Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2020

Agilität erhöhen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute,

    ich bin mit der Agilität im Allgemeinen ziemlich unzufrieden. Sie lässt sich in Wechselkurven nur schwer umlegen und man merkt das Gewicht ist schon sehr präsent.

    Mit den neuen Pirelli Angel GT 2 Reifen ist es schon besser als mit den Metzeler.

    Da ich eh ein anderes Fahrwerk verbauen möchte, wie sind da eure Erfahrungen? Ist es nach dem Fahrwerks Upgrade besser?

    :bier

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Damit habe ich nich noch gar nicht beschäftigt.

    Was ist die genaue Funktion der Paraleverstrebe?

  • Welche Metzeler fährst Du ? Roadtec 01 ? Der ist supergut, solange er recht neu ist. Nach ca. 5000 km verliert er drastisch an Handlichkeit und fährst sich walmdachmäßig ab. Zumindest auf einem Boxer mit Telelever.


    Ganz generell ist die NineT nicht so handlich wie z.B. eine R1200 R LC oder auch eine R 1200 RT LC. Liegt halt an der Fahrwerksgeometrie. Hinten bißchen höher stellen, bzw. Gabel einen Ring weiter durchschieben, und handliche Reifen draufziehen hilft.


    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Mit nem längeren Federbein kommt das Heck aber hoch, dadurch wird der lenkkopf steiler und die Kiste handlicher...

  • Das ding ist so auf gradeauslauf getrimmt, da macht es gar nix, wenn man es auf ein normales Maß reduziert und das heck hebt.

  • Das ding ist so auf gradeauslauf getrimmt,

    BMW war davon offensichtlich nicht so überzeugt. Höhere Stabilität war ja wohl der Grund dafür, das von E3 zu E4 der Lenkkopfwinkel flacher

    wurde. Außerdem ist bei der E4, so meine ich, die Gabel weniger weit durchgesteckt.

    Gruß

    Thomas


    *Nich dran fummeln, wenn`t löppt!*

  • ...ich fahre nebenher...oder hauptsächlich... einen Eisenhaufen mit nem 260er Pneu, > 340 Kg Lebendgewicht und 125 PS / bei 160 NM / 6200 U/Min... bollert bis in´s Knochenmark, zieht wenn nötig erbärmlich an den Armen aber möchte mit Kraft und viel Spaß um die (wahrlich moderaten) Kurven geritten werden... ne Sau halt; macht aber endlos Spaß.... Sobald ich aber auf die "Kleine" sitze und mit Leichtigkeit um die Ecken pendle, manchmal überlegen muss, wo das kleine Biest die Power her hat, sie aber spielerisch durch den Odenwald scheuchen kann, weiß ich was auch Spaß machen kann, neben dem Eisenhaufen.


    Bei beiden wird um Gottes Willen nix mehr verändert... passt alles so, wie ich es mir wünsche... ich fahre das agile Stück einfach so wie es ist!


    Beste Grüße....!

  • Fahrwerk ist das a und o.

    Habe letzte mal auf kolleges 9T Scrambler eine kurze Runde Gefahren das Fahrwerk ist für mich 100kg Brocken viel zu weich ich merkte denn Unterschied enorm beim starken beschleunigen wie das Heck tauchte und das ganze Ding an Stabilität verlor.


    Ich kann das jedem begeisterten Kurven Reuber empfehlen etwas Geld ins Fahrwerk zu stecken.

  • Ich schaffe es MIT Lenkungsdämpfer OHNE Verstellstrebe mit Federbein in Originallänge

    sogar bis zur Eisdiele.

    Egal, ob sie ums Eck oder auch mal 680km und 7 Alpenpässe entfernt liegt.

    Manche trauen sich mit so einer Fuhre nicht mal aus der Garage...


    PS Ohne Ölkontrolle und Hauptständer

    Gruss cruso :cool

  • Aber es kommt sicher auch drauf an in welcher Gegend man wohnt und wie das Mopped bewegt wird.

    Jemand im norddeutschen Tiefland hat sicher andere Ansprüche als die Kollegen in den hügeligen Gefilden

    Genau das hatte ich gerade gedacht. Also 100% Zustimmung. Eine Rolle mag auch spielen, was man vorher hatte.

    Joe z.B. kommt bzw. ist noch, wenn ich das richtig verstanden habe, von /bei einem Eisenhaufen und ist voll zufrieden.

    Ich bin vor der 9T jahrelang nichts gefahren, also vermisse auch nichts. Bei mir ist das Fahrwerk komplett original.

    Gruß

    Thomas


    *Nich dran fummeln, wenn`t löppt!*

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Helleres Licht / bessere Ausleuchtung - was habt ihr getan? 361

      • Juergen S
    2. Antworten
      361
      Zugriffe
      31k
      361
    3. zeh-a

    1. R9T / 5 338

      • Radknecht
    2. Antworten
      338
      Zugriffe
      27k
      338
    3. Ulanbator

    1. Bretthart BMW R nine T 11

      • boxer wolle
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      524
      11
    3. Vegg

    1. Tirol macht dicht 144

      • Geiselh
    2. Antworten
      144
      Zugriffe
      7,3k
      144
    3. Bernd

    1. Jekill & Hyde in der Schweiz 5

      • Berserker
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      413
      5
    3. DAR