren und eine Fahne Country Musik, die sie hinter sich herschleppt. (Etwas Ironie darf erlaubt sein :brauen)


    Die R18 ist cool, hipp und spricht die coolen und junggebliebenen an, die gerne retro wollen, einen riesigen Boxer toll finden und bisher nie bei BMW fündig wurden, weil die Marke zu technokratische Bikes wie zB GS hat (ausser R9T). Viele mögen auch den Ami-Style nicht und genau da passt die R18 rein. Dazu noch Made in Germany...


    Ich denke, dass es für die R18 einen Markt gibt und die gutverdienenden Mitte 30-40 als Zielgruppe im Vordergrund stehen....lassen wir uns überraschen.

  • Die erst Frage für mich ist ab welcher Stückzahl Weltweit ist sie für BMW ein Volltreffer? :denk

    Wie, zu Fuß gehen? Hab doch zwei gesunde Reifen!

  • Die erst Frage für mich ist ab welcher Stückzahl Weltweit ist sie für BMW ein Volltreffer? :denk

    Das Ding muss sich rechnen und es hängt somit von den Entwicklungs- und Herstellungskosten ab wann der Break Even erreicht ist...

    Wenn man sieht was BMW aktuell alleine in die Werbung für die R18 buttert dann werden das nicht gerade wenige Maschinen sein die über den Ladentisch müssen bis sich das Projekt rechnet.


    Hinzu kommen mehrere Marktanalysen, die Präsentation am Comer See in Italien ( Concorso d Eleganza ), die Händlervorstellung auf Sardinien, aufwendiger Präsentation bei den BMW Motorrad Händlern etc.


    Das ganze erinnert mich ein klein wenig an die Markteinführung der Maybach ( Mercedes ) welcher wirtschaftlich ein gigantischer Flop war und wo der Ausgang ja bekannt ist.


    Der Gebietsvertreter von BMW war letzte Woche, zumindest bevor mein Händler ihn wegen seiner unrealistischen Markteischätzung ausgelacht hat, wohl ( noch ) hoch motiviert und voll freudiger Erwartung auf das was da kommen mag, oder auch nicht .. :kuss



    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • ...

    Ich muss mich outen, ich habe die /5 seit ein paar Wochen und finde sie GEIL!!!

    ...

    Greetz,

    Roland

    Ich auch! Ich habe sie gesehen und fand sie sofort super schön.

    Aber sie scheint zu polarisieren- ich stand in meinem Freundeskreis auch ziemlich alleine da. Ich bin in vielen Dingen eben etwas "anders" :-D

    Mainstream ist nicht mein Ding.


    Du hast dir auf jeden Fall etwas besonderes gekauft und ich beneide dich darum.


    Viel Spaß mit der /5 und allzeit gute Fahrt!


    Viele Grüße

    Maxo

    Einmal editiert, zuletzt von Maxo ()

  • Na ja, für BMW war der i8 auch ein Erfolg obwohl mit dem selbst wohl auch nie wirklich Geld verdient wurde.

    Wie, zu Fuß gehen? Hab doch zwei gesunde Reifen!

  • Och, gemäß BVI und weiteren diversen Rankings, scheinen wir es insgesamt ganz gut zu können. In der Zeit (seit 2008), in der der Wettbewerb um 50% gewachsen ist, sind wir um 100% gewachsen (Bezugsgröße AuM).


    Mir macht es jedenfalls sehr viel Spaß in einem erfolgreichen Unternehmen zu arbeiten, und die Branchen, die gleich gut oder gar besser zahlen, sind eher dünn gesät.


    Vielleicht warst du auch einfach nicht gut genug.

  • Wie unhandlich und bescheiden sich so eine R18 im Vergleich zur nineT ( in diesem Video die / 5 ) fährt könnt Ihr übrigens in dem Video ganz gut sehen ( wenden in 3 Zügen auf einer normalen Straße ). :schmunzeln


    Für all diejenigen die glauben das Ding würde wie von BMW versprochen zum Fahren taugen bzw. würde Fahrspaß vermitteln...


    Vergesst es ! :nein


    Ich habe mir letztes Jahr ne Harley Softail Deluxe mit aktuellster Technik ( Modelljahr 2019 ) gekauft die ebenfalls wie die R 18 ne tiefen Sitzposition sowie einen tiefen und schweren Motor besitzt und kann recht genau beschreiben wie sich so was fährt, denn die Physik ist bei allen Mopeds gleich und kann auch von einer R18 nicht überlistet werden.


    Fahrspaß im Vergleich zur ninet ( Pure ) - nicht vorhanden.


    Cooles und entspanntes Feeling so lange man gerade aus fährt und dahin cruist, aber das war es.


    Klar bekommt man so ein Ding irgendwie auch um die Kurve, Spaß macht dies aber nicht im geringsten, das muss man wissen.


    Mich persönlich stört das bei der Fahrt zur Eisdiele an den See nicht, aber wenn jemand meint so eine Maschine ( R 18 Studie ) wäre in irgendeiner Form alltags tauglich, liegt damit falsch.


    Eine R 18 mit höherer Sitzposition ( ähnlich einer BMW K 1600 oder beispielsweise einer Honda Gold Wing ) fährt sich hingegen dann sicher etwas einfacher und macht etwas mehr Spaß beim Fahren, halt so wie alle großen Dampfer.


    Bei 1:38 :schmunzeln


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • Wie unhandlich und bescheiden sich so eine R18 im Vergleich zur nineT ( in diesem Video die / 5 ) fährt könnt Ihr übrigens in dem Video ganz gut sehen ( wenden in 3 Zügen auf einer normalen Straße ). :schmunzeln


    Für all diejenigen die glauben das Ding würde wie von BMW versprochen zum Fahren taugen bzw. würde Fahrspaß vermitteln...


    Vergesst es ! :nein

    Genau das habe ich auch vermutet und deswegen bleibe ich meiner R9T treu.

    Ich finde die R18 optisch echt nen Hammer und für eine BMW echt extrem gelungen. Habe mir schon Gedanken über eine Kaufabsicht gemacht.

    Aber woraus besteht der hauptsächliche Spaß am Motorrad?.....Am fahren! Und wenn das nicht passt, dann passt für mich auch keine R18, Optik hin- oder her.

    Da ist die R9T die deutlich bessere Variante.

  • Aber woraus besteht der hauptsächliche Spaß am Motorrad?.....Am fahren!

    100% :daumen-hoch:daumen-hoch:daumen-hoch

    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski

    Verkaufe meine H&B C Blow Taschen Vanucci von Louis für 80€ + Versand oder Abholung vor Ort.

  • Die R18 ist wohl eher ein City Bike. Und da werden sich schon genügend Zahnärzte finden...

    Und für den Fall das sie mit dem Ding auf die Fresse fliegen sitzen sie ja direkt an der Quelle... :geht-klar

  • Aber woraus besteht der hauptsächliche Spaß am Motorrad?.....Am fahren! ...Da ist die R9T die deutlich bessere Variante.

    Wenn's Dir darum ginge, hättste eine R1200/1250R oder GS oder RT oder RS kaufen sollen. Die fahren sich alle erheblich besser als eine NineT, sowohl fahrwerks- als auch motormässig.

    Wir sind uns wohl fast alle einig, dass eine NineT eben in erster Linie NICHT deswegen gekauft wird, weil sie "gut" fährt.


    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Ich schließe mich hier mal #Shuffle und #blbace an. Als Ducati-Liebhaber hätte ich normalerweise nie eine BMW gekauft, obwohl ich die Wertigkeit nicht in Frage gestellt habe (bin überzeugter PKW-BMW-Fahrer). Über Design lässt sich schlecht streiten und mir hat es gerade das Gesamtpaket der /5 angetan. Ich finde sie frisch in den Farbkombinationen, bequem und gut zu fahren. Genau die richtige Menge an Retro und Moderne. Egal wie nah sie am vermeintlichen „Original“ ist. Sie begeistert mich, BMW hat einen Käufer gewonnen = Ziel erreicht 😃

  • Wenn's Dir darum ginge, hättste eine R1200/1250R oder GS oder RT oder RS kaufen sollen. Die fahren sich alle erheblich besser als eine NineT, sowohl fahrwerks- als auch motormässig.

    Wir sind uns wohl fast alle einig, dass eine NineT eben in erster Linie NICHT deswegen gekauft wird, weil sie "gut" fährt.


    Holger

    Das sehe ich nach einem Fahrwerksumbau (kostet leider was) allerdings anders. Nach dem Umbau ist auch die ursprünglich knochenharte R9T ein durchaus gut zu fahrendes Mopped.

  • Ich finde auch, dass sich die NineT Classic nach dem Fahrwerksumbau (Bilstein, Öhlins-Cartridge) und mit Kineo-Felgen hervorragend fährt...:rocker

    Also wegen der Fahrbarkeit habe ich mir meine UGS nicht gekauft, hat mir einfach gefallen und da bin ich bereit Kompromisse zu machen. Wenn es nur ums reine fahren gegangen wäre hätte ich wahrscheinlich keine BMW gekauft.

    Wie, zu Fuß gehen? Hab doch zwei gesunde Reifen!

  • Wir sind uns wohl fast alle einig, dass eine NineT eben in erster Linie NICHT deswegen gekauft wird, weil sie "gut" fährt.

    Vermutlich bin ich halt nicht mainstream, aber ich habe die Karre genau deswegen gekauft, genauer wegen des Motors. Ich bin R1200R und auch 1250R probegefahren und für MEINEN Geschmack kommen die total perfekten Motoren nicht, bei weitem nicht an den Lufti der R9 dran.


    Fahrwerk fand ich schon auf der Probefahrt komplett kac.ke und habe die direkt 1500 für Wilbers eingeplant - und damit fährtse gut genuch für mich...

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Schraube Torx 27 für die Sitzbank 12

      • Tracka
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      564
      12
    3. Rheingauner

    1. Tirol macht dicht 293

      • Geiselh
    2. Antworten
      293
      Zugriffe
      12k
      293
    3. Pyt

    1. Ölstand 25

      • Hakoe
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      1,5k
      25
    3. Pyt

    1. R9T / 5 346

      • Radknecht
    2. Antworten
      346
      Zugriffe
      28k
      346
    3. Michael S

    1. Jekill & Hyde in der Schweiz 6

      • Berserker
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      592
      6
    3. Berserker